Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Mein erster Versuch, alles aufzuschreiben!

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Morgens: 1 Kaffe mit Milch und 5 Amarettini (einen Keks oder so etwas nehme ich morgens wegen der vielen Medikamente)

Frühstück: 1 Mehrkornbrötchen (ausgehölt) mit Halbfett-Butter - 1 gek. Ei - Jagdwurst und Ziegenkäse - 1 Kaffee mit Milch

Vormittag: 1 Kaffee mit Milch

Mittagessen: Hohe Rippe vom Grill, gemischter Salat mit selbstgemachtem Jogurtdressing

Nachmittag: 1 Kaffee mit Milch, 1 Stück Streuselkuchen

Abendessen: 2 Scheiben Toast mit selbstmachter Kräuterbutter und 3 Minifrikadellen

So aufgeschreiben ist es ganz schön viel, oder?

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 

Liebe Grüße
Gitti

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von laughy Soooo gemein das ...
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Gitti Mittag und Kaffeezeit

Kommentare

Bild des Benutzers laughy
0  0

statt jagdwurst kannst geflügelwurst nehmen,die gibst auch im Ring und schmeckt mit weniger Kalorien Graf noch leckerer:-)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Gitti
0  0

Da hast du recht laughy, werde ich beherzigen. Passt nur Alle schön auf mich auf, ich kann ordentlich futtern. Ich hoffe das Aufschreiben alleine hilft schön, das ich nicht so viel in mich hineinstopfe, ist mir dann unangenehm! Aber ich will durchhalten, jeder Bissen wird festgehalten

Liebe Grüße
Gitti

Bild des Benutzers laughy
0  0

Hahahaha, ordentlich futtern kann ich auch Smile   Smile   Smile  

Nein im Ernst die "Clique" hilft tatsache nicht ohne schlechtes Gewissen zu futtern... So nen Ernährungstagebuch hilft wirklich, ich schreib auch alles auf und wenn ich dann mehr hab als ich darf , meldet sich das kleine Teufelchen und sagt : Och ess doch mehr ,heut ist eh egal

Aber meisst siegt das Engelchen was sagt : Noch kannst Du aufhören und denk dran wie toll es ist wenn Du das nächste Mal auf die Waage gehst und was abgenommen hast Smile

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Wenn man so aufschreibt was man isst, dann fällt einem meistens schon selbst auf, wo die "Baustellen" so liegen Smile Du könntest vielleicht noch etwas mehr Gemüse einbauen, das füllt gut den Magen und macht in der Kalorienbilanz fast nix aus

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von clearme: Frühstück: 2 Stk Laugenweckel Snack: 1 Stk KitKat Mittagessen: 1 mittlere Portion Lasagne al Forno (in der Kantine); Nachspeise: 1 Handvoll Weintrauben (aus dem Garten) Snack: 2 Stk KitKat Abendessen...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut nach längerer Abwesenheit ein kleines Update. Mir war ja schon selbst aufgefallen, dass meine Ernährung etwas dürftig ist, und sich gerade jetzt anders gestalten sollte. Ich habe also mit...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: nach dem Aufstehen Kaffee mit Milch   Frühstück im Büro: glutenfreie Haferflocken ca 40 g, Flohsamen 10 g, Cornflakes ohne Zucker ca 10 g, mit 150 ml lauwarmer Milch 1,5 % aufgegeossen und 125...
Ziel für den Abnehmplan von Schnurrhaar: Ich bin derzeit ganz gut darin wenig zu essen wenn ich davor eine Wasserflasche getrunken habe, dann schlinge ich auch weniger und kaue gründlicher. Vor allem Tee oder Kaffee machen satt, da darf man...
Ziel für den Abnehmplan von ZielNormalgewicht: => Frische Zutaten => fettarme Soßen => Abends kein 
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Hallo ihr Lieben, da habe ich mir vor über einem Monat vorgenommen, hier wieder regelmäßig aktiv zu sein und was ist passiert? Nichts! JETZT ABER! Ich habe jetzt noch vier Wochen bis zu meinem...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps