Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Samstag der 15.11.2014 - Sushi und Stiefel

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Samstag den 15.11.2014:

Frühstück:

1 Aufgebackenes Brötchen, Rama, 3 Scheiben Putenbrust (klein), 2 Scheiben Esrom-Käse

Mittag:

9 Thunfisch Sushi mit Sesam, 4 Maki-Sushi mit Gurke, 2 Tofu-Taschen, (Sushi mit Sojasauce) 1 Nougat-Muffin von Starbucks

Zwischendurch:

1 Kokosmakrone

Abends:

1 Hähnchendöner

Getrunken:

250ml Kaffee mit Milch (morgens), 250ml Apfelsaft, 200ml Coca Cola (mittags), 300ml Lebkuchen-Latte (Starbucks), 200ml stilles Wasser (Getränke folgen noch...)

****

Erklärungen:

Morgens begann der Tag mit den aufgebackenen Brötchen, da ich gestern eingekauft hatte und die Brötchen Platz im Tiefkühler verbraten haben. Ich habe an Aufschnitt für die nächste Woche Käse gekauft und Putenbrust mit Kräuterkruste. Rama hab ich noch hier. Apfelsaft war noch offen - bevor der schlecht wird, hab ich mir ein Glas zum Frühstück gegönnt (auch weil ich viel Durst hatte). Vormittags habe ich mit meinen Freund Kisten ausgeräumt (er hat durch einen Umzug alte Kisten von zuhause bekommen, die seit 2 Wochen in unserer Wohnung stehen und längst leergeräumt werden mussten) bis meine Freundin mich fürs Kino abholte. Nach dem Kinofilm waren wir Sushi essen, es sollte eigentlich All-you-can-eat geben, aber die im Restaurant hatten das erst ab Abends (wir waren um 14 Uhr da), ich hab mir da auch eine Cola bestellt. Beim nächsten Mal wird es ein Wasser. Nach dem Sushi waren wir noch bei Starbucks und haben da einen Muffin gegessen und einen Kaffee getrunken. Da Starbucks wieder Weihnachtskaffees hat, hab ich mir den Lebkuchen-Latte mit Sahne bestellt (pfui! Sahne). Ein kurzer Abstecher zu meiner Freundin, damit sie kurz was für meinen Freund abgeholt hat, hat mir eine von ihr selbstgebackene Kokosmakrone beschert. Lecker. Seit Nachmittag war ich zuhause und hab nichts gegessen und nicht getrunken. Um kurz nach acht hab ich mich heute auf dieser Seite angemeldet, weil ich Nachmittags am Cosplay gearbeitet habe und mir gedacht habe: "Oh Gott! Du musst bis März in diese Stiefel passen! Und du willst es nicht wieder versauen!" (wie oft habe ich versucht in der Vergangenheit abzunehmen, aber wenn ich jetzt eine Gruppe im Nacken hab, hoffe ich dass ich dadurch mehr Motivation erhalte) - Vorher erhielt ich aber noch einen Anruf von meinem Freund: "Matt bringt Döner mit, möchtest du auch einen?" (die beiden bringen grad die neue Küche in Matts Wohnung)

Der komplette Tag bestand/besteht (mein Freund ist ja noch nicht mit dem Döner da) irgendwie leider aus schnellen Gerichten oder Süßem. Ich bin leider so zuckerabhängig. Auch zuwenig getrunken habe ich (das ist mein Problem am Wochenende, in der Woche trinke ich auf der Arbeit 1,5-3,0 l in der Regel - das war auch mal schlimmer, aber seit ca. 8 Monaten läuft das da mit dem Trinken). Sport habe ich leider auch keinen gemacht, außer Kisten ausgeräumt und verräumt. Okay ich bin mit meiner Freundin vom Auto ins Kino zum Auto ins Sushi-Restaurant zu Starbucks zum Auto zu ihr gelaufen... aber so richtig Sport war das nicht. Ich werde morgen mal ein wenig Heimsport machen. Vielleicht geh ich auch wieder Joggen. Warum hab ich mir sonst im Juni so teure Joggingschuhe gekauft? Bestimmt nicht zum Verstauben!

Stiefel Tag 1

Stiefel Tag 1 - passt nicht!

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 

Ich schaffe das!

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von sunrise0709 Noch tut sich nicht viel....

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Erstmal herzlich willkommen!
Die Baustellen in deiner Ernährung hast du ja schon ganz gut erkannt. Ich vermisse Obst und Gemüse in deinem Speiseplan - von Gemüse kannst du nahezu unbegrenzt essen! Klar darf man sich auch mal was gönnen, aber dann vielleicht nur den Lebkuchen Latte ODER den Muffin, nicht beides Wink Wenn du mal die Kalorien ausrechnest, wirst du dich wahrscheinlich erschrecken, wie viel das alles zusammen war...
Aber jetzt bist du ja hier Smile das ist ja schon mal ein guter Anfang! Ich bin sicher, dass du bis März wunderbar in deine Stiefel passen wirst, wenn du am Ball bleibst. Viel Erfolg!

Bild des Benutzers Chue
0  0

Huhu,

danke fürs Willkommen heißen. Ja Obst ist bei mir ein kleines Problem, ich habe es selten im Haus. Gemüse ist eigentlich in meinem Speiseplan drin. Der Samstag gestern war nur einer der Ausnahme-Tage (weil ich unterwegs war mit einer Freundin), da esse ich dann meist die selben Sachen wie meine Freunde. In der Woche, wenn ich selber koche ist Gemüse natürlich mit im Speiseplan integriert. Aber beim nächsten Mal achte ich mehr drauf, dass ich mir nur eine Sache gönne (also entweder den Latte oder den Muffin laugh

Mal sehen was die nächsten Tage versprechen Biggrin

Ich schaffe das!

Bild des Benutzers Josie
0  0

Die rosa Stiefel sehen toll aus. Smile Bis März wirst du sicher reinpassen. Wenn du unterwegs bist, könntest du dir eine Banane oder ein paar Trauben als Snack mitnehmen. Das schmeckt lecker und führt nicht so sehr in Versuchung etwas Kalorienreiches zu naschen.

Und abends keine Kohlehydrate. Das hat bei mir ganz gut funktioniert.

Bild des Benutzers Chue
0  0

Dankeschön Biggrin Ich achte mal darauf mir für unterwegs etwas mitzunehmen. War gestern nur schwierig, da ich nur matschige Birnen im Haus hatte.

Abends keine Kohlenhydrate funktioniert bei mir leider nicht. Das habe ich mal ausprobiert, aber mein Körper kann damit nicht umgehen. Meine Abnahme (habe ja schon vorher abgenommen) funktioniert am besten, wenn ich 80% meines Kalorienbedarfs zu mir nehme (aber auch konsequent bleibe), das funktioniert auch mit KHs am Abend wink

Ich schaffe das!

Bild des Benutzers Yves299
0  0

Dein Bild mit dem Stiefel hat mich gerade soooo zum Lachen gebracht. Danke:-) Ich bin nicht alleine. Wollte mir vor 2 Wochen neue Stiefel kaufe, da ich meine von Daheim aktuell nicht zu bekomme. Früher also vor meinen Schwangerschaften, hatte ich nie Probleme Stiefel zu kaufen... So wir also ins Schuhgeschäft rein, Stiefel an und... der Reisverschluss geht nicht zu... Das bei gefühlten 100 Stiefeln... Mann war ich depremiert. Waren am nächsten tag in einem anderen Geschäft und da hab ich mir dann schöne Stiefeletten gekauft die halbhoch sind. Und da passen sogar meine Hosenrein. War ich  happy. Mein Ziel für nächstes Jahr ist, wieder meine alten Stiefel anzieen zu können. Ich bin mal gespannt ob ich es schaffe:-)

Dir viel Erfolg auf deinem Weg-

LG

Bild des Benutzers Chue
0  0

Hehe, das freut mich. Ich drücke dir die Daumen dass du nächstes Jahr auch wieder in Stiefel passt. In Weitschaftstiefel passe ich noch, aber ein anderes Problem was ich durch mein Gewicht habe: Ich kann nicht mehr auf Absätzen (auch kleine, 2-3 cm Absätzen vollflächig) laufen. Meine Füße schmerzen dann immer total. Deswegen kann ich zumindest die Wildleder-Weitschaftstiefel (die einzigen die passen) auch nicht mehr anziehen. Das mit den Stiefeletten merke ich mir Biggrin

Ich schaffe das!

Bild des Benutzers schaina
0  0

ohh dieses stiefelproblem kenne ich auch nur zu gut :S

aber inzwischen sind meine stiefel mir schon zu weit, also ich denke wenn du dran bleibst dann passt du im märz auf jeden Fall darein Wink

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von mondili: ich habe jetzt shake getrunken heute. heute aß ich außerdem noch eine birne, eine kiwi, ein diätjogurt, und ein brötchen. also ich habe insgesamt sehr wenig gegessen und trotzdem zeigt die waage 69...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Angelika101: 9.00 Uhr ein Becher Kaffe getrunken, 10.00Uhr Yokebe Shake, 11.00Uhr ein Glas Brennesseltee getrunken, 14.00 Uhr Yokebe Shake mit 2 Esslöffel Haferflocken und Erdbeeren, 19.00 Uhr 1 gekochtes Ei,...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von finifritzi: Hallo, Nun haben wir 2017,ich wiege immer noch 65kg ,habe mit Teilfasten begonnen,aber wieder abgebrochen,weil ich das 1kg was ich abnahm an den Nichtfasttagen wieder zugenommen habe.Beim Sport war...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Juergen12053: Essen: Frühstück zwei Scheiben belegte Brote und Tomaten, Mittag 250g Joghurt mit zwei großen Teelöffeön Marmelade, Abend 300g Boulette und Gurken - Champignon . Salat, Getränke1l Kaffee, 1l Tee (...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von kortes: ...minus 1,8 Kg. Da war ich heute morgen echt platt. Gut ich habe es schon im Laufe der Woche gemerkt, dass da richtig was geht. Meine neuen Hosen wurden mir weit, die Blusen schlabbern und ich bin...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps