Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Tag 12 - am Ende

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hey ihr,

Der Tag war schrecklich, einfach schrecklich.... Cray 2

Ich habe heute meine Ausbildung verloren. Und das nur wegen meiner verdammten Krankheit Sad

Ich hab keine Lust mehr, will das alles endlich vorbei ist. aber es wird nie vorbei sein Sad

Natürlich habe ich heute nicht aufs essen geachtet  nicht im geringsten... aber was solls...

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Abnehmen-Themen

[/url]

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von AbundZu KW 8
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Lopus Blasenentzündung und kein guter Lerntag...

Kommentare

Bild des Benutzers Libellchen
0  0

Ohje, das tut mir wirklich furchtbar leid!!! Ich kenne das, wenn man die Ausbildung wegen einer Krankheit verliert (auch wenn wir hier vernutlich über zwei ganz verschiedene Krankheiten sprechen) .... seitdem weiß ich auch nicht, was ich machen soll und muss mir endlich mal in den Hintern treten um solange wenigstens einen Nebenjob zu finden.

Aber du darsft nieeee aufgeben. Der Tag mag heute zwar schrecklich gewesen sein, aber dafür kann er ja morgen nur besser werden, oder?!

Ich drück dich und wünsch dir viel Kraft. Ich bin mir sicher, dass du das schaffst!

Und wenn es du heute ausnahmsweise mal nicht auf das Essen geachtet hast, kannst du es ja morgen wieder machen. (: 

glg
Libellchen

Bild des Benutzers Heidi
0  0

Au weia,

ich beneide Dich gerade nicht für den heutigen Tag. Wieso hast Du die Ausbildung verloren? Gibt es zwingende Gründe, dass Du in den Beruf oder Betrieb nicht arbeiten kannst, z.B. weil die körperlichen Anforderungen zu hoch sind?

Heute kannst Du Dich mal von allen trösten lassen.

Morgen machst Du einen Plan, wie es weitergeht.

Suche Dir jemand, der Dir helfen kann: Eltern, Arbeitsamt, Freunde, ....

 

Und denke daran, dass Essen ein sehr hinterhältiger Tröster ist, der Dich erst tröstet und dann bestraft.

 

Alles Gute für Dich.

Bild des Benutzers SweetShaddow
0  0

Hey ihr,

Ja die Krankheit sorgt dafür, dass ich nicht weiter im Beruf arbeiten kann. Ich kippe plötzlich um. Das wäre allein auf einer Baustelle nicht so ideal....

Morgen rufe ich von der Arbeit aus beim Arbeitsamt an.. Ich darf da noh so kleine Bürojobs erledigen bis ich was neues habe...

Das Essen hält sich im Rahmen. Schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit...

Morgen gehe ich es aber wieder an Smile

Danke euch allen Smile

[/url]

Bild des Benutzers SweetShaddow
0  0

Ich habe Systeminformatiker gemacht, was in den Elektronikerbereich geht. Ich musste Anlagen montieren und vernetzen. Viel davon wird unter der Decke gemacht. Schwierig wenn man nicht auf Leitrn steigen darf.....

[/url]

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Oh je! Dasist wirklich nicht schön! Aber sieh es positiv, schließlich ist es nicht aus "Dummheit" passiert, sondern aufgrund einer Krankheit und da kann man ja nix für. und außerdem lebst du vielleicht sicherer, wenn du einen anderen Job findest! Kopf hoch!

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers icebear87
0  0

gibt nicht auf. Du schaffst das. Lass dich nicht unterkriegen.

Mach weiter. Ich kann mich ansonsten meinen vorrednerinnen nur anschließen Smile

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Ohje ds tut mir total leid für dich, aber ich schließe mich den Vorrednern an. Lass den Kopf nicht hängen und schau nach vorne Smile Ich sehe in allem ja immer das Schicksam - wer weiß, was als nächstes kommt Smile Fühl dich ganz doll gedrückt und schau positiv in den neuen Tag Smile 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: ich "arbeite " ( nach einer halbjährlichen pause wegen krankheit) jetzt wieder weiter mit  WW ( altes punktesystem, ich darf 20 punkte haben>)+heute ist mein zweiter tag, habe 21 punkte, gestern...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Wunschgewicht: Nützt ja nichts, und da Strafe offensichtlich sein muss, schreib ich es jetzt auf und mach es öffentlich: Nein, ich habe mein Ziel U75 bis zum 11.11.17 nicht erreicht. Euphorisch gesetzt als es gut...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Frühstück vk müsli zuckerfrei mit joghurt und Blaubeeren Mittags 2 vk brötchen mit Käse Abends Kaisergemüse Snack 2 grüne Äpfel Ich war gestern auch auf der Waage gestanden und egal wie formschön ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von nic: Gewicht halten- abnehmen- Sport- ist mir nun alles egal ! Endlich ist Frühling und mit mir passieren gerade solche spannenden Dinge, die mich überwältigen und überglücklich machen ! Ist doch piepegal...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut nach längerer Abwesenheit ein kleines Update. Mir war ja schon selbst aufgefallen, dass meine Ernährung etwas dürftig ist, und sich gerade jetzt anders gestalten sollte. Ich habe also mit...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Luna1983: Die erste Woche war nicht ganz einfach. Den ersten Versuchungen konnte ich wiederstehen aber am Wochenende gehe ich zu einem Festival und dort wird es schwerer. Alkohol interessiert mich nicht aber...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps