Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Tag 3 - Übernachtung bei einer Freundin! kein guter Tag

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

heute habe ich viel zu viel gegessen und dazu auch noch ungesund! Wir waren gegen elf Uhr wach. Sie steckte sechs Brötchen in den Ofen (Weißmehl). Die haben wir uns geteilt. Ich hatte SO Hunger! 

Seit fünf Uhr vom gestrigene Tag habe ich ja nichts mehr gegessen ... nach den Rühreiern (die ich zudem ja auch noch erbrochen habe) und mir war total schlecht vor Bauchweh.

Also habe ich 3 gegessen. Aber nein, nicht genug! Dazu auch noch eins mit Nutella. Und die anderen beiden mit Salami, Ketchup und Senf. OH GOTT!

Na ja ... jedenfalls war ich dann zum glück noch nicht voll und habe mich nicht all zu schreklich gefühlt. Bei ihr konnte ich mich ja schlecht erbrechen. Also ist das alles, was ich gegessen habe, drinnen geblieben.

Gegen 15 Uhr haben wir dann ein Donut gegessen. Herrje. Ich habe keine Ahnung wie viel kcal das alles heute hatte aber sicher schon mehr als 1000 und jetzt zwingt mich meine Cousine auch noch, dass ich wenigstens die Rühreier esse! Weil sie mir nicht glaubt, dass ich bei meiner Freundin was gegessen habe. Sonst darf ich nicht mit ins Kino heute um neun, wenn mich meine andere Freundin holt!!!

Ich könnte gleich wieder heulen.

Am liebsten würde ich morgen dafür fasten.
Und ich glaube das mache ich auch. Ich fühle mich einfach zu scheiße sonst.

Und das wäre dann auch mein letzter Fastentag. Und ich werde nie wieder bei Freunden etwas essen. Ich werde mir bei Übernachtungen immer eine fette Tüte mit Gemüse mitnehmen und während sie dann soe ine scheiße frisst, knabber ich die Gurken vor mich hin.

Ich bin so schwach!

Im Kino werde ich eh nichts essen (ich finde Cola, Fanta, Popcorn absolut widerlich - aber das schon seit ich ein Kind bin) daher brauche ich da keine Angst zu haben heute ... und morgen heißt es also Finger weg vom Essen und Sport, Sport, Sport...

 

 

 

OH MEIN GOTT

 

 

ich habe gerade ausgerechnet wie viele kcal das Circa gewesen sein müssen!!! OH HIMMEL OH SCHEISSE VERDAMMT!! 
wenn ich heute nichts mehr vor hätte ... ich weiß nicht ... ich wette ich stände jetzt auf dem Dach! WIE KANN MAN NUR SO WIDERLICH SEIN? Oh verdammte Höllenhexe ich fühle mich so scheiße! Ich hasse das Essen, ich hasse das Leben, aber vorallem hasse ich mich und meine Eltern ... warum sie mich auf die Welt gesetzt haben. Das ist doch alles zum kotzen! WARUM HABE ICH DEN ABFÜHRTEE WEGGESCHMISSEN?!!!!!!!!!!! OH GOTT ICH HASSE MICH!

 

Das mit dem einen Tag fasten kann ich vergessen. Um das wieder gut zu machen müsset ich5 Tage fasten und den ganzen Tag ohne Pause Sport machen bis ich umkippe. Ich glaube das mache ich auch. oh Gott am liebsten wäre ich gerade einfach nur weg. Wie kann ich mich überhaupt ins Kino trauen? Die werden doch alle sehen, wie viel ich heute gegessen habe!!! 

"Was man heimlich isst, trägt man in der Öffentlichkeit zur Schau"

ARGH!!!!

Ich schwöre bei einem Herzblut, dass ich heute die Nacht druchmache und nur Sport treibe. Und morgen nichts esse und auch nur Sport treibe und übermorgen genauso. Und wenn ich es schaffe auch am Tag danach. 

Ich bin so widerlich!

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von prinny2011 5. Tag Ernährungsumstellung...
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tolle Infos zum Thema Diät findet Ihr unter

Kommentare

Bild des Benutzers diedeldamm
0  0

Schade...sieht so aus als hättest du doch nicht verstanden, was wir versucht haben, dir zu erklären Sad

Wünsch dir trotzdem alles Gute...

Bild des Benutzers Libellchen
0  0

Ich versuche es zu verstehen und ich gebe mir Mühe aber so einfach ist das wirklich nicht! Ich habe es mir viel zu einfach vorgestellt, das ist das Problem

Sobald ich die Kcal wieder weg habe, esse ich auch wieder ganz normal, nur solange kann ich es einfach nicht. Ich fühle mich nur schlechter dabei und dann wird es noch schlimmer.

Ich nehme mir auch wirklich sehr viel zu Herzen, was mir hier empfohlen & an Tipps gegeben wird. Wirklich sehr viel! Vielleicht ... oh Himmel ... vielleicht werd eich mir auch eine neue Therapeutin suchen, mit der ich richtig darüber reden kann aber ich kann es eben nicht versprechen. Ich habe einfach kein gutes Verhältnis zu solchen Leuten und höre auch lieber auf welche, die eher weniger mit diese "Psycho-Quatsch" zu tun haben .. bisher waren auch "normale" Leute - die nicht sowas beruflich machen - die meisten, die mir wirklich weiterhelfen konnten. 

Deshalb ... keine Ahnung... ich lege echt viel Wert auf alle Tipps hier und ich versuche sie so gut wie möglich umzusetzen. Nur nicht zu schnell. Ich will es nicht überstürzen, weil ich weiß, dass ich dann geistig damit einfach nicht hinterherkomme. 

Ich weiß ja eig dass diese 1500 kcal sogar gut für meinen Körper wären aber mein KOPF will es nicht begreifen.

Ich versuche es ab Morgen mit 200 ... dann mit 400 ... dann mit 800 ... dann mit 1000

Und ich werde es schaffen. Aber ich habe e sheute einfach überstürzt und übertrieben.

und ich versuche zu verstehen, was ich noch nicht verstanden habe! Und ich werde auch verstehen. 

Bild des Benutzers SweetShaddow
0  0

Hey du, ich habe mit einer ganzen anderen Essstörung zu kämpfen, aber ich habe die gleichen Probleme wie du.
Ich weiß was gut für mich ist, aber mein Körper kapiert das nicht....
Ich versuche jeden Tag dagegen anzugehen. Wichtig ist jetzt, dass du nicht auf gibst.
Versuche trotzdem weiter dich gesund zu ernähren.
Und ein kleiner Tipp: die ganze Nacht durch zu machen und Sport zu treiben hilft dir nicht. Das Hormon was dir beim abnehmen hilft wird zu 96% in der Tiefschlafphase hergestellt. Wink

[/url]

Bild des Benutzers maryja
0  0

libellchen, zuallererst solltest du deinen *selbsthass* ablegen, denn nur dann funktioniert alles weitere ..

wünsche dir ganz viel kraft und energie, aber für positive dinge, und nicht um deinen selbsthass zu schüren ...

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut nach längerer Abwesenheit ein kleines Update. Mir war ja schon selbst aufgefallen, dass meine Ernährung etwas dürftig ist, und sich gerade jetzt anders gestalten sollte. Ich habe also mit...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: ich "arbeite " ( nach einer halbjährlichen pause wegen krankheit) jetzt wieder weiter mit  WW ( altes punktesystem, ich darf 20 punkte haben>)+heute ist mein zweiter tag, habe 21 punkte, gestern...
Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Ziel für den Abnehmplan von Stancy: Mein Mann und meine Kindsr essen gerade in den Ferien auch mal was zum Schlemmen - und das ist ok. Gemüse mögen sie, allerdings nur eine kleine Auswahl davon. Beim Kochen fällt es leicht zu...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von AikasMum71: Hat schon in den letzten Tagen immer mehr gezwickt und heute waren Finger steif und geschwollen, die Schultern fies schmerzend... Daher heute keine Aktivitäten außer kleine Hunderunden......
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von chaosoma: Habe heute nach drei Wochen mal wieder Zeit und Muse, was zu schreiben. Die letzten Wochen waren einfach schlimm. Aber da ich das kämpfen ja gewohnt bin, sehe ich es einfach als Herausforderung, dass...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst