Zum Inhalt springen

Sie sind hier

15.02.2013 Gefloppter Valentinsabend!

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Da hatte ich gestern Abend noch einmal versucht meine Beziehung zu retten und ging dabei glatt baden. Sad 

Bevor mein Freund nach Hause kam, habe ich Muffins gebacken, obwohl ich ein Back-Muffel bin, sie mit einer roten Glasur überzogen und sie schön Valentinstags-tauglich angerichtet. Anschließend habe ich unser Abendessen vorbereitet, den Tisch gedeckt, Kerzen angezündet und mein Wohnzimmer in ein romantisches Ambiente versetzt. Zu guter Letzt habe sogar ich mich in schicke Fummel gesteckt, ein wenig Make Up aufgelegt und mich selbst ein wenig in Szene gesetzt. 

Geplant war ein schönes romantisches Essen beim Film schauen, ganz ohne Laptop oder andere Dinge, die einen ablenken konnten. 

So allerdings verlief der Abend:

Mein Freund kam nach Hause, sah mich, sagte "du siehst hübsch aus" gefolgt von "ich war überall gucken, aber habe nichts mehr für dich bekommen, weil es überall ausverkauft war" mit dem weiteren Kommentar "ich kauf dir morgen etwas" :(, setzte sich aufs Sofa, wartete bis Essen auf dem Tisch stand und aß drauf los. Ich hatte noch einen Wein dazu gestellt, aber den musste ich selbst eingießen, bevor er mal auf die Idee kam anzustoßen. 

Tja, meine Laune eh schon stark zurück gegangen, sagte dazu nichts und aß ebenfalls ruhig mein gekochtes Essen. Der Film lief und ich habe mich nach dem Essen an seine Schulter gekuschelt, habe versucht auch mal einen Kuss zu bekommen, aber es fühlte sich so an, wie "ich muss sie jetzt ja küssen". Da kam überhaupt keine Gegenreaktion und mein romantisches Flair war vollkommen weg. Der Film lief weiter und nach einer guten Stunde war mein Freund komplett weg geknackt. 

Enttäuscht wie ich war, habe ich mir meinen Laptop geschnappt und den restlichen Abend daran verbracht. Um halb elf wurde mein Freund wach und fragte, ob wir ins Bett wollen und ich habe schlichtweg ja gesagt. Ich lag im Bett, habe mich weg gedreht und bin einfach eingeschlafen. 

Alles in Allem ein komplett misslungener Valentinstag! 

Heute braucht er mir nichts schenken, denn das werde ich nicht annehmen, allein schon aus Prinzip. Ich habe heute Morgen auch nur das Nötigste mit ihm gesprochen und bin einfach nur maßlos enttäuscht. Sad

Umso mehr steht fest, dass der Versuch meine Beziehung zu retten vegebene Liebesmüh ist. Was sagte eine Freundin neulich zu mir: "Nichts ist so grausam, wie die Hoffnung, dass sich irgendwann mal etwas ändert!" Leider hat sie vollkommen recht. Ich bin mir jetzt 100%ig sicher, dass diese Beziehung nicht meine Beziehung ist. Ich werde mich jetzt noch verstärkter um einen neuen Job bemühen und anschließend mich auf die Wohnungssuche begeben. Ich habe keine Lust mehr, mein Leben darauf zu warten, dass es besser wird. 

 

Für heute steht dann wieder Arbeit auf dem Programm und trotz Schneefalls 20 km Rad fahren. Heute Abend will ich dann noch ein wenig Papierkram erledigen und dann geht es recht früh ins Bett. 

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von ani42w 1.kleiner Erfolg
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von SweetShaddow Tag 8 - hochmotiviert :)

Kommentare

Bild des Benutzers ani42w
0  0

Hi, hast du ihn schon mal drauf angesprochen oder geht er auf sowas nicht ein?

Manche Männer werden eben "betriebsblind" und sollten  aufgeweckt werden. Du solltest ihm sagen, was dich unglücklich macht und wenn er wie ein Hackklotz drauf reagiert, setz ihm ne Frist....sag ihm, du arbeitest an dir und möchtest auch, dass er es tut....wenn ihm was in dir und eurer Beziehung liegt.

mein Leitspruch ist immer" ich bin selbst dafür verantwortlich wie ich mich fühle und nur ich kann es ändern"

 

LG ani

Bild des Benutzers maryja
0  0

liebe chizuna,

wie oft hast du nun schon versucht deine beziehung zu retten? ich kanns ehrlich nimmer zählen^^ und über moooooooooooooooonaaaaaaaaaaaaateeeeeeeeeeeee hinweg, immer wieder, und immer wieder eine neue enttäuschung, und auch soooo oft wolltest du schon alles beenden, aber du tust es dennoch nicht .....

wieviele jahre möchtest du noch so weiter machen?????

alles liebe dir ......

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Hast du nur versucht mit Gesten deine Beziehung zu retten oder es auch mal klipp und klar gesagt? Bei uns läuft auch nicht immer alles rund, aber ich habe dann den Mut und spreche es direkt an. Und dann kann man wieder gemeinsam in die richtige Richtung gehen Smile

Und mal ganz ehrlich, ist Valentinstag so wichtig? Ich meine, ich hab meinem Freund nur Gummibärchen und ne Decke geschenkt... und er mir abends (hat es also auch vergessen) ein Strauß Blumen und was Süßes geschenkt. Hätte er nix gehabt, wäre ich auch nicht böse. Nur ein Kommerztag... schön wenn man was bekommt, wenn nicht... auch nicht schlimm.

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers Nevermore
0  0

Aber ein Kuss, seis auch am Valentinstag, hat nichts mit Kommerz und etwas kaufen zu müssen, ein bisschen Zuneigung & Gefühle zeigen sollte in jeder Beziehung enthalten sein Wink

Bild des Benutzers prinny2011
0  0

Hallo 

In jeder Beziehung gibt es immer Höhen & Tiefen. Klar möchte man an Valentinstag nen Kuss, aber auch nicht wichtiger als sonst. Mein Freund & ich sind über 7 Jahre zusammen. Ich habe vielleicht im ersten Jahr etwas bekommen danach nicht mehr & mir ist es schei**egal. Es gibt doch wichtigeres. Sprech doch einfach mal mit deinem Freund vielleicht ändert das was, wenn nicht ist es vielleicht besser sich zu trennen. 

http://prinny-testet.blogspot.de/  Das ist mein Blog würde mich über viele Leser & Follower freuen     [url=http://www.ketoforum.de] [img]http://www.ketoforum.de/diaet-tick

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

Essen beim Fernsehen find ich total unhöflich und respektlos. Vor allem, wenn es was selbstgekochtes ist. Das geht gar nicht Sad

Und zur info an die neuen: chizuna berichtet hier schon seit Monaten von fehlender liebe, es handelt sich also nicht bloß um einen schlechten Tag ihres Freundes...

Ich wünsche dir viel Mut und Entschlossenheit für einen Neuanfang!

  

Bild des Benutzers Chizuna
0  0

Danke an euch alle für die Kommis! Biggrin

 

Also ich habe mir, glaube ich, schon den Mund fusslig geredet und meinem Freund alles gesagt, was mich stört. Meistens ändert sich für ein paar Tage etwas, aber dann beginnt der alte Trott von vorne. Manches jedoch wird einfach tod geschwiegen oder er geht mir schlicht weg aus dem Weg und antwortet mir einfach nicht.

Das Problem: Nach 6 Jahren Beziehung fällt es mir unheimlich schwer, die Beziehung los zu lassen, was unter anderem daran liegt, dass ich ein extremer Familienmensch bin und einfach nicht alleine sein kann/will. Inzwischen vergeht aber im Grunde auch kein einziger Tag, an dem ich nicht darüber nachdenke, endlich einen Schlussstrich zu ziehen. 

Und Curcuma: Ich weiß, dass ich schon seit Monaten klage. lol Aber ich habe dir auch geschrieben, dass es bei mir noch öfter solche Aufs und Abs geben könnte. lol Diese Unentschlossenheit von mir geht mir ja selbst auf die Nerven, aber leider muss ich damit klar kommen. lol Na ja, wahrscheinlich darf ich mich dann auch nicht beschweren. lol

Und AbundZu: Natürlich ist Valentinstag eigentlich kein besonderer Tag, aber ich finde, dass er einfach mal symbolisch für etwas steht, was im Alltag gerne mal verloren geht. 

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Also ich weiß ja auch schon, dass du länger über Schluss oder weiter machen überlegst (und ich dachte eigentlich du hättest es schon beendet). Wenn du jeden Tag dran denkst, dann solltest du es auch tun. Ich wollte damals keinen Schlussstrich ziehen und dann hatte er das gemacht - ich bin ihm noch heut dafür dankbar! Und meine Freundin hatte letztes Jahr auch ähnliches Gefühl wie du nach jahrelanger, sonst so scheinbar schöner Beziehung. Sie hat dann wirklich auf meinen Rat Schluss gemacht und fühlte sich knapp 2/3 Wochen schlecht. Danach ging es bergauf und sie sagte mir, dass es die richtige Entscheidung war. Nach nur ca. zwei Monaten hatte sie einen neuen Freund und ist immer noch total glücklich. Wie hat sie so schön gesagt: Ich wusste gar nicht, dass ein Mann auch so toll sein kann.

Vielleicht könntest du das auch bald von dir sagen? Wenn sich nichts ändert oder es auch noch tot geschwiegen wird (find ich ja am allerschlimmsten!!), dann ist Schluss machen vielleicht der richtige Weg. Ich denke, dass du deinen Kinderwunsch mit ihm, jedenfalls nicht glücklich, in die Tat umsetzen könntest. Wsa hält dich dann noch? Ja na klar die Jahre... würde mir nicht anders gehen. Aber vielleicht machst du so den richtigen Schritt und kannst richtig zu dir selbst finden.

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von claudia0904: ich "arbeite " ( nach einer halbjährlichen pause wegen krankheit) jetzt wieder weiter mit  WW ( altes punktesystem, ich darf 20 punkte haben>)+heute ist mein zweiter tag, habe 21 punkte, gestern...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von ZielNormalgewicht: Obwohl ich letzte Woche zwei Tage krank im Bett verbracht habe und damit mein Schrittziel bei weitem verfehl habe, war die Wage heute morgen mein Freund...!  Ich bin wieder in den 80-ern ... Sonntags...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Also gut nach längerer Abwesenheit ein kleines Update. Mir war ja schon selbst aufgefallen, dass meine Ernährung etwas dürftig ist, und sich gerade jetzt anders gestalten sollte. Ich habe also mit...
Ziel für den Abnehmplan von Niki88: Ich trinke abends einen Smoothie und versuche bis zum nächsten Tag nichts anderes mehr zu essen.  
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von AikasMum71: Hat schon in den letzten Tagen immer mehr gezwickt und heute waren Finger steif und geschwollen, die Schultern fies schmerzend... Daher heute keine Aktivitäten außer kleine Hunderunden......
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Montag Frühstück Haferbrei mit Beeren Mittags 2 Brote mit Bio Käse Tomätchen und Gurke Abends Oliven, Tomätchen und Feta Snack ein Apfel Dienstag Frühstück Haferbrei mit Beeren Mittags 4 Brote mit...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst