Zum Inhalt springen

Sie sind hier

suche Komplizin aus Berlin

1  0
Forenbeitrag von vom

Hallo liebe Mitleidende,

der Vorsatz abzunehmen besteht ja schon etwas länger ,aber der Leidensdruck ist erst jetzt so hoch,das ich es wirklich möchte. Bis vor 7 Jahren war ich schlank, hatte ca 60 Kilo ( eher mal weniger)bei 168 cm, habe ca 50 Zigaretten täglich geraucht, war sehr ausgeglichen und relativ glücklich. Arbeit war auch damals schon stressig ,aber positiver Stress und privat hatte ich mich gerade verliebt. Ich war sehr selbstbewusst und fröhlich.

Tja und dann ging es los Sad Seit 7 Jahren läuft alles schief. Arbeit nur noch schlimm, Druck und Stress als Dauerbelastung. Privat nach 2 Jahren Trennung ,dann nochmal überreden lassen zum 2.Versuch und jetzt nach 3 Jahren wieder auf die gleiche miese Art verlassen worden. Gesundheitlich ging es auch bergab. Wegen COPD hab ich das Rauchen aufgehört ( einzig positive in den Jahren) - durch Hypnose Smile seit jetzt 3 Jahren keine einzige Kippe mehr nach ca 40 Jahren als Raucherin und keine Entzugserscheinungen gehabt. Bin ganz stolz auf mich, weil mir das keiner zugetraut hat. Dann kamen auch die Wechseljahre noch.

Mein Lieblingsraum ist die Küche Lol geworden.

Heute bin ich bei 75 Kilo, bin etwas kleiner geworden und habe kaum noch Selbstbewustsein. Ich schäme mich, hab keine Lust mehr Klamotten zu kaufen und verkrieche mich zu Hause. Sport war noch nie mein Fall , muß aber Rehasport machen. Ich koche und backe seit einigen Jahren furchtbar gerne, lese viel, spiele PC Spiele und liebe meine Katzen.

Schön wäre es ,jemand aus Berlin zu finden,der/dem es ähnlich geht und wir uns gemeinsam stärken könnten.  

Meine Freizeit ist problematisch, da ich Schicht arbeite in der Pflege und oft auch mal einspringen muß. 

lg schusch

Bild des Benutzers sunrise0709
1  0

Hallo Schusch,

ich bin nicht aus Berlin, aber ich fühle mich wie du Smile und wir könnten uns wenigstens schriftlich unterstützen!

Ich bin so groß wie du, ich bin so schwer wie du, ich lese, koche, backe gerne...zu gerne! Ich war früher immer sportlich, bin viel gelaufen, aber nach Trennung, Jobwechsel, Neustart habe ich in der Erholungsphase danach, erstmal gaaa nix mehr gemacht...auf der Couch gesessen, Kraft geschöpft, Essen genossen. Anfang dieses Jahres habe ich meinen ersten Diät-Versuch mit Dukan gemacht, der hat auch erstmal gut geklappt, aber da ich mit Laufen angefangen haben, war kohlehydratfrei irgendwann nicht mehr machbar und ich bin zu low carb übergegangen. Dann Verletzung, kein Sport, Frustessen...hm und jetzt: nochmal von vorne das ganze. ICH WILL nicht dicker werden, ich will mich wieder wohl fühlen mit mir selbst. Dazu wünsche ich mir hier Mitkämpferinnen, vielleicht möchtest du eine davon sein?

Ich würde mich freuen von dir zu hören smiley

lg marion

Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst. Simone Weil

Bild des Benutzers schusch55
0  0

Hallo Marion, 

ja das würde ich schon mal gerne machen. Habe jetzt noch keine konkreten Vorstellungen, wie die Unterstützung aussehen kann,aber bin auf jeden Fall dabei. Für mich wäre jemand aus Berlin halt super, weil ich als Single immer zu viel koche und so würde ich vielleicht 1-2 x wöchentlich ( je nach Dienstplan) jemand gerne bekochen. Momentan informiere ich mich über kalorienarme Rezepte ,die in kleinen Mengen machbar sind. 

Heute hab ich mir einfach nur Gemüse für Salat gekauft. Ich muß gleich zum Sport ( naja Rehasport ist jetzt nicht so der Sport um abzunehmen) und dann mach ich Salat. Bis jetzt hab ich mich noch gut gehalten heute - 2 Marmeladentoastscheiben und 2 Brötchen mit Salami. Ich fang meist abends an zu suchen Sad 

So, Marion , wo wollen wir denn schreiben? Hier in dem Vorstellthread ist es bestimmt nicht gewünscht.

lg Schusch

Bild des Benutzers sunrise0709
0  0

Hallo Schusch!

Klar zum Bekochen bis nach Berlin kommen Smile geht leider nicht, l e i d e r , würde ich aber sehr gerne!! laugh Aber hin und wieder mal lesen, was die Mitstreiter/innen so treiben...sich gegenseitig  unterstützen wenn der innere Schweinehund mal wieder die besseren Argumente zu haben scheint, mal als Klagemauer herhalten, wenn einfach nix mehr klappt, mal die verlorenen Kilos bejubeln - das wäre das, was ich dir anbieten könnte.

Ich kenn mich hier nicht so aus, schlag mal vor, wo man schreiben sollte/könnte.

LG Ma

Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst. Simone Weil

Bild des Benutzers schusch55
0  0

GuMo Marion,wink

bin ja auch noch ganz frisch hier und muß mich erst zurecht finden. Heute Abend möchte ich mein Tagebuch hier anfangen, vielleicht ist das eine Möglichkeit. Muß gleich zum Dienst,aber meld mich wieder.

lg schusch

Bild des Benutzers Emma09
0  0

hallo Schusch,zuerst einmal herzlich Willkommen unter uns gleichgesinntenyes

oh man herzlichen Glückwunsch,das du es geschafft hast auf zu hören zu Rauchen surprise.Mich belastet diese Krankheit ja auch - welches Stadium bist du crying.Ich muß zu meinem bedauern sagen,das ich auch auf gehört hatte - aber leider wieder angefangen - ich weiß es ist nicht gut - aber dafür hat es noch nicht ganz richtig Klick im Kopf gemacht.

Wieviel willst du abnehmen und was hast du vor dafür zu tun. Schreib mal,würde mich freuen.

Wünsch dir ein schönes Wochenende

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von agathe: in meiner erfolgszeit, als ich monatlich 1 kg leichter wurde, hatte ich tolle erfolgserlebnisse mit dem damals neuen fahrrad und dem weg zur arbeit auf diesem so oft es ging. wenn nicht mit dem rad,...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von EndlichSchlank2019: Mein Tagebuch hier Pflege ich momentan leider nicht so besonders gut Das liegt einfach daran, dass ich gerade viel zu tun hab. Da fehlt für längere Einträge die Zeit. Dazu kommt, dass ich nach 2...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: junge junge, das ist aber nicht leicht, jetzt nochmal von vorne...... die punktzahl ist immer leicht überschritten, ich nehme dabei aber auf dauer dennoch ab.
Diät-Erfolg von thomosis: und es wäre gelogen zu behaupten, dass man nichts sieht und merkt. Bereits nach dem Verlust der ersten  20 KG habe ich bemerkt, dass ich mich besser bewegen kann und mehr ausdauer habe. Zunächst habe...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Schnurrhaar: Ich bin jetzt seit ca. 1 Monat in einem Ping-Pong-Modus in dem ich von 63.0kg auf 61.5kg herumspringe. Um bei meiner Größe also wieder normalgewichtig zu werden muss ich noch mindestens um die 3-4kg...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sis84: Sodala, zweiter Tag im neuen Job. Ich denke, es wird gut laufen. Was mich echt glücklich macht, ich kann meine Arbeit mit meinem Abnehmplan kombinieren. Das klingt jetzt vlt. komisch, deshalb der...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst