Zum Inhalt springen

Sie sind hier

I'm back in germany!!

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hi

Ja ich bin zurück und weiß nicht wirklich was ich sagen soll, oder besser gesagt wo ich anfangen soll, es ist viel passiert!

Ich bin Montag losgefahren, unter dem Motto: "Tschau Leben wir sehen uns dann am Freitag wieder"

ich denke die meisten wissen was in letzter Zeit bei mir los war und könen verstehen dass ich ein paar Tage abstand von meinem Leben gebraucht habe, ich hab Internet wirklich ausgemacht und auch in den letzten 5 Tagen nicht mehr angemacht...

Ich bin seid 2 uhr mittags zuhause und hab es immer noch nicht an, mentalisch bin ich noch im Urlaub...

Montag sind wir also gefahren und spät nachmittags angekommen, wir sind noch zum Haven gegagen und haben dort in einer Pizzeria oder eher 5 sterne restaurant gegessen, Ich bin auch verdammt früh schlafen gegangen halb neun lag ich Bett und war am schlafen, der rest war länger wach Biggrin

Dienstag sind wir dann nach Amsterdam shoppen gefahren und ich muss sagen, ich hab auf anhieb etwas gefunden was mir gefallen hat, ich hab mir zwei hosen in gr. 40 gekauft, ich hab lange gebraucht da ich nur kurze dabei hatte und es echt kalt war Biggrin

und ein oberteil in gr. 40 wobei ich lieber 38 genommen hätte aber das hatten die in der gewünschten farbe nicht mehr, dann war da noch ein oberteil was ich unbedingt wollte aber das gab es nur in s und xs :S

Abends haben wir dann gegrillt

Mittwoch wollten wir dann zum strand gehen, im park sollte einer sein, was wir fanden erinnerte dann doch eher an ein schlammloch mit bisschen sand drum rum Biggrin

Spontan sind wir dann einfach mal 70km weiter weggefahren zu einem anderen Strand und der war Traumhaft! Wir konnten sogar ins Wsser gehen und das Wasser war echt warm, es hat richtig spaß gemacht und ich hab mich im Bikini sogar wohl gefühlt, auf späteren Bildern fand ich es noch nicht mal schlimm Biggrin

Abends sind wir dann noch in das Hallenbad vom Park gegangen und haben paar echt nette Deutsche getroffen mit denen wir auch richtig spaß hatten Biggrin
Der Höhepunkt und gleichzeitig tiefpunkt des Urlaubs war dann allerdings der Donnerstag, wir sind ins Nachbardorf gefahren, dort war Kirmes, die war sehr groß, hat aber erst abends aufgemacht und wir waren mittags da, wir sind dann in ein WEIT ABNGELEGENES Cafè gegangen wo ich den Weltbesten Kakau getrunken habe und eigentlich bin ich nicht so der Fan von dem Zeug Biggrin Und das Cafè war einfach traumhaft, alles war so gemütlich und irgendwie hat man sich da richtig wohlgefühlt, da will ich unbedingt nochmal hin, auch wenn ich dann nur auf durchreise bin oder so, aber da will ich unbedingt nochmal hin Biggrin
Dann kam ein schlag ins gesicht und der saß!

Wir sind irgendwann zurück zum Haus gekommen und naja wie soll ich sagen, unser haus war nicht so toll wie wir es uns vorgestellt haben, etliches war kaputt hat man beispielsweise die Haustür von außen zugezogen hatte man den Griff in der hand...

Wir haben der parkleitung bescheid gesagt, die wollten sich auch so schnell wie möglich drum kümmern, haben die auch am donnerstag...

Allerdings haben die das von einer deutschen firma machen lassen, wen habe ich also getroffen? Einen von meinen "Freunden" der auch mit bei der whatsappgruppe gemahct hatte und auch so über mich gelästert hat!

ALs er mich erkannte meinte er er müsse dringend mit mir reden, ich hab abgeblockt, ich will nichts mehr mit ihm zu tun haben, aber das hat mir irgndwie die komplette stimmung versaut...

Alles in allem war der Urlaub ganz ok und meine Mission mein leben für paar tage hat sogar funktioniert, ich habe kaum an all das was zu hause passiert ist gedacht, einmal hatte ich 5 minuten zeit für mich und da hab ich alles überdacht...

Ich denke, JETZT hab ich erst mal verstanden was er mit mir abgezogen hat und wie dumm ich doch war! Die Zeichen das er NICHTS von mir wollte waren da, nur ich war mal wieder zu dumm die zu sehen...

Gestern habe ich ein uch gelesen in dem ein Mädchen bisschen probleme mit Jungs hatte und eine stelle hat so perfekt auf Ihn gepasst, am liebsten hätte ich das buch in der mitte zerrissen aber ich habe es ja nur ausgeliehen, sonst hätte die seite garantiert nicht überlebt...

Aber da wurde mir auch wieder bewusst wie weh es doch tut, klar ich kann mich ablenken und in ignorieren aber vergessen wird wohl noch ein bisschen dauern...

Aber vielleicht ist das auch gut so, so mache ich bestimmt auch öfter sport nur nicht an ihn denken zu müssen, alles hat vorteile...

egal genug von dem Thema...

Ich musste nur mal meine gedanken ordnen und ab jetzt werdet ihr von dem thema nichts mehr hören, doch an Kraneval wenn ich euch berichte wie mein Plan funktioniert hat Biggrin
Aber bis dahin ist ja noch zeit Biggrin

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Emma09 29.08.2014 habe gut den Herz-
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Kraeuterhexe1988 In die Fertiggericht-Falle getappt

Kommentare

Bild des Benutzers Josie
0  0

Erinnerung, vergiss die schlechten.

Eine Enttäuschung zu verdauen ist nunmal nicht leicht. Das braucht Zeit und dauert. Aber es geht vorbei.

Schön, dass du dich im Bikini wohlgefühlt hast. Und Hosen in Gr. 40 sind doch auch schon mal ein guter Erfolg.

Weiter so. Du schaffst da. Smile

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Motivation von Solveigh: mit einem dicken & fetten Grinsen sage ich diesen Satz zu meinem ebenfalls dick und fett grinsenden Spiegelbild Ja, dieser eher egoistisch anmutenden Satz tut meinem Inneren und damit meiner...
Ziel für den Abnehmplan von christiane: Guten Tag, mein Name ist Christiane und bin schon über die 50er Grenze hinaus jung(geblieben). Mein Gewicht ist schon ein Leben lang mein Problem und im Rückblick meine ich, die Kinderärztin hatte...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Frühstück vk müsli zuckerfrei mit joghurt und Blaubeeren Mittags 2 vk brötchen mit Käse Abends Kaisergemüse Snack 2 grüne Äpfel Ich war gestern auch auf der Waage gestanden und egal wie formschön ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von chaosoma: Habe heute nach drei Wochen mal wieder Zeit und Muse, was zu schreiben. Die letzten Wochen waren einfach schlimm. Aber da ich das kämpfen ja gewohnt bin, sehe ich es einfach als Herausforderung, dass...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FSCHR2018: Seit ich hier angemeldet bin, kann ich endlich meinen Plan nur 2 Mal am Tag zu essen einhalten und das ständige Essen am Nachmittag fällt weg. Heute habe ich um 12:15 h und 17:00 h gegessen. Darüber...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps