Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Wie nehmt IHR ab?? :)

2  0
Forenbeitrag von vom

Hallo Leute! Smile

Ich hab mich hier vor Kurzem neu angemeldet, und da ich selber noch ein bisschen auf der Suche nach dem "richtigen" Abnehmprinzip bin (falls es sowas überhaupt gibt), dachte ich, ich richte diese Frage einfach mal an euch ALLE!

Also: wie lautet euer Abnehmplan? Verzichtet ihr auf Kohlenhydrate, zählt ihr Kalorien, was genau ist euer Abnehmprinzip? (:

Ich würde mich sehr freuen, wenn ein paar von euch meine Frage beantworten würden, weil es mich doch sehr interessiert!!

 

Danke schon mal im Voraus! (:

GLG!

Miriam heart

Bild des Benutzers Emma09
1  0

Hallo Miriam, ich mache es nach dem Eiweiss Prinzip - so gut,wie möglich auf Kohrlenhydrate zu verzichten

Morgens - einen Shake oderNaturjoghurt oder Buttermilch

Mittags - einen Apfel

Abends - Fisch,Hähnchen;Pute,Salat und einen Shake

viel Glück bei deinem Ziel. Kannst ja berichten für welche Variante du dich entschlossen hast.

liebe Grüße Gaby

Bild des Benutzers wonderfuLife
0  0

Wow, Respekt!! Das mit dem Einschränken von Kohlenyhdraten hab ich auch mal ne Zeit lang versucht, aber da hatte ich wahnsinnige Schwierigkeiten damit :/

Toll, dass du das so durchziehst. Ich glaub ich könnte das nicht, ich liebe Brot & Co viiiiel zu sehr Biggrin <3 

 

Klar, wenn ich 'meinen' Weg gefunden habe, werde ich dir gerne davon berichten (:

Danke für deine Antwort! ♥

Bild des Benutzers lablancheneige
1  0

Ich habe gesehen, dass du Brot & Co so sehr liebst und du dir deshalb eine low carb Ernährung nicht zutraust. Falls du es doch nochmal probieren möchtest, kann ich dir Eiweißbrote empfehlen. Ich habe erst neulich eins selbst gebacken. Es besteht nur aus Eiern, Mandel- und Haselnussmehl. Durch Zugange von Gewürzen, Obst oder Gemüse kann man dem Brot dann noch etwas Pepp verleihen. Ich zum Beispiel habe geriebene Möhren und schwarzen Pfeffer dazu gegeben und ich muss gestehen, dass es echt lecker war. Vielleicht probierst du es ja auch mal Smile 

Bild des Benutzers coco77
0  0

Sorry das ich hier schreibe, aber ich weiß noch nicht wie ich anders antworten kann. Ich gehe auch bei superfit in Steglitz zum Sport und wenn du Lust hast können wir ja mal zusammen hin gehen.

LG corinna

Bild des Benutzers Tabbimaus
1  0

Ich versuche auch auf Kohlenhydrate in geballter Form zu verzichten, ich esse dabei so etwa meinen Grundumsatz, zwischen 1400 und 1600 Kalorien. Süßigkeiten gar nicht mehr, Alkohol nur seeeehr selten. Dazu Ausdauer- und Kraftsport, 3mal pro woche laufen, im Moment allerdings liegt meine sportliche Betätigung brach Sad zu viel Arbeit und Stress drumherum, im September gehts wieder los.

Viel Erfolg bei der Suche nach "deinem" Weg!

Bild des Benutzers aideen
1  0

Hallo Miriam

Ich verfolge eigentlich keine besondere Strategie, habe jedoch folgendes an meiner Ernährung umgestellt: 

- Vor (oder je nach Menü während) der Hauptmahlzeit viel frisches Gemüse, mit Salz oder Quark-Dip
- Anstelle von Süssigkeiten lieber Nüsse, getrocknetes Obst oder Früchte
- Normales Brot durch Vollkorn-Produkte ersetzt
- Wasser anstelle von Süssgetränken

Was ich momentan (noch) mache, ist Kalorien zählen. Ich brauche das, damit ich einteilen kann, wann ich wieviel essen "darf". Ich denke, dass ich damit bald aufhören werde, obwohl mir das Zählen eigentlich noch Spass macht und mir auch enorm hilft. Zusätzlich mache ich deutlich mehr Sport als vorher. 

Es gibt jedoch eine Sache, die ich mir nicht so leicht nehmen lasse, besonderen in der jetzigen (eher stressigen) Situation bei der Arbeit: Mein gelegentliches Feierabend-Bier Biggrin Im Schnitt ist das ein Bier alle 2-3 Tage, an Wochenenden manchmal auch zwei an einem Abend. Die zähle ich dann aber natürlich zu meiner Tagesration dazu und es gibt entsprechend weniger zu essen. 

Mit diesen Prinzipien habe ich in den letzten 4 Wochen gut abgenommen.

LG aideen

Bild des Benutzers wonderfuLife
0  0

Hey du! (:

Dein Prinzip klingt super, ehrlich, gefällt mir richtig gut. Das klingt zumindest auch machbar für mich Biggrin 

Eigentlich ist das nämlich auch ungefähr die Methode, nach der ich auch abnehmen möchte... Weizenmehl durch Vollkornmehl ersetzen... Süßigkeiten einschränken (bzw so gut wie möglich weglassen), viel Wasser trinken, viel Obst & Gemüse... und Sport natürlich (; 

Dass das bei dir so gut funktioniert hat, baut mich natürlich unheimlich auf Smile Vielen Dank für deine Antwort! <3

Bild des Benutzers DerHutmacher
1  0

Ich shake derzeit morgens und abends, nasche zwischendurch etwas Obst oder Reiswaffeln. Mittags gibt's etwas Selbstgekochtes mit frischem Gemüse, Vollkorn und Salat. Prinzipiell funktioniert bei mir auch die Insulintrennkost sehr gut. Wenn ich die ersten Wochen Shakes hinter mich gebracht habe, mache ich damit bestimmt wieder weiter. Morgens keine tierischen Eiweiße, mittags alles, was man mag und abends keine Kohlehydrate. In Verknüpfung mit täglichen Kalorien um 1400 bis 1600 ein Garant zum Abnehmen bei mir. Wink Natürlich mit ausreichendem Sport, aber während des Semesters ist das bei mir kein Problem. Ich besuche meine Kurse beinahe täglich und gehe ins Fitness-Studio. Wenn's einmal Gewohnheit ist, legt man die so schnell nicht mehr ab. Smile

Bild des Benutzers Emma09
0  0

derzeit - willkommen im Klub - ich auch I-m so happy von nichts kommt nichts Biggrin

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Leider ja, aber andererseits ist es auch gut. Zu viele Kilos auf der Waage bekommt man nicht ganz von alleine. Da gehört auch nicht allzu gutes Essverhalten dazu. Um das zu verändern, dauert's schlichtweg seine Zeit. Wir müssen uns wohl in Geduld üben...;)

Bild des Benutzers Pfefferminz
1  0

Ich habe mich an der LOGI Pyramide orientiert (und tue das seit nunmehr 3 Jahren); also auch KH eingeschränkt. Habe aber nie Kalorien gezählt, viel, viel Gemüse. Eiweiß und Fett zum Sattwerden.

Sport so gut wie täglich.

Näheres kannst du gerne in meinem Erfahrungsbericht lesen Smile

  

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Wow, beeindruckend! Smile Ich bewundere dich für dein Durchhaltevermögen. Damit kämpfe ich meistens. Wie hast du es geschafft, dich immer wieder zu motivieren?
 

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

Ich habe Freude an dem, was ich esse und vor allem am Sport. Ich musste mich so gut wie nie motivieren und lebe auch heute noch aus Überzeugung nach LOGI und recht sportlich

  

Bild des Benutzers Margaritri
1  0

Hallo Miriam,

ich starte heute damit, meinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen und zu optimieren. Leider kann ich Dir noch nichts berichten, wie es funktionieren wird. Bisher habe ich nur von super guten Erfolgen gehört.
Ich habe schon so viel ausprobiert, immer mit Jojo-Effekt.
Mal sehen, wie das funktioniert. Ich habe einen super Ablaufplan und werde heute starten.
Hast Du denn schon angefangen?
 

 

Gaby

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Welchen Plan verfolgst du denn? Ich bin immer schrecklich neugierig, wie Andere abnehmen? Liebe Grüße von der Mosel! smiley

Bild des Benutzers Tobias
0  0

Der User Maragariti wurde von mir gesperrt. Nutzer, die diesen Nutzer angeschrieben haben, um zu erfahren, wie Margaraiti abgenommen hat, bekamen gesagt, sie mögen sie doch mal unter einer bestimmten Telefonnummer anrufen. Die zu der Telefonnummer gehörende Person wurde von mir identifiziert und abgemahnt.

Bild des Benutzers Emma09
0  0

gesperrt - kann es sein,das es diese Yelli wieder war Biggrin

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Neee, das war eindeutig Werbung. Die Dame wollte ihre Stoffwechselkur an den Mann bringen, gegen Bares...

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von Wilde13: Innehalten Kurz überlegen Weg legen und später essen Oder essen, weil ich hungrig bin
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Der heutige Speiseplan Frühstück: Knäckebrot mit Frischkäse Mittagessen: Kartoffeln mit Kräuterquark Abendessen: Zucchinilasagne Süßigkeiten: keine   Sport: Heute ist Ruhetag   Die erste Woche in...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Hallo ihr da draußen, die letzten Tage war es ja sehr ruhig um mich und ich bin leider bei euch gar nicht auf dem Laufenden. Aber die nächsten Tage gebe ich mir Mühe, wieder aufzuholen, damit ich...
Forenthema von TrEmLi: Hallo ihr Lieben, ich suche hier eine Abnehmgruppe, die mich aufnimmt und zu mir passt. Von der Gruppe erhoffe ich mir einen regen Austausch, Motivation, das Teilen von Erfahrungen, ... Zu mir: Ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Der heutige Speiseplan Frühstück: Haferflocken mit Milch (282 Kalorien) Mittagessen: Backofen-Süßkartoffelpommes mit etwas Käse (427 Kalorien) Abendessen: Feldsalat mit Thunfisch, Oliven und Tomaten...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst