Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Mal wieder Sportverzicht!

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hey hey

Da bin ich auch mal wieder. Ich habe gerade gefrühstückt und sitze nun mit meinem Kaffee auf der Couch und nehme mir das erste Mal seit letztem Wochenende Zeit um an was anderes als die Uni zu denken. 

Naja so stimmt das nicht so recht, aber ich fange einfach mal vorne an. 

Seit letzten Wochenende sitze ich fast jede freie Minute an meinen Uni Sachen. Ich muss lernen, weil ich ab nächster Woche meine Prüfungen habe und ausserdem muss ich bis Mitte März noch mind. eine Hausarbeit schreiben, am Besten 2 oder 3...

Meine Wohnung sieht dazu aus, wie ein Schlachtfeld, weil ich mir einfach nicht die Zeit dafür nehme. Aber das werde ich nun gleich machen, bevor es zur Uni geht. Ich habe natürlich direkt vor den Prüfungen ein Wochenendseminar und muss heute und Morgen  jeweils bis ca. 18  Uhr in die Uni. Also mein Ritual Freitags schwimmen zu gehen fällt somit flach. Das musste es auch schon am Montag weil so viel zu machen war. 

Sonntag muss ich dann Mittags arbeiten und weil es der erste Arbeitstag von einer Freundin ist, fahre ich mit ihr viel früher hin als ich muss (ca. 8.30 Uhr Abfahrt, anstatt 10.30 Uhr), da sie nicht genau weiß, wo sie hin muss. Hört sich wohl komisch an, aber wir haben nicht wirklich Vorstellungsgespräche. Das ist ja nur ein Minijob bei der Organisation mit der ich in Amerika war. Wir erzählen da potenziellen Au Pairs über unser Jahr und führen Interviews auf Deutsch und Englisch mit ihnen. Deswegen war sie da noch nie. Naja und dann geht der Stress gleich weiter.

Ich bin da ca um 14 Uhr fertig und muss mich dann beeilen um nach Hause zu kommen, weil um 15-15.30 Uhr mein Ex oder was auch immer kommt. Hatte ja vor Weihnachten geschrieben, dass ich das beendet habe und ich muss euch sagen, dass ich ihn immer noch im Kopf habe, wir schreiben noch und haben uns nun entschieden nochmal in Ruhe zu reden. Wir sind ja schließlich beide erwachsene Menschen und vielleicht gibt es ja eine Lösung für die Probleme. Ich würde mich warscheinlich irgendwann darüber ärgern, wenn ich zumindestens das Gespräch nicht mehr suchen würde. Naja und wie wir im Moment miteinander reden denke ich mal, dass wir es wohl irgendwie noch mal versuchen, solange ich natürlich merke, dass sich was ändert. Ich will ihn einfach nochmal sehen, wenn er mir alles berichtet. Man kann Menschen nun mal besser einschätzen, wenn man ihn dabei sieht. 

Naja und weil ich ja nicht weiß, wie das Ganze ausgeht, weiß ich auch nicht, wie dann der Sonntag weiter geht und vllt der Montag. Was mich natürlich wieder in Stress bringt, aber ich will es geklärt haben. 

Achso und dann sind am Sonntag ja auch noch Wahlen in NDS und ich muss es auch noch irgendwie schaffen vor oder nach dem Arbeiten wählen zu gehen, wobei ich nicht mal Zeit hatte mir genau durchzulesen, was die jeweiligen Parteien fordern und unternehmen wollen. Bisher weiß ich nur, was alle zu den Studiengebühren sagen und so fallen schon mal zwei Parteien raus, weil die für die Gebühren sind... 

Mit dem Abnehmen läuft es trotz Stress ganz gut. Ich denke einfach nicht daran zu essen, habe teils keine Zeit. Morgens nehme ich mir noch die Zeit dazu, Mittags dann zwischendurch schnell was in der Uni und Abends sitze ich meist über meinen Unterlagen und um 10 Uhr merke ich dann, dass ich das Abendbrot vergessen habe. Das ist mir dann natürlich zu spät zum Essen oder für Yokebe, also esse ich dann nur noch schnell eine Karotte und dann um 24-2 Uhr ins Bett um um 7-8 wieder aufzustehen. Ach freue ich mich auf die Ferien Biggrin 

Gestern habe ich mich mal unter der Woche gewogen und hatte wieder ein bisschen weniger auf der Waage und bin so schon bei der 93,8kg gewesen. Das bedeutet, dass die 10kg fast erreicht sind. Noch 800gramm. Das ist zu schaffen. 

So ich werde dann mal ein wenig Haushalt machen, dann schnell kochen und in die Uni. Heute Abend geht es dann weiter mit dem Lernen und morgen wieder von 9-17.30 Uhr in die Uni... Bääääääääh! 

Wie geht es euch allen so? Smile 

 

LG

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Lenaw Tag 15
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von JennY84 Tag 1

Kommentare

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Klar das ginge, aber auch dafür habe ich momentan kaum Zeit. Ich habe mir gerade während des Abwaschen überlegt einfach noch ein bisschen früher aufzustehen und dann ein bisschen Work Out Zuhause zu machen. Nicht wirklich lange aber dafür jeden Tag ein bisschen. Einfach um die Bewegung nicht ganz außer acht zu lassen. Naja und Laufen oder Nordic Walking ist nicht wirklich meins. Dazu könnte ich mich nicht aufraffen. Ich laufe ja eh schon alle Strecken, ich habe kein Auto und so laufe ich zum einkaufen, zur Uni... 

Ich muss mir auf jeden Fall etwas einfallen lassen, wie ich es irgendwie einbauen kann die nächsten Tage. 

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

Workout daheim- frühmorgens ist auch sehr verlockend. Das beste daran ist, dass du dich dafür kaum anziehen musst. Sport Bh und Turnschuhe reichen schon Biggrin

Mach ich auch ab und zu und zahlt sich auf jeden Fall aus. Aufstehen, Sport DVD rein und eh du richtig wach bist, bist schon mitten drin im Warm Up Biggrin

  

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Also ich finde es erstaunlich, wer es schafft morgens noch Sport zu machen. dafür hab ich ja absolut gar keine zeit. naja ich stehe ja auch schon um 5 Uhr auf und gehe meist nicht vor 23.30 Uhr ins Bett.

Auf jeden fall wird dir ein bisschen Sport besser tun, als gar keiner und es muss ja auch nicht jeder gerne joggen gehen Wink

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Motivation von chaosoma: Die größte Motivation sind ja meien Kinder. Ich möchte endlich mit meinen Jungs mal zum wandern gehen, ohne dass ich mitleidige Blicke ernte. Und ich will meinen Kindern zeigen, was man alles...
Motivation von Solveigh: mit einem dicken & fetten Grinsen sage ich diesen Satz zu meinem ebenfalls dick und fett grinsenden Spiegelbild Ja, dieser eher egoistisch anmutenden Satz tut meinem Inneren und damit meiner...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FranciMinus5: Noch ganz kann ich mich nicht wieder loben. Abends esse ich einfach zu viel. Mehr als mein Freund 0.0 Ansonsten fällt es mir nicht großartig schwer, wieder gesund zu essen. An der Portionsgröße am...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut, seit letzter Woche hats öfter mal süsses gegeben, zu oft. Das soll jetzt ein Ende haben, ab heute gehts wieder gesund weiter. Gestern waren wir auf einer Beisetzung mit anschliessendem...
Ziel für den Abnehmplan von LiLaLillyfee: Ich fliege am 5.10. nach Griechenland. Das ist leider nicht mehr lange. Schon seit Monaten versuche ich deshalb abzunehmen. Bisher schien es als hätte ich noch so viel Zeit, aber nun ist es...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps