Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Abnehmen mit der KFZ-Diät

Veröffentlicht am
KFZ-Diät

Der Name dieser Diät lässt zuerst an Kraftfahrzeuge denken, doch damit hat das Ernährungskonzept gar nichts zu tun. KFZ steht für Kohlehydrate, Fett und Zwischenmahlzeiten. Bei dieser Diät sind bestimmte Lebensmittel erlaubt, die zu bestimmten Zeiten gegessen werden sollen.

Wie funktioniert die KFZ-Diät?

Die KFZ-Diät wurde von Wissenschaftlern der Uni München entwickelt und wissenschaftlich erprobt. Dieses Ernährungskonzept beinhaltet Elemente der Low Fat und Low Carb Ernährungen. Es wird darauf geachtet, dass Kohlehydrate nicht zusammen mit Fetten gegessen werden. Die Energie erhält der Körper durch Zwischenmahlzeiten. Zudem hängt die Ernährung von Tageszeiten ab.

Die Morgen- und Mittagsmahlzeiten bestehen aus Kohlehydraten und wenig Fett. Dies kann beispielsweise Reis, Gemüse, Obst oder Vollkornbrot sein. Das Abendessen beinhaltet dann Elemente von Low Carb: Wenige Kohlehydrate und mehr Fette und Proteine. Die Mahlzeit könnte dann unter anderem aus Fisch oder Fleisch bestehen. Dazu kann Salat oder Gemüse gegessen werden.

Die Zwischenmahlzeiten bestehen entweder aus Kohlehydrate oder sie sind neutral. Neutrale Nahrungsmittel enthalten keine Fett und nur wenige Kohlehydrate.

Warum Kohlehydrate und Fette getrennt essen?

Die Wissenschaftler erklären, dass der Organismus nicht fähig ist, Kohlehydrate und Fette zu verarbeiten, wenn dem Körper diese beiden Nährstoffe gleichzeitig zugeführt werden. Isst man Fett und Kohlehydrate zur gleichen Zeit, werden zunächst die Kohlehydrate in Energie transformiert und die Fette werden in Fettreserven gespeichert. Somit kommt es zur Gewichtszunahme – laut Annahme der Münchener Wissenschaftler.

Eignet sich die KFZ-Diät zum Abnehmen?

Wie der Ernährungswissenschaftler Olaf Adam aussagt, können mit der KFZ-Diät innerhalb von zehn Wochen etwa sechs Kilogramm Körpergewicht abgenommen werden. Mit diesem Ernährungskonzept bekommt der Körper alle notwendigen Nährstoffe, da sich ausgewogen ernährt wird. Wer nach der KFZ-Diät isst, muss auch nicht hungern und es ist kein Kalorienzählen notwendig.

Allerdings könnte es als etwas umständlich angesehen werden, ständig auf die Uhr zu schauen und die Mahlzeiten von den Tageszeiten abhängig zu machen.
 

Abnehmen-Themen
Vorheriger Magazin-Artikel
Bild von Zwanghafte gesunde ErnährungZwanghafte gesunde Ernährung
Nächster Magazin-Artikel
Bild von Der Brigitte-Diät-CoachDer Brigitte-Diät-Coach
Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von Stancy: Mein Mann und meine Kindsr essen gerade in den Ferien auch mal was zum Schlemmen - und das ist ok. Gemüse mögen sie, allerdings nur eine kleine Auswahl davon. Beim Kochen fällt es leicht zu...
Forenthema von Matze84: Hallo zusammen, bin da gerade auf diesen Artikel gestoßen: http://www.gesund-abnehmen-ohne-sport.com/abnehmen-im-schlaf/ Dort heißt es, dass man im Schlaf abnehmen kann. Schlank im Schlaf Diät heißt...
Motivation von Ebiketruller: Es ist schade ein Leben im Kleiderschrank zu verbringen, sie sind es wert getragen zu werden.
Forenthema von Lilli23: Hallo an alle! Vor einigen Tagen habe ich mein Analyseergebnis der Gen-Diät erhalten und wollte nun anfangen mich richtig zu ernähren um endlich dauerhaft abzunehmen! Ich bin schon ganz aufgeregt...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von ZielNormalgewicht: Leider hat es mich die letzten Wochen wiedermal zurückgewofen..die Wage ist unerbittlich: 90,4 ...und ich hatte schon mal die hübschen 88 kg... Mein Körper wollte einfach in den letzten eisigen...
Motivation von ricki62: Meine Motivation zum Abnehmen ist meine eigene Gesundheit, wei ich fit bleiben muss für meinen kranken Sohn.

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps