Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Totales Chaos bei der Ernährung

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Irgendwie klappt es bei mir mit der Ernährung zur Zeit überhaupt nicht. An manchen Tagen habe ich totale Fressattacken und an anderen würde ich garnichts essen, wenn mir nicht bewusst wäre, dass mein Körper Nahrung braucht. Auch das iFasten will zur Zeit nicht so, wie ich es will. Eigentlich sind Mittwoch und Samstag meine Fastentage, aber Mittwoch hab ich es einfach nicht hinbekommen. Ich wollte dann gestern fasten, hatte dann am Abend eine richtige Fressattacke, was mir sonst nie beim Fasten passiert. Heute dann musste ich mich beinahe dazu zwingen zu essen, weil mir einfach nach überhaupt nichts war und ich zwischen zwei Fastentagen mindestens einen Esstag brauche. Morgen ist dann wieder Fasten angesagt, mal schauen wie das läuft.

Kennt ihr das auch, dass ihr an manchen Tagen einfach keine Lust auf essen habt und am nächsten alles in euch reinstopfen könntet? In letzter Zeit schein ich einfach zwischen diesen zwei Extremen zu schwanken. Ich schaffe es trotzdem einigermaßen im Kalorienrahmen zu bleiben. Allerdings macht es mich grade ein wenig wahnsinnig, dass ich solche "Stimmungsschwankungen" hab. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich?

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von greenworld90 Der erste Tag
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von ListenToTheVoice Nochmal neu anfangen!

Kommentare

Bild des Benutzers Emma09
0  0

momentan gar nicht- stellt doch mal komplett deine Ernährung noch einmal um Blum 3

Morgen z.B normal essen Mittag nur Gemüße und Abends nur Eiweisse Blum 3

 

viel Erfolg weiterhin Smile

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Du soltest regelmäßig essen ohne zu fasten. Du brauchst einen ryhtmus 3 mahlzeiten. Aucj wenn du nicht viel hunger hast dan wirs die Mahlzeit eben etwas kleiner aber hauptsache du isst auvh im
Ryhtmus.

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers Josie
0  0

Es liegt am trüben Herbstwetter. Diese Heißhungerattacken auf Süßigkeiten und Kohlehydrate sollen einen Serotoninmangel ausgleichen.

So kann sich eine Winterdepression ankündigen. Es soll helfen täglich zwei reife Bananen zu essen.

Und täglich ein Spaziergang in der frischen Luft. Vielleicht hilft es. Ich werde es versuchen.

 

Bild des Benutzers ellaemilia
0  0

@Josie: Der Tipp mit den Bananen ist gut, ich werd morgen gleich mal welche einkaufen. Hab leider öfter mal mit depressiven Verstimmungen zu tun.

@Keks: Ich hab in den letzten Wochen intermittierendes Fasten ausprobiert, dabei zwei Tage die Woche gefastet. Es hat mir eigentlich ziemlich gut getan, aber morgen fängt das neue Semester an und dann werd ich das sowieso einstellen. iFasten ist bei mir eher eine Ferien-Sache. Ich esse jeden Tag dre Mahlzeiten, allerdings nicht mit festen Uhrzeiten, selbst an den Tagen, an denen mir nicht nach essen ist. Ich bin einfach nicht der Mensch, der einen festen Essrhytmus hat.

@Dorfmolli: Ab morgen stellt sich meine Ernährung nochmal um, da ich dann wieder Uni hab und jeden Mittag in der Mensa esse. Dann kommt hoffentlich endlich wieder mehr Ordnung rein.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von LiLaLillyfee: Ich fliege am 5.10. nach Griechenland. Das ist leider nicht mehr lange. Schon seit Monaten versuche ich deshalb abzunehmen. Bisher schien es als hätte ich noch so viel Zeit, aber nun ist es...
Motivation von chaosoma: Die größte Motivation sind ja meien Kinder. Ich möchte endlich mit meinen Jungs mal zum wandern gehen, ohne dass ich mitleidige Blicke ernte. Und ich will meinen Kindern zeigen, was man alles...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Luna1983: Die erste Woche war nicht ganz einfach. Den ersten Versuchungen konnte ich wiederstehen aber am Wochenende gehe ich zu einem Festival und dort wird es schwerer. Alkohol interessiert mich nicht aber...
Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Ziel für den Abnehmplan von kathinka23: 5 Tage pro Woche normal essen, an zwei Tagen nur 500 kal zu mir nehmen, dabei keine Kohlenhydrate, kein Zucker, kein Alkohol.
Motivation von Solveigh: mit einem dicken & fetten Grinsen sage ich diesen Satz zu meinem ebenfalls dick und fett grinsenden Spiegelbild Ja, dieser eher egoistisch anmutenden Satz tut meinem Inneren und damit meiner...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps