Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Tag 159 - Deprimierend

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Jeder nimmt im Urlaub zu und auch ich hatte den ein oder anderen Schlemmertag und nun arbeite ich wieder und es wird nicht besser, sondern immer schlimmer crying.
Ich bin gerade wirklich unmotiviert und kann den ganzen Köstlichkeiten, die mich locken nicht wiederstehen!!! Sad

Meine Woche:

  • Montag Morgen Fitnessstudio, dann Nachtdienst
  • Dienstag bis 14Uhr Dienst, da Ferienbetrieb ist. Ich hab um 7Uhr gefrühstückt und nicht richtig Mittaggegessen, da es in der Mensa nur KH gab und ich auf der Gruppe nichts kochen konnte, da nichts da war. Ich hab dann immer nur genascht (Fleischbällchen, Käse, Tomate) und dann erst um 16Uhr warm gegessen. Irgendwie war das nicht so mein Rhythmus...
  • Mittwoch hab ich erneut um 14Uhr mit arbeiten begonnen und konnte mich echt am Morgen ins Studio quälen.
    gegessen habe ich Zuhause zu Mittag, auf der Arbeit zu Abend - also eigentlich normal.
  • Donnerstag kam ich aus dem Nachtdienst und hatte um 10Uhr Feierabend. 6Uhr Frühstück war ok, Mittagessen auch. An das Abendessen kann ich mich nicht mehr so genau erinner - ich glaube aber, es war vorhanden und ok.
  • Freitag gab es Frühstück normal, Mittag war auch ok, aber am Abend gab es 1 1/2Stücke Zwiebelkuchen, da ich auf einem Weinfest war. Alkohol gabs jedoch keinen.
  • Samstag um 7Uhr hab ich gefrühstückt, dann gings zum Aquafitness und meinen Schwimmstunden bis 13Uhr.
    Direkt danach musste ich in den Wochenenddienst, weshalb ich erst gegen 15Uhr zu Mittag aß. Gegen 17Uhr hatte ich dann Lust auf etwas Süßes und einer meiner Mädels der Wohngruppe hatte einen Obstkuchen auf Biskuitboden gemacht. Schwupps war ein Stück weg Sad (mega viel Pudding!!!)
    Und da die Zeit bis 0Uhr sooooo lang war, verschwanden auch noch gesalzene Erdnüsse *heul*
  • heute Morgen gab es um 8Uhr beim Blick in den Kühlschrank Verlockung vom Obstkuchen, weshalb noch ein Stück in meinem Magen verschwand.
    Um 10Uhr aß ich dann noch meinen Sojajoghurt mit Trauben und um 12Uhr bevor wir zum Ausflug aufbrachen gab es noch 2 LC Knäckebrotscheiben mit Wurst und Käse. Dann gabs bis 18Uhr nichts mehr. Dann hab ich mir Eier in die Pfanne gehauen, da ich Hunger hatte und doch noch etwas an meinen Proteinwert denken wollte.

Vorhin bin ich dann aus Überwachungszwang auf die Waage gestanden: fast 84kg!!!! OMG!!! 
Ok, es ist abends, ich hab mich mit vollem Magen gewogen und und und, aber das wäre echt ein Absturz für mich Sad

 

Jetzt bin ich deprimiert, frustriert und kann morgen früh nicht einmal trainieren gehen, da ich 4 Schwimmstunden leiten muss vor meinem Nachtdienst und dadurch nicht ins Studio fahren kann. Ich werde also erst am Dienstag direkt nach meinem Nachtdienst ins Studio fahren und dann am Donnerstag ebenfalls nach dem NAchtdienst.

Ich hoffe in den ersten beiden Septemberwochen einiges zu verlieren, da ich meine Chefin im Aquafitness vertrete und ALLE Kurse Leite:
Dienstag 3h Aquafitness
Donnerstag 2h
Freitag 1h
Samstag 1h

Was macht ihr gegen Heißhunger?

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von schaina Tja vielleicht bin ich einfach zu lieb für diese Welt
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von aideen Woche 5 - Kalorienreiches Wochenende

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
1  0

Versuch mal gegen den Heißhunger und fürs Abnehmen die Schüssler-Salze 4,9 und 10. Die nehme ich jetzt seit 4 Wochen und der Heißhunger ist weg Wink

Ansonsten - jeder kommt mal aus dem Tritt. Es ist aber mit diesem Schichtdienst auch unwahrscheinlich schwer, geregelt UND gesund zu essen. Die 84 Kilo vergiss mal gleich wieder, da können locker 2 Kilo drin liegen im Vergleich zu morgens, also kein Stress deswegen. Lass dich nicht runterziehen! Du schaffst das!

Bild des Benutzers Barockdiva
0  0

Danke das ist lieb. Heute morgen waren es 82,2kg... immer noch ein Plus, aber wenigstens nicht so enorm...

Bild des Benutzers laughy
1  0

Oha , ist zwar ne doofe Woche gewesen aber mit eisernen Willen schaffst Du es weiter zu machen und die Waage wird Dich wieder belohnen. !!!!

Gegen Heisshunger, wenn Kalorien übrig sind, ein Shake, einen Kaffee, oder paar Nüsse.Die Dinge helfen bei mir, oder paar Tomaten, diese Minis davon. Ausser der normalen Ablenkung eben....

Ich wünsche Dir das Du die Kurve wieder bekommst

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Barockdiva
0  0

Danke schön - ich hoffe auf ein baldiges Minus... Hätte so gerne ein U80...

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Nach meinem KH-lastigen Wochenende habe ich heute auch wieder plus und Ü80.Egal, am Jahresende lache ich darüber und du auch, weil du dann nämlich schon die 80 weiiiit hinter dir gelassen hast!

Bild des Benutzers Barockdiva
0  0

Das wäre sooooo schön! Ich war seit der 7. Klasse nicht mehr weit unter 80.... 

Bild des Benutzers Barockdiva
0  0

danke Smile

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von Juergen12053: ... mit meinen Startgewicht von 121 kg am 31.07.17 bei einer Körpergröße von 173,5 cm fühle ich mich unwohl, unbeweglich, träge und ja auch unatraktiv - das möchte ich ändern - ... und mich ab heute...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Morgen ihr da draußen, ich hoffe, ihr habt heute alle irgendwann die Chance, das großartige Wetter zu genießen - sofern ihr denn auch so großartiges Wetter habt. Das Wochenende lief...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: So erst mal zum Tag gestern Frühstück ein kleiner Chia Pudding mit Beeren drin (ist so eine zuckerfreie TK Mischung geht ganz gut wenn man es am Abend vorher alles zusammen mischt) Mittags eine...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Hallo Leute, ich hoffe, es geht euch gut, und ihr könnt viele kleine und große Erfolge verbuchen. Ich freue mich schon darauf, davon zu lesen. Bevor ich euch allerdings mit meinem Roman einschläfer,...
Motivation von Lutz310771: Als Kind war ich ein spindeldürrer Junge. Ich konnte essen was ich wollte, alles kein Problem. Ich trieb jeden Tag Sport. Fussball, tae kwon Do, tanzen, schwimmen. Dann begann ich meine Ausbildung...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps