Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Champignon

Kalorien: 20 kcal pro 100 g
Protokollieren
Um das Diagramm zu sehen, muss JavaScript aktiviert sein
Nährwerte für Champignon je 100 g
FettEiweißKohlenhydrate
0.3 g4.1 g0.6 g

Beschreibung

Champignon, Pilze, Pilz

Allgemeines zum Champignon

Im Deutschen auch Egerling oder Angerling genannt, ist eine Pilzgattung aus der Familie der Champignonverwandten. Zu der Gattung der Champignons gehören beliebte Speisepilze, es gibt allerdings auch giftige Arten, und an entsprechenden Standorten können einige Arten Schwermetalle anreichern. Der zweisporige Champignon ist der weltweit bedeutendste Kulturpilz. Aber auch andere Arten, wie Beispielsweise der Brasilianische Mandelegerling werden kultiviert. Sie wachsen auf Böden (auch ungedüngt) oder Kompost, der in Wäldern, auf Wiesen, in Gärten oder Steppen vorkommen können.

Zubereitung und Lagerung von Champignons

Beim Kauf darauf achten, dass sie keine dunklen Druckstellen haben und gut gelagert werden – sie vertragen nicht allzu viel Sonne und sollten auch nicht im Luftzug liegen. Sie sollten möglichst prall sein und die Hüte sollten geschlossen sein. Zu Hause dann möglichst kühl und dunkel lagern und zeitnah verarbeiten. Meist werden sie küchenfertig verkauft, man braucht sie also nur noch abbürsten und kann sie verarbeiten. Sollten sie doch mal gröber verschmutzt sein kann man sie kurz unter fließendem Wasser abspülen. Auf keinen Fall in stehendem Wasser waschen, da saugen sie sich mit Wasser voll, schmecken fad und werden auch nicht richtig braun, wenn man sie anbrät. Außerdem sollte man sie möglichst spät salzen, damit sie kein Wasser ziehen beim Zubereiten. In der Küche sind sie sehr vielseitig, sie eigenen sich z.B. für Saucen, Suppen, als Champignonpfanne, vom Grill, roh im Salat, gefüllt aus dem Ofen oder gebraten. Gerichte mit Champignons können bedenkenlos wieder aufgewärmt werden. Die weißen Champignons sind mild im Geschmack, die braunen schmecken intensiver und nussiger.

Inhaltsstoffe vom Champignon

Er enthält unter anderem Eisen, Zink, Kalium, Phosphat, sowie die Vitamine K, D, E und B, Niacin, essentielle Aminosäuren und sie gelten als kalorienarm. Sie sind so eiweißhaltig wie Milch und enthalten auch das Provitamin B12, was bei Pflanzen sehr selten zu finden ist. Diese Durchschnittswerte beziehen sich auf gezüchtete Champignons, die im Handel erhältlich sind.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Weitere Lebensmittel aus der gleichen Kalorientabelle

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps