Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Wie gesund ist die Raw Till Four Diät?

Veröffentlicht am
Was ist dran an Raw Till Four?

Der neue Abnehmtrend ist nicht von Wissenschaftlern oder Ernährungsspezialisten erfunden worden, sondern von „The Banana Girl“ oder „Freelee“, wie sich die Australierin nennt. Ihre Erfahrungen mit dieser Diät teilte sie in den sozialen Netzwerken des Internet mit und somit wurde Raw Till Four zum Trend.

Wie funktioniert Raw Till Four?

Diese Diät ist eine Mischung aus Rohkost und veganer Ernährung. Bis nachmittags um 16 Uhr bleibt die Küche kalt, denn bis dahin werden ausschließlich Gemüse, Salat, Obst und Smoothies verzehrt. Der Speiseplan soll zu achtzig Prozent aus Kohlenhydraten, zehn Prozent Protein und zehn Prozent Fett bestehen.

Zum Frühstück dürfen rund tausend Kalorien zu sich genommen werden, allerdings als Rohkost. Erst gegen 16 Uhr gibt es warmes Essen, das aus Gemüse, Quinoa, Reis oder Kartoffeln besteht. Rohkost wird ab nachmittags dann nicht mehr gegessen.

Auf wichtige Nährstofflieferanten wie Bohnen, Linsen und Kichererbsen soll verzichtet werden. Ebenso sind Samen und Nüsse Tabus.

Sport gehört ebenfalls zu dieser Abnehmmethode, denn bevor Freelee frühstückt, fährt sie etwa eine Stunde mit dem Fahrrad.

Kritik an der Raw Till Four Diät

Gesund ist generell eine ausgewogene Ernährung und das ist die von „The Banana Girl“ empfohlene Diät nicht. Die Australierin isst teilweise bis zu fünfzehn Bananen zum Frühstück. Das sind etwa 1500 Kalorien und rund 120 Gramm Fruchtzucker.

Der Körper, beziehungsweise die Entgiftungsorgane können Fruchtzucker in dieser Menge kaum verarbeiten. Menschen, die den Empfehlungen von Freelee gefolgt sind, klagen ziemlich schnell über Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen.

Die Zähne werden von Fruchtzucker genauso angegriffen wie von anderen Zuckerarten. Und noch eine Nebenwirkung hat diese Menge an Fruchtzucker, die bei der Raw Till Four Diät aufgenommen wird: Sie macht schlapp und müde. Das kann auch die Erfinderin der Diät berichten, denn auch sie braucht mehr Schlaf. Deshalb lautet ihr Ratschlag: Nicht nur acht Stunden schlafen, sondern neun bis zwölf Stunden Schlaf pro Nacht.

Durch zu viel Zucker kann es zur Fettleber kommen, wie man sie von Alkoholikern kennt. Zudem lässt eine zu hohe Menge an Fruktose den Harnsäugespiegel ansteigen, sodass Gicht die Folge sein kann.

Die Müdigkeit erfolgt zudem durch fehlende Nährstoffe, denn diese Diät ist nicht ausgewogen. Zum Beispiel ist der Gehalt an Proteinen zu niedrig und auch Fette werden in unzureichender Menge konsumiert.

Das meint die Diät-Clique

Die Diätempfehlungen der jungen Frau aus Australien sind sicherlich gut gemeint. Nachahmenswert ist diese Abnehmmethode jedoch nicht. Obst und Gemüse sind selbstverständlich gesund, aber haltet Euch lieber an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung: Pro Tag 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst ( eine Portion = eine Handvoll). An Zucker sollen laut DGE maximal 25 Gramm täglich konsumiert werden.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Forenthema von Matze84: Hallo zusammen, bin da gerade auf diesen Artikel gestoßen: http://www.gesund-abnehmen-ohne-sport.com/abnehmen-im-schlaf/ Dort heißt es, dass man im Schlaf abnehmen kann. Schlank im Schlaf Diät heißt...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von aideen: Ich habe nun länger nichts mehr geschrieben, nachdem ich 2014/15 mithilfe der Diät-Clique von knapp 60 kg auf etwas über 55 kg gekommen bin. Damals hatte ich mir vorgenommen, nicht in erster Linie...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Juergen12053: Essen: Frühstück zwei Scheiben Brot und etwas rohen Kohlrabi, Mittag: zwei Buletten und zwei rote Paprika als Rohkost und 0,3l Brühe, Nachmittags drei Plattpfirsiche und am Abend rohe Tomate 300g und...
Ziel für den Abnehmplan von Lysander55: Ich habe vorgenommen, jeden Morgen und abends ein Schüssel Müsli zu essen. 
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FranziskaR: Gestern habe ich endlich 70,1 kg gewonnen und habe damit mein Ziel erreicht. Ich schließe jetzt meine Diät ab. Diese Website war einerseits ganz hilfreich, weil sie beim Kalorienzählen geholfen hat....
Ziel für den Abnehmplan von Muffypuffy: ich möchte wieder gesund werden...ohne Rückenschmerzen laufen und keine angst mehr haben, dass ich irgentwann hops gehe wenn ich so weiter mache.   Ich will mich einfach gesund fühlen

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst