Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Hackfleisch (gemischt)

Kalorien: 219 kcal pro 100 g
Protokollieren
Um das Diagramm zu sehen, muss JavaScript aktiviert sein
Nährwerte für Hackfleisch (gemischt) je 100 g
FettEiweißKohlenhydrate
16.0 g19.0 g0.0 g

Beschreibung

Allgemeines zum Hackfleisch (gemischt)

Gemischtes Hackfleisch besteht in Deutschland vorwiegend aus Rinder- und Schweinehackfleisch und darf maximal 30% Fett enthalten. Frisches Hackfleisch darf nur am Tag der Herstellung verkauft werden, da es aufgrund der vergrößerten Oberfläche und der teilweise zerstörten Zellmembran schnell verderblich ist. Die einzige erlaubte Beigabe ist maximal 1% Salz. Das sogenannte EU-Hackfleisch wird in Betrieben mit einer speziellen EU-Zulassung hergestellt, die besondere hygienische Anforderungen erfüllen und das Fleisch in der Regel unter Schutzatmosphäre verpacken. Durch diese spezielle Verpackung  ist das Fleisch etwas länger haltbar und die Graufärbung wird verlangsamt. Das Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich dabei auf eine Lagertemperatur von maximal 2°C, welche in einem haushaltsüblichen Kühlschrank normalerweise nicht erreicht wird. Daher ist es ratsam auch das Hackfleisch in  Schutzatmosphäre so schnell wie möglich zu verarbeiten.

Gerichte mit Hackfleisch (gemischt)

Bekannte Gerichte mit gemischtem Hackfleisch sind z.B. Hackbraten, Frikadellen/Bouletten und Königsberger Klopse. Aber auch als Füllung eignet sich Hackfleisch gut, z.B. in gefüllter Paprika in bei Kohlrouladen. Außerdem wird es zur Herstellung von zahlreichen Wurstsorten verwendet, z.B. für die Thüringer Rostbratwurst. Man kann es aber auch roh verzehren, z.B. als Mett.

Rezept für Bouletten

Man braucht 500g Hackfleisch (gemischt), Salz und Pfeffer, 2 Eier (M), 1-2 Zwiebeln, Semmelmehl oder ein altbackenes Brötchen, 2 TL mittel scharfer Senf. Zuerst die Zwiebel(n) fein würfeln und in eine Schüssel geben. Die beiden Eier, den Senf und etwas Semmelmehl dazu geben und das ganze ruhig schon Salzen und Pfeffern. Das Ganze dann mit einer Gabel verquirlen, bis es eine Masse ist. Hackfleisch dazu geben und mit der Hand alles verkneten. Wenn die Masse wie Zwiebelmettwurst schmeckt ist sie genug gewürzt. Das Ganze darf nicht all zu nass sein, da die Bouletten sonst beim Braten zerfallen. In der Regel braucht man ca. 3-5 EL Semmelmehl. Dann die Bouletten formen und in eine Pfanne mit heißem Öl anbraten. Wenn man die Bouletten etwas flacher formt garen sie schneller durch. Dazu passen Salzkartoffeln und Gemüse wie Bohnen, oder Möhren und Erbsen.

Nährstoffe vom Hackfleisch (gemischt)

Es enthält unter anderem die Mineralstoffe Natrium, Eisen, Zink, Magnesium, Chlor, Schwefel, Kalium und Phosphor, sowie in geringen Mengen die Vitamine A, B1, B2, B6, B12 und E. Es ist außerdem recht Kalorienreich und enthält auch Cholesterin.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Weitere Lebensmittel aus der gleichen Kalorientabelle

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps