Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Halbzeit - 10kg sind runter

0  0
Ein Diät-Erfolg von , geschrieben am

Ich kann meine bisherige Abnahme nicht so wirklich sehen - optisch zumindest nicht. Bei manchen Kleidungsstücken schon. Daher habe ich heute mal das Maßband vorgesucht - und siehe da - es hat sich echt so einiges getansurprise (Stand 11.06.)

Bein -4 cm

Hüfte -8 cm

Bauch -11 cm

Taille -11 cm

Arm -3 cm

Auch wenn mir immer alles vieeeeel zu langsam geht - aber es gehtyes.

Nun starte ich in die zweite Halbzeit, denn 10kg sollen auf jeden Fall noch weg.

Abnehmen-Themen

Leben ist, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.

Vorheriger Diät-Erfolg
Bild von Schnurrhaar Wasser trinken für gesunde Haut

Kommentare

Bild des Benutzers nic
0  0

... wahnsinnig viel an cm tern ! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg und viel Spaß bei der nächsten Hälfte Biggrin

Bild des Benutzers nic
0  0

und das sieht man auch... nur manchmal nicht an sich selbst, weil man sich jeden Tag sieht Smile

Die anderen Leute sehen das und wenn sie nicht total blöd sind, werden sie sich positiv äußern !

Das irrste Erlebnis hatte ich mit einer Handwerks-Kollegin: die ist ebenso groß wie ich und hat auch zu viel auf den Hüften.

Nach meiner Abnahme kam sie mal in den Laden, sah mich, riß die Augen auf und prallte förmlich zurück... wie im Film. Gesagt hat sie aber keinen Ton-  blö........

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Also ich finde, auch wenn man sich täglich sieht, sollte man solche Veränderungen doch wahrnehmen können. Ansonsten deutet das schon auf eine ziemlich verzerrte Selbstwahrnehmung hin. Daran sollte man auch arbeiten - Bestätigung von außen ist ja schön und gut. Viel wichtiger finde ich aber meine eigene Wahrnehmung und die positive Rückmeldung von meinem Körper. Da ist dann komplett egal, ob sich von außen jemand positiv äußert Smile

Bild des Benutzers nic
0  0

die meisten Menschen haben keine gute Selbstwahrnehmung (super Wort) und ich habe auch nicht gesehen, daß ich so viel abgenommen hatte... mein Mann allerdings auch nicht !

Wir waren teils verwirrt über die Aussagen der Anderen ! Erst nach etwa 20 kg habe ich gemerkt, daß wirklich was passiert ist Biggrin

Ist Dir noch nicht aufgefallen, daß ganz dünne Frauen oft über ihren dicken Po jammern ? Da ist nur keiner !!!  Smile

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Ich meinte eher, dass man merkt, wenn sich was am Körper tut und er auf Sport- und Ernährungsreize reagiert. Das habe ich schon gespürt. Auch schon bei weit weniger als 10 Kilo. Jetzt bei 16 Kilo ist es natürlich sowieso nicht zu übersehen und die 3 Kleidergrößen weniger kann man auch nicht nicht mitbekommen. Gerade weil ich so viel Zeit mit mir verbringe merke ich schnell, wenn sich irgendetwas verändert. 

Ob man dann mit jedem Körperteil so top zufrieden ist, ist natürlich was anderes. 100% topmodellike fühl ich mich nun auch nicht unbedingt Biggrin Aber das ist auch okay, ich denke die meisten Frauen haben irgendeine Problemzone - die man als Außenstehender vllt. nicht mal als solche wahrnimmt Smile 

Bild des Benutzers nic
0  0

... Recht und so sollte es sein ! Ich denke, als dicke Frau habe ich eher Kleidung getragen, die das eine oder andere Pfund verzeiht und irgendwie paßte die mit 100 kg nicht viel anders als mit 90. Vielleicht ist das ein Kopfding, daß, wenn die Kleidung irgendwie paßt, nicht viel passiert sein kann... ich kann es mir nicht anders erklären.

Eng anliegende Tops habe ich nie getragen und ich liebe Schlauchkleider, die mitwachsen und schrumpfen.

Das ging alles so schleichend und selbstverständlich, daß ich es nicht recht registriert habe. Jetzt sehe ich jedes Kilo... oder hatte es etwas mit Verdrängung zu tun ?

Bild des Benutzers EndlichSchlank2019
0  0

Vllt. liegt es daran, dass ich schon immer ein sehr positives Verhältnis zu mir und meinem Körper hatte. Damit verbunden wohl auch eine ziemlich gesunde Selbstwahrnehmung. Ich hab ja eher aus gesundheitlichen Aspekten mit dem Abnehmen angefangen. Weil ich irgendwann gedacht hab, das kann doch nicht gesund sein, mit nem BMI Ü25. 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von EndlichSchlank2019: Heute ist mal wieder ein planmäßiger Wiegetag. 77,4kg. Damit hab ich mittlerweile fast 13 Kilo weg und es fehlen nur noch 2,5!! Halbzeit der letzten Etappe!!! Außerdem habe ich nach 4 Wochen mal...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von kortes: ...es bleibt eine Herausforderung, denn alles, was ich mir vornehme, scheint im Moment nicht zu fruchten. Ich habe in den vergangenen zwei Wochen schon wieder 3 Geburtstagseinladungen und ein...
Diät-Erfolg von Schnurrhaar: Ich habe nun offiziell seit Mai ca. 10kg abgenommen. Der Anfang war recht einfach, vorallem die ersten 4kg sind in nur ein paar Wochen runter geflutscht, aber jetzt ist es ein ziemlicher Kampf...
Diät-Erfolg von strandfigur2018: Es ist einfach nur super. In meiner gesamten Diätkarriere war ich noch nie so stolz auf mich, wie dieses Mal!! Dieses Mal ist alles irgendwie anders, positiv anders. Zum ersten Mal halte ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von misalabusi: Ich habe vor vier Tagen mit der 90 Tage Diät angefangen und bis jetzt hat alles super geklappt. Nur heute muss ich echt kämpfen. Gerade ist Mittagspause und am liebsten würde ich in die Kantine...
Ziel für den Abnehmplan von nic: Na, was nützt es: wer schön sein will, muß leiden   Nun habe ich reichlich, ganz ohne Sport, abgenommen und jetzt MUSS  ich wohl an den Feinschliff- nicht gerade der konventionelle Weg, aber meiner...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst