Zum Inhalt springen

Sie sind hier

meine sammlung

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

ich habe hier entdeckt das einige mitglieder aufschreiben was ihne beim abnehmen gut tut ich möchte mich jetzt mit meiner perönlichen sammlung anschließen da ich den eindrck habe, dass auch mir es gut tun könnte all die sachen mal aufzuschreiben um sie mir bei einer flaute nochmal ins gedächnis zu rufen also los:

 

*ausreichend schlafen....denn dann fällt es mir leichter auch regelmäßig sport zu treiben, denn dann bin ich abends nicht so schlappi

*meinen fernseh konsum einschrenken, da ich dann immer anfange noch schnell was zu erledigen was wiederum bewegung   beinhaltet

*weniger fleisch (nur 2 mal in der woche).....und schon fühle ich mich nicht so aufgebläht

*auf ausreichend flüssigkeit achten

*tomatensuppe, denn sie schmeckt mir, geht schnell und hat kaum kalorien

*mich nach dem sport wiegen den die niedriegen zahlen motivieren mich ungemein noch mehr sport zu machen(auch wenn ich weiß das, dass hauptsächlich verlohrenes wasser ist....aber psssssst)

*mich für abnehemerfolge belohnen, die zwei neuen kleider sind super schön, ab 80 kg gehts in die sauna und das nächste ziel werden noch ein paar passende schuhe zu den tollen kleidern:-))))

*von anderen hören das man schon sieht, dass ich abgenommen habe und vorm hausartz bestärkt werden das, dass voll gut für meinen körper ist

*merken das meine kondition immer besser wird und ich immer mehr von meinem sport machen kann ohne wie ein hund nach luft zu hecheln

*mit meinem freund spazieren gehn

*mein lieblingsgemüse spinat

*Auch mal an fisch als alternative denken

*die gewichtskurve betrachten und mir bewusst machen was ich schon geschafft habe

*weniger von meinem geliebten käse essen...aber niemals ganz darauf verziechten, denn das geht nach hinten los

*die töpfe in der küche stehen lassen damit ich mir zweimal überlege ob ich wirklich noch hunger habe und nicht einfach wahrlos aus den töpfen nasche

*mir nichts verbieten, aber versuchen die kleinen und großen sünden wieder auzugleichen                                       (sport, rest der woche weniger essen)

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von AbundZu KW 5
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von strige Ein bisschen Selbstmitleid ;(
Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Diät-Erfolg von thomosis: und es wäre gelogen zu behaupten, dass man nichts sieht und merkt. Bereits nach dem Verlust der ersten  20 KG habe ich bemerkt, dass ich mich besser bewegen kann und mehr ausdauer habe. Zunächst habe...
Motivation von chaosoma: Die größte Motivation sind ja meien Kinder. Ich möchte endlich mit meinen Jungs mal zum wandern gehen, ohne dass ich mitleidige Blicke ernte. Und ich will meinen Kindern zeigen, was man alles...
Ziel für den Abnehmplan von MaddinE: Seit November gehe ich regelmäßig ins Fitnessstudio und habe Tagsüber keine Probleme damit mich ausgewogen zu Ernähren. Dafür Tappe ich hier und da Abends in die Kalorien-Falle wenn ich noch Hunger...
Ziel für den Abnehmplan von Emmy: Mein Ziel ist es mehr Sport zu treiben. Auf meine Ernährung achte ich bereits, wobei sie natürlich noch nicht perfekt ist. Ich hoffe das ich dies in nächster Zeit schaffe um ein gutes Gefühl zu haben...
Motivation von Lina91: Ohne sich darüber Gedanken zu machen, wie man ohne Klamotten sondern nur im Bikini aussieht, macht das Leben etwas weniger stressig würde ich sagen. Zudem noch anstehende Hochzeiten, wo ich ein...
Motivation von claudia0904: nachdem ich 4,5 kg in 6 wochen abgenommen habe, gehen die schuhe schon etwas leichter zu, aber noch nicht genug. eine outdoor-jacke, die ich bildschön fand und mir deshalb kaufte, obwohl sie zu eng...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps