Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Fragen zum Training

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hallo ihr Lieben, ich hätte gerne mal euer Feedback zum Training. Ich mache ja so gut wie jeden Tag Nordic Walking, mittlerweile ist die Runde in 40 Min. bewältigt. Dabei habe ich seit einigen Tagen immer eine Pulsuhr dabei (mit Brustgurt), da mein Schwager mir dies empfohlen hat. Er ist Physio und interessiert sich auch für alles was mit Fitness zu tun hat. Er hat mir geraten für gute Ergebnisse bei meinem Gewicht, in einer Zone zwischen 125 und 140 Puls zu trainieren. Die Uhr hat mir ausgerechnet, zwischen 120 und 157 zu trainieren. Jetzt habe ich mal drauf geachtet, ich liege meistens so zwischen 120 und 130, bergauf mal auch über 140, sobald es aber minimal bergab geht, liege ich deutlich drunter und komme auch mit beschleunigtem Gang nicht über 115 hinaus. Die Uhr hat mir dann heute angezeigt, dass ich von den 40 Min. Gesamtlaufzeit 28 Min. in der richtigen Zone war. 

Würdet ihr was verändern? Oder ist das so okay? Soll ich die Runde verlängern? Das würde mir allerdings wieder Kinderbetreuungsprobleme machen...

Gestern Abend habe ich zum ersten Mal ein Merengue-Workout gemacht, das mich ziemlich ins Schwitzen gebracht hat. Ich hatte mir vor ein paar Wochen schon eine Latin-Dance-Workout DVD besorgt und mich jetzt endlich mal rangetraut. Ich glaube, dass das eine gute Alternative fürs Laufen im Winter sein kann, wenn die Wege vereist sind. Smile Vielleicht mache ich das jetzt häufiger und schnalle auch da mal die Pulsuhr um. 

Ansonsten war heute Wiegetag und ich habe 500g weniger, was mich freut, trotz des Betriebsausflugs mit Schlemmerei am Freitag. Muss aber gestehen, dass ich am Freitag vor dem Ausflug schon mal auf der Waage war und es noch etwas weniger war... Aber was solls. Der Sekt hat geschmeckt und in der Gesamtwochenbilanz ist ja alles im Rahmen. Ich hatte am Donnerstag Check-up bei meiner Ärztin und auch noch mal die doch größere Abnahme der Wochen davor angesprochen. Sie hat mich dann aber beruhigt und mir gesagt, dass das zwischendurch auch mal sein kann und ich mir keine Sorgen machen soll, solange ich nicht 6 Wochen hintereinander über 3kg abnehmen würde. Sie hat mir auch noch mal Blut abgenommen, die Werte bekomme ich morgen. Bin da aber zuversichtlich. Smile

Essen heute:

morgens - Chia-Gel, Apfel, Kiwi, Leinsamen, Milch, Milchkaffee

mittags - Mango-Avocado-Mozzarella-Salat mit gebratenen Jakobsmuscheln, Dinkelvollkornbrot, Wasser

abends - Zucchini-Champignon-Hack-Pfanne mit Feta, Wasser

Sport: 40 Min. Nordic Walking

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von wiegetag der erste!
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von schaina trotz nervenraubender Woche ein super Wiegeergebniss

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Glückwunsch zur Abnahme trotz Schlemmerei Wink Zu deinem Training kann ich dir leider gar nichts sagen, da ich schlichtweg keine Ahnung davon habe Sad Ich denke immer, so lange ich mich bewege und mich nicht überfordere, tut es meinem Körper schon irgendwie gut Wink Ich betrachte Sport auch nicht unbedingt als Mittel zum Abnehmen (die Kalorien esse ich eh obendrauf), sondern mehr zum Straffen und als Fitnessfaktor, also fürs Herz-Kreislauf-System. Beim Pilates komme ich kaum mal aus dem Ruhepuls raus, und trotzdem ist es ein super Ganzkörpertraining. Mich würde das auch noch zusätzlich stressen, wenn ich mir immer Gedanken machen müsste, ob ich im richtigen Pulsbereich bin - da wäre der Entspannungsfaktor und der Spaß schnell flöten Wink Ich hoffe, dass dir noch jemand qualifiziertere Rückmeldungen geben kann als ich Biggrin

Bild des Benutzers Emma09
0  0

ich stimme da voll und ganz Tabbi zu,ddenn was bringt es dir,wenn du die Pulsschläge errreichst und hast aber kaum noch Luft zum Atmen Blum 3 . An deiner Stelle würde ich das nicht so eng sehen,denn es soll auch Spaß dabei sein

 

viel Erfolg weiterhin Smile

Bild des Benutzers laughy
0  0

Wenns Dir gute geht im Pulsrahmen von 120-140 versuch da drin zu bleiben.Gut ist auch Interwalltraining, das bedeutet auch mal über die 140 zu gehen, spornt den Körper nochmal an, aber im Grunde ists ganz einfach, laufe so das Du noch sprechen kannst, dann bist nicht überfordert. Zu wenig Puls ist eben die Herzschonende Saeite, ist auch ok, verbrennt nur nicht so viel Kalorien.Schneller laufen oder anderen anstrengenderen Weg suchen, kann ich da empfehlen...schön auch das schon 500 gramm wieder gewichen sind :->)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Sonnenblume
0  0

Danke für eure Rückmeldung. Intervalltraining mache ich dann bei meinem Anstieg, da komme ich auf 147 Biggrin Nur bergab klappt das halt nicht mit über 120, und schneller laufen würde an der Stelle fallen heißen...

Ich mach mal erst so weiter, heute waren es wieder von den 40 Min. Gesamtzeit 30 Min. in der richtigen Zone. Und ich bekomme auch noch gut Luft. Mir geht's da weniger um die gesteigerte Energieleistung wegen der Kalorien, sondern eigentlich um die Bewegung an sich. Und da ich mich halt habe bequatschen lassen, mir so eine schicke Uhr zu besorgen, wollte ich einfach nur wissen, ob das okay ist, wie ich es mache. Vielleicht frage ich meinen Schwager auch noch mal, dass er es mir genau erklären soll und ich schau dann mal. Smile Auf jeden Fall sieht das Ding neckisch aus, ist pink. Smile

Bild des Benutzers laughy
0  0

Hahahaha , nee Fallsucht wäre ganz schlecht Wink Gut unter den Voraussetzungen, machst alles Tiptop. Ich hab mich mit Puls auch ne weile beschäftigt und damit gearbeitet, man kann eine ganze Menge erreichen mit dem Ding. Vorallem kannst Du selber beinflussen was Du für ein Training in welchen Bereich machst. Der aerobe Bereich ist für Dich perfekt und hey, Du hast wieder nen Paar Minuten mehr drin geschafft Smileyes

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Emma09
0  0

ist doch dabei am wichtigsten und nicht der Puls- och runter die Fallsucht - da kannste doch gleich Igel spielen und brauchst nur noch zu Kollern Blum 3 hihihi Lach

eine schöne Woche und weiterhin viel Erfolg Kiss 2

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von Lina91: Ohne sich darüber Gedanken zu machen, wie man ohne Klamotten sondern nur im Bikini aussieht, macht das Leben etwas weniger stressig würde ich sagen. Zudem noch anstehende Hochzeiten, wo ich ein...
Ziel für den Abnehmplan von Juergen12053: Seit dem 31.07.2017 bin ich nun hier und habe meine Ernährung und mein Bewegungsverhalten versucht umzustellen. Mit bis jetzt gutem Erfolg! Mein Essen ist heute sehr viel ärmer an Kohlehydraten,...
Motivation von chaosoma: Die größte Motivation sind ja meien Kinder. Ich möchte endlich mit meinen Jungs mal zum wandern gehen, ohne dass ich mitleidige Blicke ernte. Und ich will meinen Kindern zeigen, was man alles...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von chaosoma: Habe heute nach drei Wochen mal wieder Zeit und Muse, was zu schreiben. Die letzten Wochen waren einfach schlimm. Aber da ich das kämpfen ja gewohnt bin, sehe ich es einfach als Herausforderung, dass...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Janchen495: Ich muss mich entschuldigen...durch Urlaub und Krankheit war ich in der letzten Zeit nicht aktiv in der Clique...Schande über mein Haupt...aber was Sachen Diät angeht war ich weiterhin fleißig trotz...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von mondili: ich hab in 3 wochen 5 kg abgenommen. ich habe nur shakes getrunken. in der ersten woche habe ich 3 kg abgenommen und in den nächsten wochen jeweils 1 kg. ab nächster woche möchte ich aber gemüse...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst