Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Frage zur Rezepteecke

0  0
Forenbeitrag von vom

Ich habe mal eine Frage... Ich habe bei den Kalorientabellen gerade die Kategorie Rezepte gefunden. Dort finde ich zum Beispiel "chili con carne". Wo finde ich aber das Rezept dazu, woher weiß ich, was alles drin ist? Oder kann man das gar nicht einsehen? Aber wozu ist dann diese Info gut, wenn ich gar nicht weiß, aus was sich das Gericht zusammensetzt?

Vorheriger Forenbeitrag
Bild von geloeschterbenutzer zu fett
Nächster Forenbeitrag
Bild von tabsi17 Gesund und mit Genuss abnehmen?
Bild des Benutzers portitour
0  0

Finde das auch schwierig, denn jeder kocht seine Gerichte anders und wenn ich zu der Nährwerttabelle nicht das passende Rezept habe, dann kann ich mit den Angaben nichts anfangen. Habe mir bisher die Zutaten einzeln eingetragen und lieber großzügig gerechnet. Da ich aber auch ein Singlehaushalt habe, ist das viel einfacher mit den Mengenangaben. Was mich aber gerade nervt ist, dass die neuen Lebensmittel die ich eintrage nicht in die Liste mitaufgenommen werden. Besonders wenn es Lebensmittel sind, die ich öfter verwende ist das schon etwas doof.

Bild des Benutzers Lopus
0  0

Zumindest stand das da, als ich meine eingetragenen Lebensmittel gespeichert habe, und auch, dass ich eine Info bekomme, sobald diese freigegeben sind. irgendjemand wird dieses forum ja verwalten Smile

Bild des Benutzers maryja
0  0

ah, ok, dann wird das auch wohl so sein, wenn das da stand .. Smile

ich hab da noch nie was eingegeben, weil ich die liste nicht benutze, und das ernährungsprotokoll nach einem freien monat kostenpflichtig wird ..

Bild des Benutzers Lopus
0  0

ach was, das habe ich scheinbar übersehen, dass das was kostet. in den nutzungbedingungen steht, dass das sogar nur eine woche kostenlos ist Smile soweit ich das verstanden habe, ist das ja erstmal kein abo, was bedeutet, dass man das ja auch nicht kündigen muss, oder? 5€ wären für mich aber auch ok. 

Bild des Benutzers maryja
0  0

dann hat sich das wohl geändert, früher war ein ganzer monat frei ..

aber ich finde es unnötig und umständlich, denn was man so isst, hat man eh im kopf, aufgerundet, und kann es addieren, entweder im kopf oder auf nem zettel, denn auf ein paar wenige kalorien hin  oder her kommts eh nicht an ..

Bild des Benutzers portitour
0  0

Trage das auch großzügig ein.Aber durch dieses eintragen setze ich mich damit mehr auseinander und esse bewusster.Fühl mich da mit dem eintragen total wohl.

Bild des Benutzers Lopus
0  0

@ portitour, mir gehts genauso. Außerdem will ich verhindern, dass ich anfange aktiv kalorien zu zählen... 

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Hey ihr lieben!

 

Es gibt jemanden der hier für die Seit zuständig ist, sonst würde das natürlich alles nicht klappen. Ab und an, schreibt er auch mal mit aber arbeitet immer wieder an der Seite - bemerkt man dann an den Veränderungen. 

Ich habe nach der Woche auch überlegt was ich nun mache und habe mir einfach ein Notizbuch gekauft und schreibe das dort auf, mit Kalorienanzahl etc. Smile Mind. 1 mal im Monat mache ich ein Foto von mir und klebe das mit rein. Das ist wie meine eigene Bibel geworden wobei es weniger geworden ist und ich da nun mal wieder ausführlicher reinschreiben muss. Teilweise schreibe ich auch Gefühle und Gedanken auf um zu sehen, ob sie mein Gewicht daran abzulesen lässt. 

Wie gesagt, dass hilft mir persönlich total Smile

Bild des Benutzers maryja
0  0

eine tolle idee !! Biggrin

Bild des Benutzers Tobias
0  0

Hallo zusammen,

also ich bin derjenige, der für diese Seite "zuständig" ist Wink und ja, von euch eingetragene Lebensmittel erscheinen erst öffentlich, wenn ich sie geprüft habe. Ihr könnt sie aber sofort in eurem Ernährungsprotokoll nutzen. Das Prüfen kann immer mal eine Weile dauern, weil ich diese Seite nicht hauptberuflich mache.

Das Problem mit den Rezepten ist tatsächlich, dass es immer sehr schwer ist, die Kalorien- und Nährwerte richtig einzuschätzen. Gerade bei den Rezepten ist das sehr schwer, weil die meisten Nutzer eben nicht detailliert mit hineinschreiben, wie sie das jeweilige Rezept zubereiten. Daher geht mal bei den Rezepten/ Gerichten von Durchschnittswerten aus (wie sowieso ganz generell bei solchen Kalorientabellen).

In einer nächsten Überarbeitungsrunde für die Diät-Clique will ich es euch ermöglichen, euch die Rezepte mithilfe der Zutaten aus der Kalorientabelle selbständig "zusammenzuklicken" - damit wäre es auch super möglich, alternative Rezepte zu kreieren. Aber das wird noch einen Moment dauern - im Grunde bleibt euch im Moment nur übrig, entweder die Kalorienwerte für das Gericht selbst zu errechnen und ein Gericht mit Zutaten als "Lebensmittel" zu erstellen - oder die Zutaten für das Gericht einzeln in das Ernährungsprotokoll zu übernehmen.

Falls es noch Fragen gibt, könnt ihr euch gerne direkt an mich wenden oder den Feedback-Button unten rechts nutzen. Allerdings kann eine Antwort von mir auch bei dem Feedback-Button einen Moment dauern, weil ich über Einträge darüber nicht automatisch informiert werde. Habt ihr ein aktues Problem, nutzt am besten das Kontaktformular oder schreibt mir eine private Nachricht.

Viele Grüße,
Tobias

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut nach längerer Abwesenheit ein kleines Update. Mir war ja schon selbst aufgefallen, dass meine Ernährung etwas dürftig ist, und sich gerade jetzt anders gestalten sollte. Ich habe also mit...
Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Forenthema von Vanny96: Hallo liebe Community, das war schon immer mein Traum - Tandemspringen. Leider habe ich noch mein Zielgewicht nicht erreicht und wiege momentan - ca. 96 kg. Soviel ich weiß und hier gelesen habe: ...
Forenthema von DekoEla: Hallo zusammen, ich weiß jetzt leider nicht ob ich hier richtig bin. Ich bin seit Anfang der Woche Mitglied. Ich würde so gerne eine Gruppe finden, die sich ein Mal in der Woche wiegt und sich...
Motivation von Solveigh: mit einem dicken & fetten Grinsen sage ich diesen Satz zu meinem ebenfalls dick und fett grinsenden Spiegelbild Ja, dieser eher egoistisch anmutenden Satz tut meinem Inneren und damit meiner...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: das habe ich vor, geht aber nicht so gut, ich bin noch nicht wieder richtig auf "dem damm". die gerichte von WW sind klasse,ich habe noch alle alten kochbücher und tipps über tipps. heute habe auf...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps