Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Kohlenhydratfreier Tag

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Habe es gestern geschafft einen kohlenhydratfreien Tag einzulegen.

Zudem habe ich viel Sport gemacht- nun gut viel ist relativ, aber eine Stunde Ergometer und eine halbe Stunde Kräftigungsübungen für die Beine- und das alles auf nüchternen Magen... Na nicht ganz nüchtern, einen leckeren Eiweißdrink hatte ich schon zuvor.

Laut Ergometer habe ich in der einen Stunde 535 kcal verbraucht- kann ich kaum glauben- wenn ich das nur jeden Tag schaffen würde, dann müßte es doch klappen relativ schnell sichtbar weniger zu wiegen...

Mittags hatte ich dann einen Feldsalat mit leckeren Garnelen- hmmm...

Nachmittags einen Milchkaffee und abends 2 Hähncheninnenfilets mit Champignonragout- lecker!

Am späteren Abend hatte ich dann nochmal ganz schlimm Hunger bekommen- Salzstangen, Brot und dergleichen sind ja tabu, etwas warmes wollte ich auch nicht mehr und Gemüsesticks- neee, die schmecken mir einfach nicht.

Also habe ich Erdnüsse und Walnüsse genascht- allerdings mit extrem schlechten Gewissen. Habt ihr gewußt, daß 100g Walnüsse 68g Fett haben? Echt übel! Erdnüsse haben dabei "nur" 48g Fett...

Na wie dem auch sei, abends noch gesündigt mit Nüssen aber am nächsten morgen dennoch 400g weniger auf der Waage- juchhuu!

So dale, heute morgen habe ich jetzt so dolle Hunger, daß mir ein Eiweißdrink nicht genügen wird- also gibts jetzt erst mal lecker Brötchen mit Marmelade- yam yam-

mal schauen, was morgen die Waage dazu meint.

Ich werde es berichten Smile

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von mo0910 21 Tag Sonntag Essen
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von HannaMontana 13. März 2011
Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Meine Lieben. Was soll ich sagen, ich hatte ja die letzte Woche diesen Mageninfekt "den bei uns alle hatten". (ha. na das wäre komisch...) Ich scheinbar nicht. Ich habe nämlich einen kleinen...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut nach längerer Abwesenheit ein kleines Update. Mir war ja schon selbst aufgefallen, dass meine Ernährung etwas dürftig ist, und sich gerade jetzt anders gestalten sollte. Ich habe also mit...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Frühstück vk müsli zuckerfrei mit joghurt und Blaubeeren Mittags 2 vk brötchen mit Käse Abends Kaisergemüse Snack 2 grüne Äpfel Ich war gestern auch auf der Waage gestanden und egal wie formschön ich...
Diät-Erfolg von laroro: Manchmal zweifel ich an mir, aber ich habe schon einiges geschafft. Auch wenn es Rückschläge gab, habe ich dennoch seit 2013​ über 30kg abgenommen. Ich sollte mich nicht entmutigen lassen und weiter...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FranciMinus5: Noch ganz kann ich mich nicht wieder loben. Abends esse ich einfach zu viel. Mehr als mein Freund 0.0 Ansonsten fällt es mir nicht großartig schwer, wieder gesund zu essen. An der Portionsgröße am...
Ziel für den Abnehmplan von Maryposa: ab jetzt trinke ich einen Tee, wenn ich vermeindlich hunger habe vor dem Nachtessen/Mittagessen. So verhindere ich, dass ich unbemerkt mehr esse, als ich eigentlich "sollte". 

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps