Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Tag 57, 58 & 59 - Montag bis Mittwoch

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Leider hatte ich in den letzten Tagen nicht so viel Zeit hier zu schreiben, deswegen eine kleine Zusammenfassung der letzten Tage:

Montag:

Ich hab so ziemlich den ganzen Montag in der Uni verbracht und gelernt. Morgens gabs bei mir Foccacia und Joghurt mit Himbeeren. Zu Mittag hab ich einen kleinen Pizza-Snack und eine Käse-Schinken-Laugenstange gegönnt. Abends gabs dann noch einen Käse-Schinken-Crossaint und einen Kakao. Den Tag habe ich viel zu viele Kohlenhydrate zu mir genommen, aber es war der Tag der Klausur und ich habe elf Stunden gelernt, da brauchte ich die Nervennahrung.

Dienstag:

Dienstag hab ich Müsli mit Joghurt und Himbeeren gefrühstückt und danach ging es auf zur Klausur und die lief erstaunlich gut Biggrin Danach bin ich mit zu einer Freundin und wir haben zum Mittagessen Fajitas gemacht. Das Abendessen ist ausgefallen, weil ich am Nachmittag so k.o. war, dass ich nur noch ins Bett wollte und da auch bis zum nächsten Morgen geblieben bin. Ich war jetzt mehr als einen Monat lang so gut wie jeden Tag bis zu 12 Stunden lernen und stand unter totalem Stress wegen der letzten Klausuren. Gestern fiel dann der ganze Stress von mir ab und ich war einfach nur erschöpft und heute morgen hab ich mich auch nicht besser gefühlt.

Mittwoch:

Heute morgen war eigentlich Frühstüch und dann 24h fasten geplant, aber ich bin einfach nicht aus dem Bett gekommen. Daraufhin hab ich bis zum Abendessen gefastet und dann Rührei und eine Pflaume gegessen. Heute war einfach ein richtig fauler Tag, weil ich mich immernoch ziemlich fertig fühle.

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Kimmy25 Blöde Frage am Rande
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Shanyia Sport ist Mord... oder doch nicht? :D

Kommentare

Bild des Benutzers laughy
0  0

Nach Deinem Pensum würd ich auch nur noch schlafen wollen Smile

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Meine Lieben. Was soll ich sagen, ich hatte ja die letzte Woche diesen Mageninfekt "den bei uns alle hatten". (ha. na das wäre komisch...) Ich scheinbar nicht. Ich habe nämlich einen kleinen...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von EndlichSchlank2019: Nachdem ich ja ein richtig tolles Wochenende hatte, gehts heute natürlich wieder richtig los mit der Arbeit. Bin schlecht aus dem Bett gekommen, weil ich so gefroren hab und ne kleine Erkältung im...
Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Juergen12053: Ennährungs- und Bewegungstagebuch für den 20.08.17 Gegessen habe ich zum Frühstück ein Brötchen und eine Scheibe Brot mit Belag und Tomate, Mittags einen Pfirsich, Abendessen Grillen zwei Stück...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Montag Frühstück eine Schale zuckerfreies Vollkornmüsli Mittags 3 Scheiben VK - Brot mit Hühneraufschnitt Abends 2 Scheiben VK - Brot mit Bio Käse Snack wir waren im Zirkus (flicflac - richtig toll)...
Motivation von Solveigh: mit einem dicken & fetten Grinsen sage ich diesen Satz zu meinem ebenfalls dick und fett grinsenden Spiegelbild Ja, dieser eher egoistisch anmutenden Satz tut meinem Inneren und damit meiner...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst