Zum Inhalt springen

Sie sind hier

diese woche war nichts

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

die letzte woche war anstrengend, ich habe soo rückenschmerzen, ich kann mich kaum bewegn und ich halte die schmerzen einfach nicht mehr aus. ICh war inzwischen bei 3 verschiedenen ärzten und erst der letzte hat mich wirklich ernst genommen... morgen geht es dann zum nächten, röntgen, ultraschall und mrt...

mal sehen was raus kommt...

Morgen dann noch englisch arbeit, nur noch 3 wochen und ich habe ALLE arbeiten für dieses jahr geschafft, noch 6 arbeiten wovon 3 3-stündig sind :S

ich hab die nächsten bewerbungen weggeschickt und anfang januar ein bewerbungsgespräch.

am Mittwoch hatten meine Mutter und ich ziemlich streit. Ich nähe genauso wie letztes jahr auch dieses jahr wieder ein Kostüm für meine schwester. Und jedesmal wenn ich nähe wird mir schmerzlich bewusst das genaus DAS mein traumberuf ist, nichts anderes, schneider das ist mein Beruf.

Meine mutter sieht halt immer nur das geld was man verdient und drängt mich in die verschiedensten richtungen, erst hat sie mich ins abi gedrängt, jetzt wo sie merkt das ich es echt nicht schaffe hat sie mich dazu überredet mich als friseur zu bewerben, schön und gut aber das ich immer noch nicht das was ich definitiv machen möchte...

mittwoch habe ich ihr dann meine meinung gesagt, ich hab gesagt das es meine entscheidung ist und mein leben und das ich das mein restliches leben machen muss. Es ist mir egal wie viel ich verdiene, ich möchte meine ausbildung mit 1,xy abschließen und danach meister machen und dann selbsständig um jungen menschen in meiner heimat die chance geben zu können sich als schneider ausbilden zu lassen.

Danach hat sie nichts mehr gesagt, am nächsten tag hat sie mir dann aber geholfen verschiedene stellen zu finden wo ich mich bewerben kann.

ich hab ein echt gutes gefühl bei der sache, dass ich dieses jahr endlich eine ausbildungsstelle finden kann!

der ganze stress und die schmerzen haben sich negativ auf die wagge ausgewirkt +100g, ist nicht viel aber trotzdem doof. an weihnachten wollte ich U70 sein und naja jetzt fehlen mir halt 2,3 kg die ich noch abnehmen müsste, das wäre extrem viel, besonders da ich im moment kein sport machen darf und kann^^

schade, aber vielleicht schaff ich de U70 ja bis ende Januar!

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Neues Frühstück und neues Bild :)
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Sonnenblume Viel Sport und Gemüse

Kommentare

Bild des Benutzers Sonnenblume
0  0

Oh, das ist ja gerade Stress pur bei dir. Aber dass du deiner Mutter deutlich gemacht hast, was du mit deinem Leben machen willst, ist gut. Das wird auch eurer Beziehung helfen. Denn nun muss sie dich nicht mehr unter Druck setzen. Du wirst deinen Weg schon gehen, und ich finde es im Übrigen bewundernswert, dass du du deinen Weg schon so genau beschreiben kannst. Ich konnte das in deinem Alter nicht und habe dann erst mal nach dem Abi 3 Semester BWL studiert bevor ich merkte, dass es das nicht für mich ist. Aber es hat sich dann ja auch bei mir noch alles gefügt. Smile

Der Rücken, ja, da wünsche ich dir alles Gute für die nächsten Untersuchungen und dass du bald eine Diagnose hast, mit der man weiterarbeiten kann.

Für deine Klausuren wünsche ich dir natürlich auch viel Erfolg! Smile

Und was die Waage angeht, lass dich nicht stressen, es ist unerheblich, wann du die 70er-Marke knackst, ob jetzt vor oder nach Weihnachten. Du weißt, wie du sie knacken kannst, und das ist die Hauptsache. Deine bisherige Abnahme zeigt ja, dass du weißt wie es geht. Wink Nur die Ruhe, das klappt schon noch! Smile

Bild des Benutzers schaina
0  0

Danke für deine lieben Wort, ohne euch wäre ich aber nicht hier wo ich jetzt bin Smile 

mich bin mir auch sicher das ich es schaffe und wenn es auch noch bis nächstes Jahr weihnachten dauert (uhhhh hoffentlich nicht :D)

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Bestimmt schaffst du das dann, vor allem wenn du irgendwann hoffentlich wieder mit mehr Bewegung loslegen kannst! Alles Gute für dich für die letzten Arbeiten, Bewerbungen etc. - Du hast ja eine aufregende Zeit vor dir!

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Motivation von Solveigh: mit einem dicken & fetten Grinsen sage ich diesen Satz zu meinem ebenfalls dick und fett grinsenden Spiegelbild Ja, dieser eher egoistisch anmutenden Satz tut meinem Inneren und damit meiner...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von EndlichSchlank2019: Mein Tagebuch hier Pflege ich momentan leider nicht so besonders gut Das liegt einfach daran, dass ich gerade viel zu tun hab. Da fehlt für längere Einträge die Zeit. Dazu kommt, dass ich nach 2...
Motivation von PrinzessinRosa123: Mit zwei Kids 10/5 und einem Mann bin ich voll ausgelastet und habe mich körpelich wie geistig nicht so wichtig genommen. Nun sind alle  aus dem gröbsten raus und ich kann zum nächsten Level...
Diät-Erfolg von thomosis: und es wäre gelogen zu behaupten, dass man nichts sieht und merkt. Bereits nach dem Verlust der ersten  20 KG habe ich bemerkt, dass ich mich besser bewegen kann und mehr ausdauer habe. Zunächst habe...
Ziel für den Abnehmplan von agathe: in meiner erfolgszeit, als ich monatlich 1 kg leichter wurde, hatte ich tolle erfolgserlebnisse mit dem damals neuen fahrrad und dem weg zur arbeit auf diesem so oft es ging. wenn nicht mit dem rad,...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst