Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Abends keine Kohlenhydrate

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hallo

wie ihr schon vieleicht gehört habt,ich habe in 3 Monaten nun 15kg abgenommen und will bis Weihnachten noch mal 15 kg abnehmen.
Aber keine Angst,dann habe ich immer noch sehr viele Kilo´s die ich weg haben muss.

Ich habe mich eine ganze Zeit mit Magenband,Schlauchmagen und Bypass beschäftigt.

Aber mir nun gesagt,nein Petra Du hast es dir drauf gefressen,nun musst du dagegen auch Kämpfen.

Ich KÄMPFE !!!

Und auch wenn es langsam geht....es geht! Ich habe mich in einem Sport Studio angemeldet.Aber nicht in eins,wo Mucki Men trainiert,sondern bei Vitalis einem Gesungheits Studio.Dort mache ich 3 mal die Woche trainig,an Geräten.

zu meiner Ernährung.

Morgens :

Knäckebrot mit Quark und Marmelade

oder auf der Arbeit einen Diät Shake von Almased z.b ( da ich in 3 Schichten Arbeite,da ist es doof,weil ich nicht so regelmäßig essen kann.Deshalb auch meine Probleme)

Zwischendurch: 1 Apfel oder anderes Obst

Mittags: Pfanne mit gedünsten Gemüse und Hähnchenbrust oder einen Salat ( auch mal fertig von Lidl oder Aldi)

Ich liebe:

1 Zucchini

1 Aubergine

Paprika

Tomaten

Zwiebel

Knofi in die Pfanne und gut dünsten mit Tomatenmark und Gewürzen abschmecken und vieleicht noch Hähnchenbrust dazu geben.

Das esse ich Mittags und vieleicht auch noch Abends.

 

Abends: auf jedenfall keine Kohlenhydrate.( Ok ich hatte auch schon mal einen Rückfall...Spaghetti mit Tzaziki ( bin aber nicht schwanger,aber hatte die gelüster)

aber gerne halt reste von Mittags oder Salat.

Wenn ich Spät auf der Arbeit habe,dann halt fertigen Salat von Lidl oder mal wieder ein Shake.Mit fettarmer Milch kann man die echt trinken.

 

So das wars erst mal von mir.

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tet Motiviert die lästigen pfunde anpacken!!!
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Lieserl Mein Gewicht will und will.....

Kommentare

Bild des Benutzers Emma09
0  0

man Petra in 3 Monaten = 15 Kilos verloren - das ist doch große Klasse,d.h. du bist auf dem richtigen Weg und brauchst kein Magenband o.ä.  I-m so happy - Rückfälle hatten wir auch alle und das ist doch nicht weiter schlimm,im Gegenteildu wirst sehen am nächsten Tag gibts es dafür noch so einen richtigen Schub nach unten.

Was sind eigentlich deine Ziele und vor allem mit was für einem Gewicht bist du gestartet  - machst du trotz deines Schichtsystem Sport Blum 3

Bild des Benutzers Petra1304
0  0

Hallöchen

ok mein Startgewicht...komisch mag ich eigendlich nicht so sagen,war immer mein Geheimnis.

Ok sind ja unter uns...ich leider habe bei 150 kg angefangen.Zuvor hatte ich dieses Jahr aber auch schon mal 154.

Hoffe das ich damit erschreckt habe.

Danke für die liebe Nachricht.

Lg petra

Bild des Benutzers laughy
0  0

Dein Gewicht würde mich auch interessieren, also Startgewicht, Gewicht jetzt und Zielgewicht.

Gratuliere schonmal zur ersten Abnehmetappe, wer braucht bei soviel Disziplin denn ein Magenband oder ähnliches Wink

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Petra1304
0  0

Hallöchen

da ich total neu hier bin,weiß ich nicht,ob du auch lesen kannst,was ich zuvor jemand schon geantwortet habe.

Also ich hatte bei 150kg angefangen -hatte aber auch schon 154kg.

oh je...aber ich muss gestehen,habe am WE gesündigt...

lg Petra

Bild des Benutzers Emma09
0  0

Hallöchen Petra - dein Startgewicht hatte ich auch leider schon einmal 2007 - hatte dann super abgenommen auf 120 kg und dann kam der böse Schweinehund wieder ,d.h. auf gehört und schwupp die wupp waren 18Kilos wieder drauf Biggrin . Durch lange Weile bin ich auf die Clique im Januar gestossen und hab mir gedacht,jetzt oder nie ( auch auf Grund zahlreicher gesundheitlichen Einschränkungen ) packst du dein Glück noch einmal bei dem Schopf und war sehr gut gestimmt,als ich die ganzen Kommis und Motis gelesen habe. Ich dachte mir dann nur noch,mit solch einer Unterstützung schaffst du das auch - vor allem hab ich mir gesagt " was andere können kannst du schon lange " Blum 3 . Am Anfang war ich sehr verschlossen und zurück haltend,nach und nach habe ich in die Clique Vertrauen gefunden,so das man auch einmal seine Ängste und Sorgen los werden konnte, gerad in Beziehung Krankheiten. Es wurde auch dann immer lockerer,auch wenn es manchmal anderst rüber kam,wie gemeint. Dann hat man sich entschuldigt und vergessen war es,denn man wußte ja,kein Fremder kann hier was mit lesen Lol . Du hast in 3 Monaten solch tollen Erfolg erzielt und 15Kilo verloren - was ganz große Klasse ist und du auf dich Stolz sein kannst. Ich kann nur sagen,komm aus deinem Schneckenhaus heraus und du wirst merken,wie toll es hier in der Clique ist und vor allem macht dann das Abnehmen noch mehr Spaß,wenn man seine Freude teilen kann.

sei ganz lieb gegrüßt von Gaby :-+

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Hallo Petra, herzlichen Glückwunsch zu den ersten 15 Kilo, das ist ja schon ordentlich!! Du bist auf dem richtigen Weg, und das ist klasse. Wenn man im Kopf nicht den Schalter findet, hilft auch ein Magenband nichts. Du hast jetzt drei Monate durchgehalten, das zeigt doch, dass du es schon verinnerlicht hast. Wie viel soll denn runter?

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von Juergen12053: ... mit meinen Startgewicht von 121 kg am 31.07.17 bei einer Körpergröße von 173,5 cm fühle ich mich unwohl, unbeweglich, träge und ja auch unatraktiv - das möchte ich ändern - ... und mich ab heute...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von kortes: ...minus 1,8 Kg. Da war ich heute morgen echt platt. Gut ich habe es schon im Laufe der Woche gemerkt, dass da richtig was geht. Meine neuen Hosen wurden mir weit, die Blusen schlabbern und ich bin...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Isabelle11: Heute hatte ich ein paar Sachen, die normalerweise nicht in meine Ernährung passen, aber ich war bis jetzt seit ich am 12.06. den Sport begonnen habe so diszipliniert - da hat ein kleiner Windbeutel...
Ziel für den Abnehmplan von Rosenheike: Ich möchte nicht auf Essen verzichten, aber auch nicht so viele Kilos haben. Langsam abnehmen und einen Ersatz für Schokolade finden
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Wunschgewicht: Gibts eigentlich eine Obergrenze für das, was man täglich so an Wasser zu sich nehmen sollte? Da muss ich mich mal schlau machen. Oder/ Und das mit dem Entwässern auch nochmal besser hinterfragen....
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Hallo ihr Lieben, da habe ich mir vor über einem Monat vorgenommen, hier wieder regelmäßig aktiv zu sein und was ist passiert? Nichts! JETZT ABER! Ich habe jetzt noch vier Wochen bis zu meinem...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst