Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Mein Gewicht will und will.....

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

....sich nicht verändern.

Was hab ich in den letzten wochen alles ausprobiert, hab soviele Dinge einfach weggelassen, aber mein Körper reagiert einfach nicht.

Ein paar Gramm hin oder her - nicht einmal ein Kilo.

Nur ein Kilo würde mich so glücklich machen. Seit ein paar Tagen vermeide ich KH am Abend. Zumindest GetreideKH. Neulich gabs Eiersalat mit Erbsen, aber ohne Brot. Brot gibts überhaupt sehr selten, in dieser Woche nur einmal.

Ich esse viel Gemüse. Heut gabs gedämpften Fisch und Kartoffel/Gurkensalat.

Allerdings gabs heut 2 Kugeln Eis mit Banane. Keine Sahne! Aber irgendwie wollte ich heut Sonntag haben.

In der kommenden Woche bin ich viel unterwegs, da weiss ich noch garnicht, wie's mit der Ernährung ausschaut.  Aber - eigentlich ist egal was ich unternehme- ich verlier so oder so kein Gewicht.

Ich hab Frust!

Abnehmen-Themen
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Petra1304 Abends keine Kohlenhydrate
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tag 28 - Sonntag

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Das muss wirklich furchtbar frustrierend sein Sad ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich mal was auf der Waage tut!

Bild des Benutzers laughy
0  0

Oha das ist mies, ich kenn das nur zu gut, es ging bei mir monetalng so, das ich sogar zugenommen statt abgenommen habe . ich weiss du hast schon etliches versucht, aber versuch mal minim einen monat bei einer ernährungsform zu bleiben, denn der körper braucht auch ne weile um sich einzustellen.... ich wünsche dir das sich endlich mal was tut...

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Josie
0  0

Wie sieht es denn mit deiner Schilddrüse aus? Hast du die schon mal untersuchen lassen?

Gewichtsstillstände hasse ich auch. Je mehr man sich anstrengt, desto mehr Erfolg will man auch auf der Waage sehen.

Halt durch, du wirst das schon noch schaffen. Smile

Bild des Benutzers Lieserl
0  0

Ich springe keineswegs von einer Idee zur anderen.

Es ist eher so, dass ich das "weglassen" erweitere.

Nach den 6 Wochen weizenfrei gibts jetzt einmal in der Woche Weizen.

Ich esse nach wie vor  Gemüse ohne Ende - und das schon seit Ewigkeiten.

Frühstück esse ich höchstens dreimal in der Woche - das sollte sich auf die Kalorenbilanz auswirken.

Ich esse nie aus Heisshunger - und die Portionen sind auch nicht grösser, denn der Magen scheint schneller gefüllt zu sein.

Ich nasche schon seit Jahren nicht mehr, esse vielleicht 3x im Jahr Kuchen, trinke nichts Süsses - esse kaum Käse und noch weniger Wurst. Das ist kein Problem, da ich ja auch allenfalls einmal (am Weizentag) Brot esse.

Ich esse nichts zwischen den Mahlzeiten - also nichts zwischen Mittag- und Abendessen.

Seit letzter Woche versuche ich GetreideKH am Abend wegzulassen. Ganz ohne gelingt mir nur selten, aber jedenfalls nichts mit Weizen, Gerste, Roggen, Hafer, Dinkel. Allenfalls Kartoffel oder Mais als Fladen.

Nein,ich gebe nicht auf und jedes Gramm auf der Waage macht mich glücklich. Aber "schee waars scho....."

Servus

Bild des Benutzers laughy
0  0

Oja,schön wär's echt mal.ja also mein latein Lateiner leider zu ende:-( hätte gerne nen super tipp für dich.finde es aber lobenswert das du es trotz Niederschläge weiter versuchst

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

Sportpensum drastisch erhöhen. Intervalltraining. Nüchterntraining.

Ich hab das Gefühl, bei mir hat das am besten geholfen Wink

Nur nicht aufgeben!

LG, Pfefferminz

  

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Luna1983: Die erste Woche war nicht ganz einfach. Den ersten Versuchungen konnte ich wiederstehen aber am Wochenende gehe ich zu einem Festival und dort wird es schwerer. Alkohol interessiert mich nicht aber...
Forenthema von Vanny96: Hallo liebe Community, das war schon immer mein Traum - Tandemspringen. Leider habe ich noch mein Zielgewicht nicht erreicht und wiege momentan - ca. 96 kg. Soviel ich weiß und hier gelesen habe: ...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: nach dem Aufstehen Kaffee mit Milch   Frühstück im Büro: glutenfreie Haferflocken ca 40 g, Flohsamen 10 g, Cornflakes ohne Zucker ca 10 g, mit 150 ml lauwarmer Milch 1,5 % aufgegeossen und 125...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von nic: Mal sehen, was meine Hüften dazu sagen: heute gibt es Reibekuchen-  so viele, wie reinpassen Zum Frühstück aber erstmal einen Löwenzahn-Smoothie mit Ingwer und Banane- Stoffwechselpower   Hm, den...
Ziel für den Abnehmplan von strandfigur2018: Nun ist es mal an der Zeit, Veränderungen einzuleiten. Ab heute werde ich jeden Tag mind. eine Stunde mit dem Rad fahren. Befreit sind die Tage an denen ich Rasen mähen muß, und der Tag wo ich die...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von nic: Gewicht halten- abnehmen- Sport- ist mir nun alles egal ! Endlich ist Frühling und mit mir passieren gerade solche spannenden Dinge, die mich überwältigen und überglücklich machen ! Ist doch piepegal...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst