Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Erste Schritte funktionieren

1  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

 

Ich will möglichst eingebunden im normalen Familien-Essalltag abnehmen und mit kleinen Schritten, fast "unauffällig" für mich "weniger" zu machen. Ohne extra Kochen, und dass wir trotzdem gemeinsame Mahlzeiten haben und die Kinder nicht immer offensichtlich was anderes essen als ich. Was mir bis jetzt gelungen ist und ich beibehalten möchte:
Smile   Bis spätestens 18.00 Abendessen, danach nichts mehr. Ein Glas Weißwein pro Woche nach 18.00 ist aber ok. Für die Paarbeziehung. Wink
Smile   Kohlenhydrate beim Abendessen vermeiden bzw ganz weg lassen. (Z.B. Kinder: Nudeln mit grünem Salat / ich: Großen grünen Salat mit fünf Nudeln obenauf // Kinder: Brotjause, Tomaten, Karotten-, Gurkenstifte mit Dip / ich: genug Tomaten, Karotten, Gurken mit Dip)
Smile   Reines Wasser trinken (und Kaffee mit immer weniger Milch)
Smile 1x / Woche eine gesunde, reine Gemüse-Mahlzeit kochen, neue Rezepte suchen - auch mit Gemüse, das den Kindern nicht so schmeckt, aber mit der Möglichkeit, dass sie ihr Lieblingsgemüse "heraus picken" können und trotzdem satt werden (und Gemüse vielleicht doch noch mögen lernen)
Diese Woche: Süßkartoffel mit Knuspergemüse: Kartoffeln, Zucchini, Karotten klein schneiden, mit Öl und Semmelbrösel, Kräuter mischen und am Backblech im Ofen knusprig backen! Gemüse, lecker, sättigend! *Mmh*

 

Mein Mann macht jetzt auch mit, will "weniger". Bei ihm geht es meistens schnell, wenn er nur ein bisschen weniger isst. Hoffentlich können wir uns gegenseitig motivieren und mich frustet es nicht im Vergleich, weil er sich doch leichter mehr freie Zeit für Sport heraus nehmen kann.Und sich nicht erst um 21.00 noch aufraffen muss, um laufen zu gehen oder so. *gemeinsam weniger*

 

 

 

 

 

 

 

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Maryposa Update Life Lately KW34/2018
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von strandfigur2018 das Gefühl ist unbeschreiblich
Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von Schnurrhaar: Ich bin derzeit ganz gut darin wenig zu essen wenn ich davor eine Wasserflasche getrunken habe, dann schlinge ich auch weniger und kaue gründlicher. Vor allem Tee oder Kaffee machen satt, da darf man...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: nach dem Aufstehen Kaffee mit Milch   Frühstück im Büro: glutenfreie Haferflocken ca 40 g, Flohsamen 10 g, Cornflakes ohne Zucker ca 10 g, mit 150 ml lauwarmer Milch 1,5 % aufgegeossen und 125...
Ziel für den Abnehmplan von Maryposa: Ich startete gestern mit Carb Cycling. zwei Tage (fast) keine Kohlenhydrate, Tag drei Reis, Quinoa, Linsen, Haferflocken und z.B. Kartoffeln zu den Mahlzeiten. Merke selber, dass ich auch oft...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Luna1983: Die erste Woche war nicht ganz einfach. Den ersten Versuchungen konnte ich wiederstehen aber am Wochenende gehe ich zu einem Festival und dort wird es schwerer. Alkohol interessiert mich nicht aber...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FSCHR2018: Seit ich hier angemeldet bin, kann ich endlich meinen Plan nur 2 Mal am Tag zu essen einhalten und das ständige Essen am Nachmittag fällt weg. Heute habe ich um 12:15 h und 17:00 h gegessen. Darüber...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von ZielNormalgewicht: ...nun habe ich es einige Monate "locker angehen" lassen....bin fast gar nicht mehr auf die Wage gegangen und habe es mir (mit mäßig konsequenter Ernährungsumstellung) gut gehen lassen! DIe Folge:...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst