Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Ziel gestern nicht erreicht

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Bin gestern beim Dienstags-Ziel gescheitert.

2 Gebäck mit aufstrich (viel zu fett) und käse, fast kein Gemüse. Danach noch den Kopf und halben Oberkörper von so einem brioche krampus und sicher 8 Stück Schokolade.

ABER: gestern hat das einfach meine Seele gebraucht (eigentlich nicht, aber ihr kennt das sicher) und es hat mir wirklich geschmeckt und war nicht aus Frust. Auch überfressen war ich nicht. Das sind die positiven Kleinigkeiten.

Heute hab ich mich wieder im Griff, zum Frühstück Müsli, als Zwischenmahlzeit Joghurt mit kaki und kokosflocken und mittags eine kleine Portion pasta mit Tomatensauce und käse. Den Salat den ich mir dazu vorgenommen hab, hab ich leider nicht gemacht, da war der schweinehund größer. Nachmittags möchte ich dafür meinen Gemüse-Anteil durch paprika-sticks mit Humus wieder auffüllen!

Danach bin ich noch eingeladen und bin guter Dinge auf die Kekse verzichten zu können!

Außerdem möchte ich noch eine größere Runde spazieren gehen! Smile

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Nelly123 Mein Erster Eintrag!
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von JulesMoody Erfolgreich Widerstand geleistet

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Ist doch ok, sooo schlimm wars ja nun nicht. Wenn du dir den Dienstag regulär als "Cheat Tag" nimmst, kannst du auch ohne schlechtes Gewissen sündigen und bringst deinen Stoffwechsel in Schwung. Anscheinend hast du ja auch ohne Probleme wieder in deinen Rhythmus zurück gefunden. Ist doch klasse!

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Ich finde auch, es geht noch mit dem Ausufern. Smile Kopf hoch und einfach weitermachen!

Und viel Spaß beim Spazierengehen!

Bild des Benutzers Josie
0  0

dass ich zwischendrin auch mal gesündigt habe und dachte, jetzt nehme ich gar nicht ab, aber das hat den Stoffwechseln nur angeregt und es ging sogar noch was runter.

Nur jetzt im Endspurt ist es schwierig geworden. Sad

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

Ihr habt recht, sooo schlimm wars auch nicht und es hat mir ganz gut getan gestern. Heute konnte ich sogar die kekse ignorieren. *stolzbin*
Samstag geht's das erste mal auf die Waage, ich bin gespannt Biggrin und ich hoffe es hat sich was getan, ich hab mich echt bemüht! Biggrin

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

...den einen Kilo knackst du auch noch, du blickst dich auf eine stolze Leistung zurück, das hab ich noch vor mir Biggrin

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Am Anfang läuft es ja meist ganz gut mit der Abnahme. Das ist immer sehr motivierend, selbst wenn man damit rechnen muss, dass man ja zunächst viel Wasser verliert. Ich drück dir jedenfalls die Daumen! Und seeeeeehr brav gemacht, das mit den Keksen. Wink Ich war heut auch artig, bei der Weihnachtsfeier nur eine Mandarine gegessen. Aber morgen winkt schon wieder eine (Weihnachtsfeier, nicht Mandarine), da werde ich mir dann vermutlich doch etwas mehr genehmigen. Der Dezember ist halt nicht der ideale Abnehmmonat.... Nicht zunehmen wäre ja eigentlich auch schon ein enormer Erfolg, muss man sich immer sagen. Wenn ich an Neujahr tatsächlich nicht mehr draufhaben sollte als am 1. Dezember, werde ich mich jedenfalls freuen wie 'ne Schneekönigin. 

 

Bild des Benutzers Josie
0  0

So sehe ich das auch. Hauptsache nicht zunehmen über diese verlockende Weihnachtszeit. Smile

Obwohl ich natürlich dieses eine Kilo gerne noch weg hätte. Aber es lassen sich eben nicht alle Wünsche so leicht erfüllen. Trotz Disziplin. Sad

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

Ja, die Weihnachtszeit ist halt immer schwierig. Ich denke auch, dass nicht zuzunehmen ein Erfolg ist. Aber wenn man sich brav an seine Vorsätze hält und wenig nascht bzw. über die Strenge schlägt, dürften meiner Meinung nach auch ein paar Pfunde purzeln. Auch wenns am Anfang nur Wasser ist.

Einen guten Spruch hab ich gehört: Zunehmen tut man nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten. Darum kann man in der Weihnachtszeit auch mal getrost das eine oder andere Keks essen, solange man es wirklich genießt! Smile

@HumptyDumpty: das mit der Mandarine war sehr brav, wirklich! Und wenn statt der Weihnachtsfeier eine Mandarine auf dich warten würde heute, hättest du ja gar nichts worum du dich bemühen musst, wie langweilig ;-D

@Josie: ja, wenn das mit den Wünschen so einfach wäre... Dann hätte ich jetzt meine Figur von meiner Hochzeit, wäre in einer Therme und eine Entspannungsmassage würde auf mich warten... Meine Tochter wäre natürlich mit dabei (und mein Mann sowieso), aber Sophie schläft bestenfalls, dann brauch ich kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich nicht für sie da bin, sondern ganz egoistisch eine Massage genieße Biggrin dann würden noch die schönen Hunter-Stiefeln in Aubergine unterm Christbaum liegen (wo ich natürlich keine Gedanken darüber verschwenden muss ob es a) gut aussieht und b) mir der stiefel beim schaft überhaupt passt), ich könnte essen was ich will und hätte nie wieder figurprobleme und sport mache ich nur zum Ausgleich, nicht weil ich ein paar Pfunde verlieren oder Muskeln aufbauen möchte... Hm, ich könnte noch ewig so weiter machen, aber für den Anfang sind das genug unerfüllbare Wünsche bis Weihnachten Biggrin

Bild des Benutzers Josie
0  0

Da schließe ich mich gerne mit an. smiley

Aber ich kann dich trösten, der ein oder andere Wunsch geht bestimmt in Erfüllung und Weihnachten ist ja auch nächstes Jahr noch. Und bis dahin könntest du mit Sicherheit deine Wunschfigur haben und passt in diese schönen Hunter-Stiefel. Wink

Als ich hier anfing, dachte ich noch:"Oh mein Gott, wie kann ich nur so unrealistisch sein und denken, irgendwann wiege ich wieder 68 kg und passe in Gr. 40?"

Und jetzt viele Monate später, trage ich Gr. 38/40 je nachdem wie es ausfällt und bin nur noch ein 1 kg von meinem Zielgewicht entfernt. Smile

So wird es dir auch gehen. Du wirst das schaffen. Wir bleiben alle am Ball hier und geben nicht auf. Es gilt nur noch Abnehmen oder Gewicht halten. Alles andere ist vorbei. yes

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Oja, Lieblingsstiefel tragen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob die Reißverschlüsse zugehen... Da bin ich auch dabei!

Nächstes Jahr im Dezember schreiben wir uns zu dem Thema noch einmal und berichten von unseren phänomenal gut sitzenden Schuhen! Biggrin 

Bild des Benutzers JulesMoody
1  0

Ihr motiviert mich sehr, danke!

Nächstes Jahre schick ich euch dann ein Foto von meinen hübschen Stiefeln, die perfekt passen werden Biggrin

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Ich konnte immer nur Weitschaftstiefel tragen, und die sahen immer eher...merkwürdig aus. Seit diesem Herbst trage ich das erste Mal in meinem Leben normale Stiefel, sogar mit Hose drin, und es ist ein fantastisches Gefühl Biggrin Ich finde, dass es immer diese kleinen Dinge sind, über die man sich besonders freut, gar nicht nur die ganz großen Erfolge.

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

O, das glaube ich dir, Tabbimaus! Es ist so schön, dass du es schon so weit geschafft hast! Ich trag Stiefel bisher auch nie zu Hosen (sieht total fett aus), sondern nur zu langen Röcken, dann geht's, weil der obere Teil nicht zu sehen ist... Aber 2015 wird's besser! Und beim Fotoschicken mach ich dann auch mit, Julia! Smile

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

Mein Stiefelvorbild bist ab nun du Tabbimaus! Wie schön, darauf arbeite ich echt auch noch hin... Biggrin

@HumptyDumpty: Passt, nächsten Winter also Biggrin

Bild des Benutzers Fleedy
0  0

Huhuuu Julia, versteh gar nicht was du willst. Du hast doch schließlich schon mehr als ein Kilo platt gemacht. Tabbimaus hat völlig recht. Und gönn dir über den Tag verteilt ruhig mal was. Ganz ohne gehts einfach nicht und am Anfang schon gar nicht. Ausserdem kannst du das dann nach und nach reduzieren, aber du solltest nie ganz aufhören, oder sich dazu zwingen.

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

Nein, hin und wieder muss man sich was gönnen, da bin ich ganz bei dir Smile

Bild des Benutzers Fleedy
0  0

Eben. Wer das gar nicht macht, der wird langfristig unzufrieden und unaustehlich.

Und wir wollen ja ned, das aus dem Hörchen eine wilde Hexe wird Lol

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Mauzi123: Frühstück:2 Dinkelbrötchen mit Ziegenfrischkäse und gesalzener Butter               3 Becher Kaffee Mittag:  300ml sebstgemachte Brokkoliesuppe            3 Dinkelpfannkuchen mit  100g Apfelmus...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von laroro: Früh: Honigmelone, Erdbeeren, Studentenfutter, Latte Macchiato Mittag: 1/2 Pizza Peperoni, Melone, Studentenfutter, Schwarztee mit Zucker Zwischenmahlzeit: Rührei mit Kartoffel und Putenschinken...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Frühstück vk müsli zuckerfrei mit joghurt und Blaubeeren Mittags 2 vk brötchen mit Käse Abends Kaisergemüse Snack 2 grüne Äpfel Ich war gestern auch auf der Waage gestanden und egal wie formschön ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Mariandl2: Heute schreibe ich mal wieder, Vorgestern am Donnerstag war ich erst ganz brav, am Spätnachmittag habe ich da noch eine Dose Weihnachtspltzchen entdeckt. Ich habe da imer wieder hingelangt, dann noch...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Luna1983: Die erste Woche war nicht ganz einfach. Den ersten Versuchungen konnte ich wiederstehen aber am Wochenende gehe ich zu einem Festival und dort wird es schwerer. Alkohol interessiert mich nicht aber...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FSCHR2018: Seit ich hier angemeldet bin, kann ich endlich meinen Plan nur 2 Mal am Tag zu essen einhalten und das ständige Essen am Nachmittag fällt weg. Heute habe ich um 12:15 h und 17:00 h gegessen. Darüber...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst