Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Tag 25 - check up auf der Arbeit

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Bei uns auf der Arbeit gibt es eine Herz-Kreislauf challenge. Darunter eine Schritt-Challenge und es gibt check ups, sporttrainungs, gesundheitsvoträge etc. Unsere Schritt-Challenge hat heute begonnen und jeder soll 10.000 Schritte am Tag schaffen. Mein Team ist super motiviert und hat es auch geschafft. Außer ich xD ich hatte einen Kurs nach der Arbeit, aber konnte meinen freund überreden, ab morgen abends mit mir spazieren zu gehen. Biggrin bei meinem check up kam raus, dass ich ganz gut in Form bin. Was mich geschockt hat: body fat von 27%. Ich fand das relativ viel... Aber diesen Wert niedriger zu bekommen, ist relativ schwer, oder? Also morgen geh ich erst mal wieder zum Sport!

Frühstück : haferflocken-chia porridge mit Naturjoghurt und feige

Mittagessen : salat und Kartoffelpürree

Nachmittags : 2 Reiswaffeln

Abendessen : salat mit quinoa und Feta, 1 Apfel

Kalorien : 1.420

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Margaux Woche 2 / Tag 1 + Ergebnis Woche 1
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Melancholia Montag, der 18. September - Wiegetag

Kommentare

Bild des Benutzers Melancholia
0  0

Cool, dass ihr auf der Arbeit so etwas habt! Ich find das klasse. Versuche, das auch grad bei uns einzuführen Smile 

10.000 Schritte sind schon eine ordentliche Nummer - aber durchaus machbar! Ich schaffe sie etwa drei mal pro Woche, durchschittlich habe ich täglich so 7.000. Man gewöhnt sich daran! Es macht Spaß, darauf zu achten. Kein Auto zu haben ist ein Vorteil. Falls du mit dem Auto fährst, könntest du darauf achten, immer ein Stückchen weiter weg zu parken. Oder in der Bahn mal zwei Stationen früher aussteigen. Das sind nur Kleinigkeiten, die aber auf Dauer ihre Wirkung tun! Smile

Bild des Benutzers Wunschgewicht
0  0

Ich weiß jetzt Dein Alter nicht, aber Deine 27% Körperfett sollten eigentlich im Mittel liegen und nicht zu hoch sein.

Toll was Euer Arbeitgeber da anbietet und super dass Du es auch nutzt yes

Bild des Benutzers veilchen
0  0

ich find das auch toll, dass euer Arbeitgeber euch so etwas anbietet. So lange es mit der gebotenen Diskretion von statten geht, finde ich das super.
27 % Körperfett sind nicht zu viel, bei einer Frau spricht man von 20-30% von einem normalen Wert.
Dein Körperfett reduzieren ist eine langwierige (2-3 Monate musst du schon investieren um was zu bewirken) Nummer, die du am besten mit viel Muskelaufbau Training angehen kannst. Ich für meinen Teil hab es mit dem Zirkeltraining ganz gut geschafft und bin inzwischen auf 19 % Körperfett runter, die mir jetzt so wie sie sind absolut recht sind.
Deine Muskeln verbrennen Fett für dich und sind gut für deine Haltung (Rücken) alles in allem sind ein paar Muskeln immer gut, ganz unabhängig vom Kfa...

Bild des Benutzers Melancholia
1  0

Ich will auch meinen Körperfettanteil wissen! Wie macht ihr das? Und kann man den Hintern aussparen? Biggrin

Bild des Benutzers veilchen
0  0

lol naja ich weiss nicht ob das "ohne hintern" geht oder eine gute idee ist, der wird dann halt schön fest, da seh ich nix falsches dran^^ mein mann sagt sogar meiner wäre von der form her schöner geworden Wink
meinen kfa lasse ich immer in meinem fitnessstudio messen, ich gebe da aber nicht sooooo viel drauf, ich denke so akurat wird das da auch nicht sein, es ist trotzdem gut das so alle zwei monate machen zu lassen, nur um den verlauf zu sehen...
 

Bild des Benutzers chaosoma
0  0

also ich habe mir zum gesunden Abnehemn eine Diagnose-Waage gegönnt. Die zeigt alles an: Gewicht, Körperfett, Körperflüssigkeit und Muskelmasse. Aber ich hab sie noch nicht auswerten können, da ich sie erst am Samstag bekommen habe.

Allerdings geht das auch nur m i t Popöchen, leider!

Bild des Benutzers Wunschgewicht
0  0

kann man wie Veilchen im Fitti, oder auch bei Sportärzten. Oder hier gehts auch in der Uni - Optionen gibt es sehr sehr viele, aber mir fällt keine einzige ein, wo man das Popöchen aussparen kann. Warum auch, der gehört doch zu Dir. Und mit Sport kommt der schon noch in Form. 

Bild des Benutzers chaosoma
0  0

Oje, wenn ich so auf die Tabelle schau, dann liegt mein Körperfettanteil wahrscheinlich so bei 35-40%  frown

 

 

Bild des Benutzers tilax
0  0

ich messe den bei mir zu hause immer mit einer Körperfettwaage, aber ich hab echt so meine Zweifel ob der Wert da immer so stimmt.

Mein Wert ist da momentan 33,5% Fett, also auch noch verbesserungswürdig!

Bild des Benutzers laroro
0  0

Das ist ja ein toller Arbeitgeber...da will ich auch hin! Meinen fällt nicht mal auf, dass ich 19kg abgenommen habe...aber das ist ne andere Geschichte...

​Ich gab den KFA auch mal im Fitnessstudio messen lassen. Würde mich aktuell auch mal interessieren.

​19% ist ja phänomenal!!!!

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers FranciMinus5
0  0

19% ist ja wirklich bemerkenswert gut! Das hat sicher ein weilchen gedauert oder? Smile

Kann es sein, dass unterschiedliche Waagen unterschiedliche Ergebnisse liefern? Also seeehr unterschiedliche?

Bild des Benutzers veilchen
1  0

danke ihr lieben! das hat ein ganzes weilchen gedauert Wink ich denke die schwanken echt alle, deswegen geb ich darauf nicht zu viel, wie gesagt ich vergleich das nur mit den vorherigen werten und gleiche was aus, wenn sich was verschlechtern würde:* ich für meinen teil kann das also empfehlen.

Bild des Benutzers Wunschgewicht
0  0

also wenn es um die 19% schwankt, dann ist das doch großartig. Und klar, ist immer gut, wenn man eigne Ausgangswerte hat und sich anhand derer seinen Fortschritt angucken kann. Möglichst auch noch auf demselben Gerät.

19%, oh man, dafür würd ich glatt morden blush .... da ich das aber natürlich nicht mache, verleg ich mich mal weiter auf gesundes Essen und viel Bewegung und hoffe, irgendwann zumindest eine 2 vorne zu sehen.

 

Bild des Benutzers laroro
1  0

du kannst ruhig morden...deine Fettpölsterchen kannst du getrost ermorden! cheeky

 

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers Wunschgewicht
0  0

Ok, ich übe erstmal an meinem Rettungsring und wenn ich den gekollt hab, werde ich die Bruchteile davon an Eure gemeldeten Wunschstellen verschicken - oder hab ich da jetzt was falsch verstanden devil

 

Bild des Benutzers laroro
0  0

Das würde dir wohl so passen....ne, ne, verteil die mal lieber an andere....ich will nix, ich geb nur ab!!!!!

Start:134, 14.3., 118,3, 12.7., 115.8 18.7.,115 2.9.

Aktuell:111,7

Bild des Benutzers chaosoma
0  0

ganz blass vor Neid...wink

Ich mag es hier gar nicht erzählen, was meine Waage sagt, auch wenn das nicht sooo genau ist. Aber 46% sind echt jenseits von gut und böse. Doch ich arbeite daran.

Bild des Benutzers veilchen
0  0

langsam aber stetig daran arbeiten, dann wirds irgendwann weniger - ich hab wie gesagt eine gefühlte ewigkeit gebraucht, besonders weil ich mich IMMER NOCH zum muskeltraining aufraffen muss, aber es ist so viel besser mit den rückenschmerzen, das war eine der grössten antriebe die ich hatte. also - sagt euren polstern den kampf an^^ ihr schafft das, wenn ich das kann, dann schafft ihr das auch!

PS - chaosoma - deine Waage, ich weiss ja nicht aber es gibt KF - Waagen, die nur den Anteil von KF von den Füssen bis etwa zur Hüfte messen, da sich dann langsam das "Signal" verliert, vielleicht lässt du es einmal professionell messen? Ich möchte nicht unterstellen deine Waage wäre schlecht, ich habe aber gelesen das ganz ganz viele von diesen Waagen ungenau sind.
Dann hättest du einen Ausgangswert auf dem du aufbauen kannst...
 

Bild des Benutzers chaosoma
0  0

Du hast natürlich recht mit der Genauigkeit meiner Waage. Aber ich seh es auch im Spiegel, das meiste hängt unterhalb vom Bauchnabel, leider. Und da ist jeder kleinste Anhaltspunkt, auch negativ, besser als gar nix! Sollte der KF Anteil steigen, dann ist was nachweislich falsch.
 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von laroro: Ab Montag werde ich keinen raffinierten Zucker mehr essen, wie lange? So lange ich durchhalte. Hab mit meiner Schwester ne challenge!
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FranciMinus5: Heute war ich nach der Arbeit im Fitnessstudio und hab meinen lieblingskurs gemacht : body pump. Ich war länger nicht da und werde ganz sicher morgen ordentlich muskelkater haben, das merke ich jetzt...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Snowlady: Hinter mir liegt ein langer Weg mit Höhen und Tiefen! - Momentan stecke ich aber in einem tiefen und lang anhaltendem Tief! Seit fast 4 Jahren will es mit dem Abnehmen einfach nicht mehr klappen! Es...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FranciMinus5: Nach der Arbeit bin ich mit meinem Freund und ein paar Arbeitskollegen von ihm mit dem Auto los nach Krakau. Das ist echt weit 0.0 und die Autobahn in Polen! So viele bumps :') das war spaßig! Unser...
Ziel für den Abnehmplan von Tryingtobehealthier: Challenge : http://www.blogilates.com/blog/2016/12/28/your-28-day-reset-challenge/ Januar Kalender : http://www.blogilates.com/post-protected-login-page/?01012017
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von FranciMinus5: Heute war wieder einer dieser Tage, an dem ich machen kann, was ich will: mein Blutdruck bleibt niedrig, egal was ich mache. Nicht mal beim body pump kam ich in die gänge hoffentlich geht das morgen...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps