Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Ida ist da =)

1  0
hat diese Abnehmen-Motivation am beschrieben

Hallo

Am 27.10. 2014 ist unsere Tochter Ida Marie geboren. 46cm und 2520 gr. schwer. Wir sind ein paar Tage vor ihrer Geburt nach Kiel geschickt wurde, weil aufgefallen ist das sie einen schweren Herzfehler hat. Nach einer Woche haben die Ärzte sie dann per Kaiserschnitt auf die Welt geholt.Sie ist schwer krank und hat ihre erste Op schon gehabt und auch zum Glück gut überstanden. Erst am Montag haben die Ärzte gesagt sie sei im Moment aus dem gröbsten raus. Wo durch wir erst mal am Durchatmen sind und die Zeit mit ihr genießen. Endlich kann sie mehr auf den Arm und unsere 5 std. Besuchzeit am Tag schöpfen wir auch voll und ganz mit kuscheln aus.

Wir werden noch einen harten und langen Weg vor uns haben. Erst in 8-12 Wochen kann sie ihre zweite Op haben, wonach dann auch erst die kritische Zeit vorbei ist. Ob wir in der zwischen Zeit mal nach Hause können ist fraglich. Da machen wir allerdings auch keinen stress. Im Moment ist sie noch auf Intensiv. Ida gibt das Tempo vor und wir geben ihr alle Zeit der Welt. Hauptsache es geht alles gut.

Mein Sohn ist stolzer großer Bruder und freut sich immer, wenn er mit zu ihr kann auch wenn er nur durch ne Scheibe rein gucken kann. Meine Männer pendeln hin und her, damit mein Sohn ein bisschen Alltag behält.

Meine Essgewohnheiten sind im Moment mal besser mal schlechter. Kommt auf den Stress an. Wo ich dann leider doch mal hier und da zur Schokolade greife. Habe leider nicht die Motivation meine Vorsätze einzuhalten. Das wird allerdings irgendwann wieder kommen. Wenn meine Männer da sind Esse ich geregelter und gesünder, als wie wenn ich alleine bin. Aber das geht sicher jedem so. Ich werde bald wieder voll durchstarten. Im Moment hat man da den Kopf auch gar nicht so für.

Ich werde mich dennoch ab und an melden und bald bestimmt auch wieder aktiver sein. Smile

Ich drücken allen die Daumen durch die verlockende Adventszeit gut durchzukommen. Und das ihr motiviert weiter macht.

Ganz Liebe Grüße

 

Eure Asti1988

Vorherige Motivation
Bild von Perle 1 x die Woche wiegen:)

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
1  0

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer kleinen Maus. Ich bin mir sicher,dass sie medizinisch in den besten Händen ist. Es ist Wahnsinn, was heutzutage auch bei so kleinen Krümeln schon möglich ist, ihr werdet sie sicher bald freudestrahlend mit nach Hause nehmen können. Dass du es in dieser stressigen und auch sorgenvollen Zeit nicht so 100%ig schaffst, aufs Essen zu gucken, ist verständlich. Aber du gibst dir ja Mühe und es wird schon nicht ganz sus dem Ruder laufen, du brauchst deine Kräfte jetzt auch für deine Familie und nicht fürs Abnehmen. Euch vieren alles Gute!!!

Bild des Benutzers Pfefferminz
1  0

Gratuliere zur Geburt eurer Tochter Smile

Wow, die kleine Maus hat ja keinen leichten Start; deine Schilderungen gehen mir sehr nahe, zumal ich selbst grade schwanger bin. Da ist man ja nochmals eine Spur sensibler für Baby- und Kinderthemen.

Ich hoffe, das KH liegt nicht allzu weit von eurem Wohnort weg und ihr könnt die täglichen Besuchen halbwegs gut meistern....Versuchst du zu stillen bzw abzupumpen?

Ja, Ida gibt nun das Tempo vor und irgendwann wird alles gut. Drück euch ganz fest die Daumen, dass ihr diese schwierige Zeit nun gut als Familie meistern könnt. smiley

 

  

Bild des Benutzers Asti1988
1  0

Hallo

Wir wohenen 3,5 bis 4 std. weit weg. Aber dank sozialer Projekte konnten wir hier unter kommen und sind sehr dankbar dafür.Mein Mann fährt jede Woche ein paar Tage nach Hause damit unser Sohn dann in den Kindergarten kann. Auch wenns verkürzte Wochen sind tut ihm der Alltag bzw. das bisschen Normalität gut. Auch wenn er mich natürlich vermisst. Aber bald sind sowieso Ferien.

Ich habe die letzten vier Wochen abgepumt, aber Ida war 1,5 Wochen krank mit Magen Darm Problemen. Wo nu raus kam das meine Milch grenzwärtig am sauren PH-Wert liegt. Da haben sie Pränahrung versucht und es ging ihr besser und sie wurde fit. Wir hätten es mit Muttermilch diese WOche nochmal versuchen können, aber da es ihr so gut geht und sie nun endlich wieder stabiel ist.Haben mein Mann und ich das abgelehnt. Wir hatten sie in 4 Wochen nur 3 Mal aufm Arm zB. weil sie zu instabiel war und nu jeden Vormitttag und Nachtmittag. Ab heute so gar Krankengymnastuk für die Kleine und sie kann endlich immer ein paar ml über Flasche trinken.

Da war uns das Risiko sie wieder aus der Bahn zu werfen einfach zu groß.

Bin stolz auf meine Kämpferin und auf meine tolle Familie das wir das zusammen so meistern, auch wenns nicht immer einfach.

Ich drücke die Daumen das deine Schwangerschaft weiterhin gut verläuft. Ihr bekommt bestimmt ein ganz süßes Baby. Genießt die Zeit. Ich sehe an meinem Großen wie schnell das Baby seinvorbei ist und wie schnell sie selbständig in vielen Dingen werden.

Ganz Liebe Grüße

Eure Asti1988

Bild des Benutzers Asti1988
0  0

Danke schön für die Glückwünsche und lieben kraftschenkenden Worte!

 

Eure Asti1988

Bild des Benutzers Julius
0  0

alles gute und weiterhin viel Kraft und Ausdauer und mögen Rückschläge immer wieder gut vorbei gehen und einen guten Ausgang finden.

Bin selber Schwester auf einer Neo Intensiv (zurzeit Karenz) mit Herzkindern, kann sehr gut mit euch mitfühlen und wünsche euch von Herzen alles alles gute

Bild des Benutzers HumptyDumpty
1  0

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der Tochter und ganz viel Kraft, um die schwierige Zeit zu überstehen! Mir geht die Geschichte auch nah, weil ich selbst drei Kinder habe (und eventuell in absehbarer Zeit noch ein viertes möchte) und momentan im Bekanntenkreis auch einige werdende und frischgebackene MÜtter habe. So sollte der Start ins Leben eigentlich nicht aussehen - aber wie Tabbimaus schon geschrieben hat: Heutzutage ist medizinisch so viel möglich.... Ihr werdet hoffentlich bald gemeinsam zuhause sein und voller Dankbarkeit die gemeinsame Zeit genießen können.

Bild des Benutzers Josie
0  0

Ich wünsche euch weiterhin viel Kraft alles gut zu überstehen.

Es ist schön zu lesen, dass sie inzwischen stabil ist und es ihr besser geht.

Meine Daumen sind gedrückt, damit eine baldige Heimkehr für alle gelingt. Smile

Bild des Benutzers Lonely
0  0

fast eineinhalb jahre sind vergangen, wie geht es der kleinen ida mittlerweile? vll schaust du hier ja wieder mal vorbei!? lg Smile

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von IQ136KG150: 1. ich werde ohne Rückenschmerzen längere Strecken gehen können und ohne völlig außer Atem zu sein in den sechsten Stock steigen (höher wohnt niemand ohne Fahrstuhl, ein Dank der deutschen...
Motivation von Stancy: Man kann Kinder nicht von der Couch aus ermuntern, sich zu bewegen und die Natur zu genießen. Ich bin (noch) Vorbild! Fühle ich mich fit, bewege ich mich mehr und mache auch wieder lieber sportliche...
Motivation von Lina91: Ohne sich darüber Gedanken zu machen, wie man ohne Klamotten sondern nur im Bikini aussieht, macht das Leben etwas weniger stressig würde ich sagen. Zudem noch anstehende Hochzeiten, wo ich ein...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von AikasMum71: Ich hab bedingt durch Hashimoto einen total niedrigen Energieverbrauch. Seit Mai 2016 trage ich ein Fitnessarmband von Garmin mit der zugehörigen App. Ich bin ein Bewegungsjunkie, wir spielen viel...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Hallo ihr Lieben, da habe ich mir vor über einem Monat vorgenommen, hier wieder regelmäßig aktiv zu sein und was ist passiert? Nichts! JETZT ABER! Ich habe jetzt noch vier Wochen bis zu meinem...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: So meine lieben es ist vollbracht, Am 16.07.2018 hat sich unsere kleine Arianna zu uns gesellt. Wir könnten wirklich nicht stolzer sein und die erste Kennenlernphase war einfach nur faszinierend und...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst