Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Endlich einen BMI im Normalbereich

0  0
Ein Ziel im persönlichen Abnehmplan von , am geschrieben

Ich möchte mit langfristig meine Ernährung umstellen, Sport in mein tägliches Leben einbauen und mit meinem BMI in den Normalbereich kommen! Schlicht und einfach gesund sein!

Datum, bis zu dem das Ziel erreicht sein soll: 
31.12.2015
Ziel-Status: 
Ziel wird aktuell verfolgt

Kommentare

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Das ist ein gutes ziel.

Ich habe auch ungefähr mit dem bmi angefangen sogar etwas mehr.
Am anfang klingen es viel aber wenn man sich immer kleine ziele vornimmt dan schafft man das auvh.

Ich wünsche dir viel erfolg

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Ich hab mit einem BMI von 39 angefangen, jetzt bin ich bei 26 Komma irgendwas. Mein erstes Ziel ist auch erstmal Normalbereich und dann auf 22 oder 23... Du schaffst das!!!

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

Danke für euer Vertrauen, es ist glaub ich ein weiter Weg, aber ein Anfang ist gemacht Smile

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Ich schließ mich dir mal an und korrigiere mein Zielgewicht auch runter bis zum Normalgewicht... Eigentlich war mir wichtig, mir nicht zu viel vorzunehmen (damit ich hinterher nicht enttäuscht bin, falls es nicht ganz klappt), aber du hast recht: Wir haben ja alle Zeit der Welt, um die Abnahme ganz in Ruhe, hoffentlich ohne Jojo und ohne allzu mitgenommene Haut zu schaffen.

Bild des Benutzers JulesMoody
0  0

Zuerst wollte ich auch "nur" auf mein Hochzeitsgewicht, aber da war der BMI dann immer noch nicht im Normalbereich und das ist ja schließlich wichtig für mein weiteres Leben. Darum möchte ich in den Normalbereich kommen. Und wie du sagst, alle Zeit der Welt. Ich setze mir kleine Teilziele, das erste sind mal so bis 82 (wären dann 6,8 kg), dann runter auf 79 (endlich eine 7 vorne!!), dann weiter auf 75, weiter auf 72 (mein Hochzeitsgewicht) und mit 68 bin ich "schon" im Normalbereich. Klingt doch ganz easy... Biggrin

Bild des Benutzers Fleedy
0  0

....ihr mit eurem BMI...laugh Also bei mir ist der "BH-Wert" zurück gegangen Lol

Du machst das alles sooo super, da kann man dich nur beneiden. Gleiches gilt für HumptyDumpty! Was ihr bisher geschafft habt und schaffen werdet, alleine durch Willenskraft und Motivation, ist einfach der Hammer!

 

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Bei mir könnte der BH-Wert ruhig zurück gehen, da ist immer noch ausreichend vorhanden. Biggrin Aber irgendwie geht das grad in die falsche Richtung...

An irgendwas muss man sich ja orientieren, also warum nicht BMI. Wir sind ja weder besonders groß, noch sind wir Muskelpakete. Dann haut's schon so ungefähr hin. Ich könnte auch dem alten Rat folgen "Körpergröße in cm minus 100 - plus/minus 10 %", aber das Ergebnis ist bei mir das gleiche...

Ich find, wir machen das hier alle ganz gut. Schulterklopfklopf...

Bild des Benutzers Fleedy
0  0

Das war jetzt genau das, was absolut passt.... Orientierung....! Das mein ich ganz ernst!

Das hast du schön gesagt und mich gerettetlaugh

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Man kann niegenau nach irgendwelchen werten gehn den jeder körper ist anders. Am meistn kann eigendlich nur der fett/muskel/wasser antiel über einen aussagen. Und selbst da gibt es eine breite spanne was mormal sein kann.

Wer ein bmi von 40 hat ist klar das das zu viel ist und wernureinen von 15 hat ist auchklar das eszuwenig ist. Wer aber ein bmi von 25 hat und 24 erst im normal bereich ist muss sivh nicht wovhen lang abrackern damit er die letden kilos los wird wenn man dasgewicht dan guthalten kann so von 1-3 kg dan ist das inordnung und nur weilman 2 kilo überdem normal gewicht ist sichaberwohl fühlt und es auch nichtwenigerwerden willdan ist es auvh so.

Das wichtigste ist das man sich wohl fühlt unf wen man sich wohler fühlt wenn man schöne kurven hat dan ist das auvh inordnung.

Wenn sich jemand erst wohl fühlt das er keine kurven mehr hat und einen flachen bauvh haben will dan ist das so (solange das gewicht nicjt zu niedrig wird und. Man nicht hungert)

Ihr müsst in eurem körper leben und irgendwelche zahlen oder werte sagen nicht aus ob mam sich wohl fühlt.

[das solljetzt keine kritik zu irgendjemanden sein, sondern allgemein da ich Shcon offtbei vielen gesehn habe die kramf Haft auf einbestimmtes gewichr oder bmi wert erreichen wollen]

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers Fleedy
0  0

Du hast völlig recht und HumptyDumpty hat auf den richtigen Punkt gebracht. (Das hat man nun davon, wenn man einen Wert zerpflückt Lol )

Man könnte es auch so nennen: BMIDS: "Blick mal in den Spiegel"

Bild des Benutzers schaina
1  0

Ich finde man sollte nicht immer direkt an abnehmen denken sondern an Sport, klar mit 30kg Übergewicht wäre abnehmen hilfreich aber ohne Sport geht auch nichts, aber wenn man nur so 1/2 Kilo hat sollte man gucken ob es nicht schon reicht einfach mehr Sport zu machen und seinen Körper so zu straffen, vielleicht reicht das ja schon um zufriedener mit sich selbst zu sein 

Bild des Benutzers JulesMoody
1  0

Ich sehs auch eher als Orientierung, weniger als 66 möchte ich gar nicht, mehr als 72 auch nicht. Das wäre laut BMI normalgewicht bzw leicht drüber, wäre für mich aber ok. Und ich hab wo gelesen, dass 2 kg mehr sogar gesünder sind als normalgewicht, weiss aber nicht mehr genau warum. Aber halt nicht meine 20 kg zuviel, deshalb...tadaaaa...Orientierungshilfe BMI Biggrin

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Persönliche Ziele im AbnehmplanWir bei der Diät-Clique halten nichts davon, Dir einen fertigen Ernährungs- oder Diätplan vorzusetzen, in dem Dir für jeden Tag vorgeschrieben wird, was Du essen sollst. Der Abnehmplan bei der Diät-Clique funktioniert anders - erfahre hier mehr zum Abnehmplan.

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: Ich liebe mein tägliches Crosstraining. Heute auf der Waage zeigt es sich, dass ich gegenüber letzter  Woche 1,6 kg  abgenommen habe. Nach Anzeige meiner Körperfunktionswaage hat sich mein...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Katjusch: Aktueller Stand bei mir ist: Ich bin auf 5x die Woche Sport hoch und die Ernährung stimmt auch soweit. Mein Gewicht geht wie gewünscht langsam hoch und der KFA geht runter. Nächsten Monat habe ich...
Motivation von BrokenBabyDoll94: Natürlich möchte ich gesund und lange leben, allerdings möchte ich mich endlich auch einmal selbst "schön" finden. Was ist schon Schönheit? Nicht definierbar, aber ich weiß, dass ich so wie es jetzt...
Motivation von moppel91: Auch wenn man es denken könnte, nein mein Gewicht hat (noch) keine Auswirkungen auf meine Gesundheit aber wie lange das wohl noch gut geht??? Ich will einfach leben und nicht nur existieren. Ich will...
Ziel für den Abnehmplan von Moenchen83: Ich möchte durch das Ersetzen "schlechter" Gewohnheiten Gewicht reduzieren, weiterhin "rauchfrei" bleiben, regelmäßig Sport machen und Muskeln aufbauen. Und ich möchte lernen "ein Stückchen...
Ziel für den Abnehmplan von MaddinE: Seit November gehe ich regelmäßig ins Fitnessstudio und habe Tagsüber keine Probleme damit mich ausgewogen zu Ernähren. Dafür Tappe ich hier und da Abends in die Kalorien-Falle wenn ich noch Hunger...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps