Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Vierte Woche: Langsam werde ich ungeduldig

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Liebe Clique,

allmählich frage ich mich schon, ob etwas mit meinem Körper nicht stimmt. Die Waage zeigte heute 72,1 an. Sad Ich habe Sport gemacht, mich an meine Kalorien gehalten und kann das in keinster Weise nachvollziehen. Ja, es ist eine Abnahme. Aber dafür, dass ich wirklich etwas dafür getan habe, bin ich wirklich enttäuscht. :/

Also wieder warten...
Verregnete Grüße aus dem hübschen Moseltal
Euer Hutmacher
 

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von whitewildrose Einschulungsfeierhoch wieder überwunden
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tag 171 - Negativ

Kommentare

Bild des Benutzers aideen
0  0

Kann es sein, dass du durch den Sport Muskeln aufgebaut hast? Die wiegen ja bekanntlich mehr als Fett. Misst du deinen Umfang regelmässig? 

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Ich habe schon vor dem Abnehmen mit Kraftsport angefangen und erhöhe momentan meine Gewichte nicht. Dementsprechend schließe ich das eher aus.

Bild des Benutzers Chizuna
0  0

Erst einmal keine Panik, es kann sein, dass du nächste Woche deutlich mehr abnimmst, auch wenn du dein Sportpensum und deine Ernährung auf dem gleichen Niveau hälst, wie diese Woche. Ähnlich wie Stimmungen schwanken auch die Gegebenheiten im Körper, z.B. Wasserhaushalt, Verdauung & Co.. Auch Hormone spielen dabei eine große Rolle.

Muskeln sind nach gut drei Wochen wohl noch nicht die Erklärung. Es dauert seine Zeit, um wirklich welche aufzubauen, das geschieht nicht über Nacht.

Das Wichtigste ist, einfach hartnäckig zu bleiben. Ich merke an mir selbst immer wieder, wie schnell man in alte Gewohnheiten verfällt, vor allem aus reiner Bequemlichkeit heraus.

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Danke, mich nervt es nur gerade ziemlich. Ich frage mich halt dann, warum ich so tapfer durchgehalten habe. Aber du hast natürlich Recht. V.a. was den Hormonhaushalt angeht, ist das bei mir manchmal etwas turbulent. Danke dir. Smile

Bild des Benutzers LunaTheCat
0  0

Zumindest habe ich eine Leidensgenossin Wink 

was stimmt bei uns nicht :D???

Meine letzte Hoffnung ist das Schwimmen ab nächster Woche, dann bin ich am Ende mit meinem Latein Sad

liebe Grüße!

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Ich bewege mich eigentlich schon regelmäßig. Letzte Woche habe ich eigentlich nur mittwochs über den GU gegessen, dafür einen Tag zuvor etwas weniger. Das gleicht sich irgendwie auch aus. 1 Kilogramm hätte ich schon gerne abgenommen. :/
Danke, ich drücke dir die Daumen, dass wir's nächste Woche wuppen.
 

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

Mir ist es 20 Jahre genauso ergangen wie dir. Erfolg hatte ich dann damit, dass ich KH reduziert habe. Kannst gerne mal meinen ERfahrungsbericht lesen Smile

  

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Weniger Kohlehydrate halte ich auf Dauer nicht durch. Das passt leider nicht in meinen Alltag. Ich nehme eigentlich bereits ab, wenn ich den Überblick über meine täglichen Kalorien behalte. Ich beobachte das nächste Woche nochmals. Vielleicht gibt es eine einfache Erklärung für die geringe Abnahme. Trotzdem danke. Smile

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Liebe Clique,

ich beichte jetzt meine Fressattacke heute. Sad Ich könnte mich nur ärgern! Gestern hatte die Familie meines Freundes Geburtstag, Prüfungen und Bachelorarbeit zu feiern. Dementsprechend haben sie Kind und Kegel zum Brunch in ein wirklich schickes Hotel eingeladen. Das Essen war traumhaft, sehr süß angerichtet und mit Liebe gemacht. Smile Da ich Vegetarierin bin, fallen die echten Fett- und Kalorienbomben oftmals bereits aus. Ansonsten hielt ich mich an Salate, frisches Obst und Antipasti zu einem dunklen Brötchen. Nachmittags gab's noch ein Stück Käsekuchen süßes und abends etwas Gemüse. Für solche Verlockungen über den gesamten Sonntag habe ich mich so tapfer gehalten. Und heute... kaum komme ich nach Hause, schlinge ich Mittagessen und gleich noch jede Menge Süßes direkt in mich hinein. Sad Zum Yoga tat mir als Strafe nur der Bauch weh. Sad Jetzt nehme ich schon nicht ab und statt dass ich mich zusammenreiße, stopfe ich alles in mich hinein. Sad Und dabei wollte ich am Freitag doch endlich etwas Gutes sehen, dass mich motiviert...

Etwas geknickt...
Euer Hutmacher

Bild des Benutzers Sonnenblume
0  0

Du Arme, das ist deprimierend, ich weiß. Aber nützt ja nun nichts und ist nicht mehr rückgängig zu machen. Konzentriere dich auf morgen und dass du dann durchhältst. Dann kommt auch der Erfolg. Smile

Bild des Benutzers Emma09
0  0

hey Hutmacher, auch so ein Frustessen muß mal sein und ist vollkommen verständlich - mir erging es auch schon oftmals so,nur weil sich überhaupt nichts gerührt hat Biggrin . Gib nicht auf und halte weiterhin durch,so nach dem Motto " was lange dauert wird gut " Blum 3

Hast du schon mal versucht deinen Körper so richtig zuentgiften.Ich bin mal durch zu Fall auf die Seite von " Abnehmen mit IFasten " gekommen - habe mir dann das Heft bestellt ( kommt gratis ) und vor allem gelesen Wink und da bin ich auf das entgiften des Körpers gestossen - und es hilft Lol

Bild des Benutzers laughy
0  0

Oje , aber weisst was , Du weisst woran es lag, es lag nicht nur daran das es eine Feier gab , es lag an Deinem Abnehmfrust und das ist völlig normal. Man gerät leider immer schnell in seine alten Muster rein , aber beim nächsten Mal biste stärker Wink

Schau Dir mein Abnehmen an, ich klebe immerwieder um die 64 rum, mal gehts runter und ich bin happy, bilde mir ein ich packs endlich und dann , kommt ne Phase wo ich wich wieder was drauf bekomm. Ich könnt auch verzweifeln, aber ich denke es geht irgendwann nur noch runter , auch bei Dir.Wer weiss was grade Schuld ist an Deine Mikroabnahme, aber auch das wird irgendwann aufgeben und Dir die gwünschten Werte auf der Waage anzeigen Wink

Mach einfach weiter, auch wenns in so einer Situation nicht einfach ist, aber Durchhalten wird irgendwann belohnt Smile

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von PrinzessinRosa123: Mit zwei Kids 10/5 und einem Mann bin ich voll ausgelastet und habe mich körpelich wie geistig nicht so wichtig genommen. Nun sind alle  aus dem gröbsten raus und ich kann zum nächsten Level...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Winnewoeb: Der erste Tag hat natürlich die größte Motivation, am 2. Tag schon etwas mehr gegessen. Aber ich will ja auch nicht hungern... Viel ist das für meine Verhältnisse auch nicht gewesen, aber ich war...
Motivation von Luna1983: Letztes Jahr im Oktober hatte ich mein Ziel bereits erreicht und mich in meinem Körper richtig wohl gefühlt dahin möchte ich wieder zurück  
Ziel für den Abnehmplan von Fraupi: Die Kleidung passt.
Motivation von Stocki: Ich will beweglich und gesund bleiben  
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Frühstück vk müsli zuckerfrei mit joghurt und Blaubeeren Mittags 2 vk brötchen mit Käse Abends Kaisergemüse Snack 2 grüne Äpfel Ich war gestern auch auf der Waage gestanden und egal wie formschön ich...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps