Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Tag 18- Hilfe, brauche einen Rat zum Grundumsatz

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hallo ihr Lieben

heute brauche ich mal eure Meinung zum Thema Grundumsatz. Habe mich heute mal zu dem Thema etwas durchs WWW geklickt. Durch meinen Stress Tag gestern und der schlechten Laune habe ich mir doch einige Gedanken gemacht.

Mir ist klar, dass der Grundumsatz die kalorienzahl ist, die mein Körper für den Ruhezustand braucht. Aber durch mein hohes Sartgewicht und meine kleine Größe habe ich schon einen Grundumsatz von 1800 kcal. Momentan nehme ich ca 1500 kcal zu mir. Ich dachte immer, dass das ausreicht weil ich mich ja nun auch ziemlich gesund ernähre und auch meist keinen Hunger hatte.

Wegen meiner "Schlechte- Laune" Attacken hab ich jetzt aber Angst, dass das daher kommt und das der JOJO Effekt dann doch bei mir winken wird. Durch meinen Job verbrauche ich viel Kalorien, jetzt bin total verunsichert. Was sagt ihr dazu, muss ich die 1800 kcal zu mir nehmen oder reicht es wenn ich etwas drunter liege? Und wenn ich den Grundumsatz zu mir nehme, ist es eher relevant wie groß der Unterschied zwischen dem Grundumsatz und dem Leistungsumsatz ist? Hab Angst, dass mein Körper jetzt wieder anfängt für schlechte Zeiten zu speichern.

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von prinny2011 Jippie :)
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von geloeschterbenutzer 06.-13.02.2013 Kinderlachen und jede Menge Action!

Kommentare

Bild des Benutzers portitour
0  0

Heute habe ich den Tag über ca 1670 kcal zu mir genommen. Liegt zwar immer noch unter dem Grundumsatz, aber wollte nun auch nicht gleich am ersten Tag wieder losfuttern. Versuche jetzt aber jeden Tag ungefähr an die 1800 kcal zu kommen, ich glaube, das wird mir besser tun. Aber irgendwie auch bescheuert, dass andere zusehen, ihre Kalorien runterzudrosseln und ich wegen meinem hohen Grundumsatz jetzt wieder mehr essen will Wink

Bild des Benutzers diedeldamm
0  0

Hey, also ich find dieses Thema auch immer schwierig...zu wenig und der Körper geht auf Sparflamme...etwas zu viel und man nimmt nicht mehr ab oder ggf. sogar zu Beee

Ich denke, um auf Nummer sicher zu gehen, dass dein Körper nicht denkt, die Hungersnot ist ausgebrochen, solltest du definitiv über deinem Grundumsatz gehen...theoretisch ja sogar bis kurz unter den Gesamtumsatz, denn nur dann ist sichergestellt, dass man dauerhaft ohne Jojo abnimmt.

Ich verstehe aber auch total, dass du dir denkst "Wieviel soll ich denn noch essen, obwohl ich abnehmen will???" Biggrin Wahrscheinlich ist es das beste, ein paar Wochen rumzuprobieren, wie der Körper reagiert und dann den eigenen richtigen Weg zu finden.

Ich würds wahrscheinlich wie du machen und es jetzt erstmal mit 1800kcal probieren!

Viel Erfolg Smile

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: Frühstück: 2 Scheiben glutenfreies Brot, sind nur 50 g das Brot ist sehr leicht, mit Ziegenfrischkäse bestrichen und mit Chicorée und 80 g Putenbrust belegt. Dazu eine Tasse Kaffee mit Mandelmilch....
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: ich "arbeite " ( nach einer halbjährlichen pause wegen krankheit) jetzt wieder weiter mit  WW ( altes punktesystem, ich darf 20 punkte haben>)+heute ist mein zweiter tag, habe 21 punkte, gestern...
Ziel für den Abnehmplan von agathe: in meiner erfolgszeit, als ich monatlich 1 kg leichter wurde, hatte ich tolle erfolgserlebnisse mit dem damals neuen fahrrad und dem weg zur arbeit auf diesem so oft es ging. wenn nicht mit dem rad,...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von NessajaX: ...sonst würde ich mich jetzt wohl durch den Vorrat futtern. Aus Frust. Im Job. Einfach weil dieser Schichtdienst wirklich an meinen Nerven gezerrt hat. Ich bin halt (auch) Frustesser. Und ich habe...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: heute auf die Hälfte meiner gewünschten Kcal Verbrennung gekommen. Tata 260 kcal abtrainiert. Eigentlich sollten es 500 kcal sein, aber piano piano. Mal schaun wie es morgen läuft. Standhaft...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps