Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Vorherbild und Mehlschwitze mit Vanille-Sojamilch *bäh*

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Gestern Abend habe ich mir ein Beispiel an Diedeldams Vorher-Nachher-Foto genommen und selbst mal eins gemacht. Oh mein Gott, Leute, das ist FURCHTBAR!!! Ich war wirklich geschockt. Also im Spiegel seh ich nicht so schlimm aus, wie auf dem Foto Sad Dieses Foto bleibt unter Verschluss, bis man einen wirklichen Unterschied sieht. Gestern Abend habe ich mich gefragt, ob 8 Kilo ausreichen, um dieses Bild besser werden zu lassen, ich kanns mir kaum vorstellen... Aber wir werden sehen... Spannend ist auch, dass ich mit ungefähr 17 schon mal bei 64kg war. und ich habe mich tatsächlich so gefühlt, wiie heute mit knapp 10 Kilo mehr... Was für ein krass gestörtes Körpergefühl ich damals hatte... erschreckend...

Heute war meine erste von 5 Klausuren und sie ist im Grunde gut gelaufen. Auch wenn uns der Prof mit Transferfragen überrascht hat Smile Ihr müsst wissen, dass wir an meiner Uni in meinem Studiengang nicht dazu erzogen werden, zu denken, sondern wir lernen auswendig und geben wieder, ohne zu hinterfragen Smile Und dann stellt er Transferfragen, schon fies Biggrin Aber mal Spaß beiseite, ich denke, es hat gut geklappt Smile

So, und nun noch mein Plan von heute:
Frühstück: 2 Scheiben „Inder-Brot“ mit vegetarischem Aufstrich
Mittagessen: Kohlrabi+Kartoffeln mit Sauce auf Mehlschwitzenbasis
Abendessen: Kohlrabi mit Speck und Ei aus der Pfanne und 4 Scheiben „Inder-Brot“ (2 mit Käse und zwei mit Marmelade)

Ich habe heute seit zig Jahren mal wieder eine Mehlschwitze gemacht. Fragt mich nicht, wie ich auf die Idee kam, diese statt mit Milch mit VANILLE-Sojamilch zu machen :/ es war furchtbar. Deshalb habe ich von dem Mittagessen heute nicht viel runter bekommen und so kam es auch, dass das Abendessen etwas üppiger ausgefallen ist, ich bin fast gestorben vor Hunger…
 

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Jazzibell1807 Ist das Krass, Fotos lügen nicht....
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von AbundZu Guckt ihr "the biggest looser"?

Kommentare

Bild des Benutzers Lopus
0  0

da hast du natürlich recht Smile aber ich hatte echt mal wieder Lust drauf und war recht einfallslos, was ich zu meinem Gemüse machen soll, also hab ich mich dran versucht. 

Das "Inder-Brot" ist Brot, das meine Mitbewohnerin immer von ihrem Job in einem Bistro mitbringt. Der Koch ist Inder und macht immer so leckeres Brot. Ich kann Null sagen, was da drin ist, aber es schmeckt himmlisch Smile Deshalb hat es bei mir diesen Namen bekommen Biggrin

Bild des Benutzers maryja
0  0

hmmm, ich liebe indische gewürze, das brot fände ich sicher auch toll ...hmmmmmmmmm Smile

ich dünste mir mein gemüse meist, und tu dann nen schuss olivenöl dran, und würze es nach belieben und wenn ich frische kräuter da hab, dann nehm ich diese noch dazu Smile

Bild des Benutzers Lopus
0  0

meisens dünste ich mein Gemüse auch, oder brate es an oder pack es in den Ofen Smile ich habe gestern herausgefunden, dass man Pilze in einer Anti-Haft-beschichteten Pfanne ganz wunderbar ohne Öl anbraten kann Smile Schlimm, was man alles aus purer Gewohnheit so tut... 

Bild des Benutzers Libellchen
0  0

Das mit der Klausur freut mich, dass Du das Gefühl hast, dass es gut geklappt hat (: das mag schon was heißen!!!

Was ist denn Mehlschwitze? ... :x

Ich habe gestern übrigens deinen Tipp mit dem Gemüse und der Kokusmilch probiert und es schmeckt finde ich supergut!!!! ((:

Bild des Benutzers Lopus
0  0

eigentlich ist Mehlschwitze die Sünde pur Smile aber bei uns gabs das immer zu gekochtem Kohlrabi und ich hatte das so lange nicht mehr, dass ich einfach Lust drauf hatte, soviel zu meiner Verteidigung Biggrin

 

Eigentlich isses ganz simpel, du tust Butter in den Topf, lässt sie schmelzen, machst  genauso viel Mehl dazu verrührst es und lässt es ein bisschen anbraten. dann kommt Milch dazu, schön durchrühren und dann hast du irgendwann ne eingedickte Sauce, die du als Basis nutzen kannst, noch ein bisschen Salz und Pfeffer dazu und schon isses fertig. Aber wie gesagt, nicht gerade gesund :/

 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: ich "arbeite " ( nach einer halbjährlichen pause wegen krankheit) jetzt wieder weiter mit  WW ( altes punktesystem, ich darf 20 punkte haben>)+heute ist mein zweiter tag, habe 21 punkte, gestern...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Winnewoeb: Der erste Tag hat natürlich die größte Motivation, am 2. Tag schon etwas mehr gegessen. Aber ich will ja auch nicht hungern... Viel ist das für meine Verhältnisse auch nicht gewesen, aber ich war...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ingekarin70: Heute bin ich wieder fast konsequent, mittags Pellkartoffeln, Blumenkohl und Putenschnitzel. Zum Frühstück trinke ich von Montag bis Freitag immer nur 250 ml Kaffee mit 10 ml 1,5 %tige Milch und 10 g...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von AikasMum71: Hat schon in den letzten Tagen immer mehr gezwickt und heute waren Finger steif und geschwollen, die Schultern fies schmerzend... Daher heute keine Aktivitäten außer kleine Hunderunden......
Diät-Erfolg von laroro: Manchmal zweifel ich an mir, aber ich habe schon einiges geschafft. Auch wenn es Rückschläge gab, habe ich dennoch seit 2013​ über 30kg abgenommen. Ich sollte mich nicht entmutigen lassen und weiter...
Ziel für den Abnehmplan von LiLaLillyfee: Ich fliege am 5.10. nach Griechenland. Das ist leider nicht mehr lange. Schon seit Monaten versuche ich deshalb abzunehmen. Bisher schien es als hätte ich noch so viel Zeit, aber nun ist es...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps