Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Woche 7 - Es geht wieder besser

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Nachdem ich das ganze letzte Wochenende im Bett gelegen bin und Montags bei der Arbeit und dem Weiterbildungskurs quälte, ging es mir abgesehen von Husten und Kopfschmerzen gestern etwas besser, so dass ich mich wieder etwas bewegen mochte. Mein Gewicht... Jaaa, im Moment trau ich mich ehrlich gesagt nichts so wirklich auf die Waage und wenn, dann nehme ich sie nicht für "voll" Blum 3 Ich hab in den zwei Tagen, wo ich nur rumgelegen bin, deutlich zugenommen (+/- 1.5 kg), obwohl ich meine Kalorienanzahl gut eingehalten und nur Gesundes gegessen habe... Der Grund für meine Zunahme ist wohl die super salzige Gemüsesuppe sowie das viele Trinken (vor allem Salbei- und Ingwertee). Jetzt gehts aber scheinbar gut wieder runter, daher werde ich mein Gewicht in 2-3 Tagen wieder messen und eintragen. Immerhin: An Umfang habe ich unterdessen noch mehr verloren.

Samstag + Sonntag

Mittags und abends meistens selber gekochte Gemüsesuppe, dazu einige Scheiben Vollkornbrot und täglich ein Naturjoghurt mit etwas Obst. 

Montag

Frühstück: Kaffee und eine Banane

Mittagessen: Kleiner Mischsalat in der Kantine

Abendessen: Ein Naturjoghurt mit Apfel und Heidelbeeren, eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse

Snacks: Ein Früchteriegel und ein Päckchen Dinkel Cracker, die ich aus Frust gegessen habe, nachdem ich auf der Rückfahrt von meiner Weiterbildung um 22 Uhr auf der Autobahn in eine Radarfalle getappt bin...

Dienstag

Frühstück: Kaffee und ein Apfel

Mittagessen: Sandwich aus Vollkornbrot und Streichkäse

Abendessen: Gemüse mit Magerquark-Dip, Vollkornbrot, Käse (Feta, Gruyere), zum Nachtisch eine Grapefruit

Snacks: Eine Banane (ja ich weiss, nicht ideal... aber mein Mann hat zu viele gekauft und bevor die kaputtgehen, ess ich sie lieber...), ein kleines Bier aus Frust, weil wir beim Hauskauf wieder mal in einer Sackgasse stecken Sad

Sport: 20 min Fahrrad, 45 min Walken, 10 min Workout

Mittwoch

Frühstück: Kaffee und eine Banane (schon wieder...)

Mittagessen: Halber gemischter Salat im Pub, dazu 2.5 dl Irish Ale

Abendessen: Gemüse mit Magerquarkdip, Naturjoghurt mit Früchten, Randensalat, 1 Scheibe Vollkornbrot mit Butter und Käse

Snacks: KEINE Biggrin

Sport: 30 min Joggen am Morgen früh. Habe meine Runde nun vergrössert und es fühlt sich gaaaar nicht mehr so anstrengend an wie am Anfang, obwohl ich längst keine Gehpausen mehr mache Smile
Abends dann 20 min Fahrrad, 40 min Workout => Habe nach meinen eigenen Übungen probeweise mit dem 30 Day Shred-Programm angefangen. Puh, ist das anstrengend! Aber tut gut, ich werde versuchen es durchzuziehen...

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von whitewildrose Zurück im Alltag
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tag 30 - Dienstag

Kommentare

Bild des Benutzers laughy
0  0

essen war doch gut,Radarfalle mist...denk wenn du an Umfang verloren hast ist das Gewicht egal;-)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers aideen
0  0

Ja das stimmt Smile Also ich bin gestern wieder mal aufs Wii Balance Board gestiegen und das hat mir 700 g weniger angezeigt als meine Waage. Tja, eine von beiden "lügt" also Blum 3 Aber ist mir eigentlich egal wenn die nicht ganz stimmt, Hauptsache ich sehe eine Veränderung, entweder beim Gewicht oder beim Umfang.

Bild des Benutzers laughy
0  0

Stimmt und naja dem balance board würd ich dann trauen.Hihi

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers aideen
0  0

Keine Ahnung welche Waage richtig liegt. In unserer Wohnung gibt es keine 100% geraden Böden, von daher ist das mit der Genauigkeit eh hinfällig Blum 3

Bild des Benutzers aideen
0  0

Donnerstag

Frühstück: Kaffee

Mittagessen: Veggie-Burger im Pub, dazu ein Guinness (war suuuper lecker! *mjam* Die Pommes zum Burger hab ich allerdings kaum angerührt, wäre mir einfach zu viel gewesen... )

Abendessen: Leichtes Abendessen wegen der Sünde am Mittag. Dip-Gemüse, ein Knäckebrot mit etwas Frischkäse, nach dem Sport einen Obstsalat

Snacks: Studentenfutter

Sport: 20 min Fahrrad, 45 min Walken, 30 min Workout

Freitag

Frühstück: Kaffee, 1/2 Naturjoghurt mit wenig Haferflocken, Apfel und Erdbeeren

Mittagessen: Gurken-Tomaten-Sandwich

Abendessen: Palak Paneer (indischer Weichkäse mit Tomaten, Spinat, Zwiebeln und Ingwer) mit Reis, dazu ein Kilkenny (Irish Beer)

Snacks: Studentenfutter, Aprikose, ein Schnapsgläschen Himbeer-Honigwein *mmmmh*

Sport: 30 min Joggen am Morgen früh, abends 20 min Fahrrad, 30 min Workout

Bild des Benutzers aideen
0  0

Samstag

Wir haben einen Ausflug an die AIR 14 (grosse Jubiläumsflugschau der CH Luftwaffe) gemacht und ich hab natürlich was zum Essen mitgenommen, damits nicht allzu ungesund wird. Trotzdem habe ich mir ein paar kleine Sünden gegönnt: Ein Bier und ein Schokoladen-Eis. 

Frühstück: Kaffee

Mittagessen: Kleine Vollkornsandwiches mit Käse, Hummus und Kresse/Salat, ein mittelgrosses Bier

Abendessen: Wenig Vollkornbrot mit Butter, Käse und Hummus, ein Stück Butterzopf, viel Gemüse mit Magerquarkdip

Snacks: Ein Schokoladen-Cornet, eine Nektarine, etwas Studentenfutter, 1/2 Radler

Sport: 1 h Walken, mehrere Stunden unterwegs an der Flugschau (Parkplatz -> Flughafen mehrere Kilometer zu Fuss, das Gelände ist riesig), fürs Workout war ich nachher zu müde, fühlte mich leider auch wieder etwas krank

Sonntag

Es geht mir etwas schlechter, habe heute Morgen wieder Medis genommen wegen meiner Erkältung. Ich hoffe das bessert langsam Sad

Frühstück: Kaffee

Mittagessen: Broccoli mit Erbsen und Karotten, dazu etwas Butterzopf mit Butter

Abendessen: Griechischer Salat (Feta, Tomaten, Gurke, Oliven mit Kräutern, Olivenöl und Balsamico), Gemüse mit Quarkdip, Pumpernickel, 1/2 selbstgebackenes Vollkornbrötchen, dazu etwas Butter, Käse und Frischkäse

Snacks: Kandierter Ingwer, Studentenfutter, Apfel mit Zimt

Sport: 60 min Walken, 20 min Fahrrad, 30 min Workout

Bild des Benutzers laughy
0  0

gute besserung;-)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers aideen
0  0

Danke dir! Es ging heute schon wieder etwas besser, ich hoffe der lange Arbeitstag + Weiterbildung macht nicht wieder alles kaputt. Habe diese Woche viel los Sad Eigentlich würde ich gerne mal ein paar Tage frei nehmen, um mich richtig auszukurieren, aber momentan sieht echt schlecht aus -.-

Bild des Benutzers laughy
0  0

Oha stress gift zum abnehmen.das we naht mit kleine n schritten:-)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von mondili: heute aß ich 3 scheiben vollkornbrot. dazu käse und honig. dann noch einen jogurt. haferflocken mit gefrorenen himbeeren. eine birne und eine orange. das wars. mehr will ich heute nicht mehr essen....
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von sidrosterros123: Und siehe da... Wieder Mittwoch... Wiegetag Ich muss schon sagen,bis jetzt hab ich es echt geschafft nur einmal die Woche auf die Waage zu gehen... Und bis jetzt wurde ich auch jedes mal belohnt 1....
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von oernil: Heute habe ich meine Ruhetag in Sachen Sport, das heißt: Kein Joggen heute und keinen Ausflüg auf dem Heimtrainer. Ledigtlich mein 7-Minuten Programm habe ich gemacht und ich fühle mich schlecht...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von clearme: Hallo Miteinander! Eine Woche ist rum und es hat sich wieder etwas an mir verändert. In mir wächst immer mehr ein Selbstbewusstsein. Ich habe mich akzeptiert und nun belohnt mich mein Körper. Also...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von clearme: Der Sommer kommt vlt. doch noch. Die Sonne ist schon wirklich warm, jetzt müssen nur noch die störenden Wolken verschwinden. Ich bin umgezogen - habe jetzt mein eigenes kleines Reich mit großem...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps