Zum Inhalt springen

Sie sind hier

weiter gehts Tag 2

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

ca. 6:45 Uhr: Müsli

ca. 9:35 Uhr 1 Kaffee mit Milch und Zucker

Mittag: ein paar Minipfannkuchen und Apfelmus

Zwischendurch: 1 Kinderiegel, 1 Kaffee mit Milch und Zucker, 1 Mini Kuchen, 1 Riegel Schokolade

Abends: 2 Filinchen mit Butter und Wurst, 1/4 Brezel, Gurke, Tomate

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tag 22 - Montag
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von laughy Es fällt grad schwer....& Nachtrag

Kommentare

Bild des Benutzers Emma09
0  0

wieOmi - warum schreibst du den ganzen Tag nicht mal auf :d das irretiert Biggrin

Bild des Benutzers wieOmi
0  0

smileyKomm nur leider nicht immer dazu. Deshalb immer etwas gestückeltfrown

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Lese dir nochmal genau durch was du gegessen hast was fällt dir auf?

Morgens müsli (ok kommt drauf an welscher ist aber ok)
Paar stunden später kaffe milch und zucker. (vielicht kannst du den zucker immerweniger nehmen oder stevia benutzen)

Zum mittag Pfannkuchen mir apfelmus.
Und zwichenduch nochmal viel zucker.
Abendessen klingt ganz gut.

Ich will dir nur helfen klar macht man am anfang nicht alles perfekt und es ist auch schwer seine Gewohnheit los zu werden.

Versuche 3 richtuge mahlzeiten zu haben min 5 stunden abstand.
Und esse dich satt bei den mahlzeiten. Wen du lansgam isst und vor dem essen schonmal ein glas wasser tringst isst du auch weniger.

Wen du zwichenduch hunger hast trinke erst mal was meistens ist es durst kein hunger. Wen es dan nach kurzer zeit immer noch nicht besser iet esse gemüse. (roh Kost) damit du keine süßigkeiten isst.

Was trinkst du neben dem kaffe noch?

Ich wünsche dir viel erfolg. Wie gesargt nicht böse nehmen sind nur ernst gemeinte tipps

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: So also gut es ist viel los momentan, Krach gabs auch noch privat und PMSig fühle ich mich auch schon wieder seit fast zwei Wochen (nicht schwanger.) Das ist total bescheuert und auch wirklich dumm,...
Ziel für den Abnehmplan von Kraeuterhexe1988: Eigentlich bin ich schon ganz schön weit gekommen: Von ehemals 5-6 Tassen trinke ich heute nur noch 1,5 Tassen Kaffee. (Die "eine Tasse" bei der Senseo-Maschine zählt für mich als halbe Tasse. Das...
Ziel für den Abnehmplan von FranciMinus5: Ich möchte ab sofort keinen normalen Zucker mehr essen, sondern ihn durch Kokosblütenzucker oder ahornsirup ersetzten. Somit fällt naschen automatisch weg
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Pocahonta: Heute ist mein erster Tag in der neuen Abnehm-Episode. Die Osterschokolade ist schon komplett vernichtet und der Kühlschrank ist leer - gute Startbedingungen! Wie möchte ich mein Ziel genau umsetzten...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Winnewoeb: Ich werde hier immer reinschreiben, was ich den Tag zuvor verzehrt habe. Auch ob es sportliche Aktivitäten, Fressattacken etc. gab... Morgens: 1 Pott Kaffee, mit Milch und 2 Teelöffeln Zucker 1...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Winnewoeb: Morgens: 1 Pott Kaffee mit Milch und Zucker, 1 Brötchen und 1 Mehrkornbrötchen mit Butter und Belag Wasser, Kaffee schwarz  Mittag bis Nachmittag: 2 Scheiben Schwarzbrot mit Butter und Belag, 1...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps