Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Leute ich brauche mal wieder eure Hilfe

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

1.

Also wie sieht es eigentlich mit schon fertig Marinierten Putenschnitzel aus Joghurt oder Paprika, könnte ich die Abends auch machen oder sollte ich lieber bei dem selbst Marinierten bleiben? 

2.

Ihr habt mir gesagt ich soll das mit den Brötchen lassen, so viel davon zu Essen, geht das auch für Vollkorn brot oder ist das ein Unterschied?

3.

Ich soll mehr Gemüse essen, schön und gut aber muss ich es frisch machen oder gehen auch die Dosen, wie der heutige Abend Erbesen und Möhren?

Smile

Abnehmen-Themen
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Dienstag - der fünfundachtzigste Tag
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von 1. Woche, dritter Tag

Kommentare

Bild des Benutzers Sonnenblume
0  0

Hi, ich versuch mich mal Smile

Zu 1) Ich würde selber marinieren, denn in den gekauften sind oft Geschmacksverstärker und Zucker drin. Außerdem ist die Qualität des Fleisches meist auch nicht so sehr gut.

Zu 2) Ich persönlich setze auf Vollkorn. Hier gibt es einige, die sicherlich viel größere LowCarb-Anhänger sind und Brötchen, bzw. Getreideprodukte so weit es geht einschränken würden. Da musst du halt schauen, auf welche Art du dich generell ernähren möchtest. Aber bei Vollkorn sehe ich jetzt kein großes Problem, aber pass auf - Vollkorn ist nicht gleich Körnerbrötchen. Vollkorn bedeutet, dass das Mehl aus dem ganzen Korn gemahlen wurde. Bei Körnerbrötchen sind häufig noch irgendwelche netten ganzen Körner drin und drauf, aber der Teig mit Malz eingefärbt und nicht Vollkorn.

Zu 3) Dosengemüse würde ich vermeiden. Da das schon vorgekocht ist, sind die Nährstoffe auch eher nicht mehr drin. Zudem wird auch hier dem Einlegewasser oft Zucker zugesetzt. Es spricht hingegen gar nichts gegen TK-Gemüse, da das erntefrisch, quasi direkt neben dem Feld eingefroren wird und noch alle Vitamine enthält.

Hoffe, dass dir das helfen konnte. Smile

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

ja konntest du danke schön Smile 

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

1: fleisch immer selber marinieren. Den garantiert sind da geschmack verstärker,zusazatoffe,Farbstoffe drin. Und die machen auch offt zucker rein was für abens und generell nuchr gut.

2:am besten ist volkorn. Aber wenn du deine jetzige brötchen menge duch volkorn ersetzt iat das auch nicht gut.
Also abens auch kein volkornbrötchen und su braucht auch keine 4 brötchen oder so für frühstück und mittag.
(es gibt noxh so viele leckere sachen als brötchen)

3: gekochtes gemüse hat kaum noch vitamine also bringt es dir auch nixhts.

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers Yelly
0  0

na ja, ich sag mal so: besser ein döschen gemüse, als überhaupt keins..natürlich sollte das die ausnahme bleiben...

ich nehme fast ausschließlich frisches gemüse, bis auf mais und erbschen, davon hab ich immer paar minidöschen da, als reserve, und auch mal zum druntermischen, in karotten, oder sonstigem ...

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

Aber ich wollte auch nicht alle Brötchen gegen volkornbrot eintauschen nur eben in der Pause auf der Arbeit. Nachdem ich mir die Mikrowelle angeschaut habe werde ich sicher nichts da drinnen warm machen. Smile Danke für eure Hilfe.

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Willst du also morgens ein normales helles brötchen essen.
Volkorn hält viel länger satt und hat mehr mineralstoffe und so. Das helle kaum.

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

Ich mag helle lieber aber ich habe jetzt ein leckeres volkornbrot gefunden. Was den Wechsel nicht unbedingt schlecht macht. Ich hatte mich oben falsch ausgedrückt. Ich möchte morgens gegen volkornbrot austauschen und mittags und abends keine Brötchen mehr. So sollte es verstanden werden. Smile

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

Kate, im LOGI-Forum gibts eigene Threads für Diabetiker bzw IR und PCOS; da kannst du deine Tagespläne einstellen und kriegst tolles Feedback und Verbesserungsvorschläge.

Wie gesagt, bei deinen Krankheiten ist es enorm wichtig, den BZ-Spiegel niedrig zu halten; Vollkornbrot hebt diesen genauso wie Weißbrot; in geringen Mengen kannst du es dir ja gönnen, aber bitte schau, wie dein Blutzuckerspiegel darauf reagiert. Misst du oder nimmst du Metformin?

Deine jetztige Ernährung halte ich für kontraproduktiv, um eine dauerhafte Abnahme bzw Besserung deines PCOS zu erreichen.

  

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

Nein ich messe nicht und durch Metformin bin ich unterzuckert. Ich schau mal rein nur ganz ohne Brot arbeiten ist nicht gut ich muss um 6 Uhr was essen und Gemüse oder Obst bringt so früh nichts. 

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Wiso bringt obst und gemüse mrogens bei dir nicht?
Wie wäre es einen naturjogurt mit obst nüssen das macht wirklich lange satt.

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

mir wird nach 2 std. schlecht als wenn ich noch nichts gegessen hätte, deswegen habe ich es mir mit dem, Brötchen vor der arbeit angewöhnt. 

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Dir wird schlecht weil du was anderes außer brötchen isst?

Hast du schonmal kneckebrot probiert? Hat weniger KH und schmeckt auch sehr lecker

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

warum mir schlecht wird, tatsache ist aber das es so ist als wenn ich garnichts gegessen hätte und da meine chefs hin un wieder dazu negen mir erst gegen mittag eine pause zu geben hatte ich es mir angewöhnt, nein knäckebrot hatte ich nicht ausprobiert könnte ich aber auch mal probieren. 

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Mehrkorn kneckebrot schmekct sehr gut.
Mit frischkäse oder feta oder pute tomate salatgurke und salat. Mhh lecker.
Es darf auch mehr als ejne scheibe sein.
Dazu noch ein gekochtes ei noch obst. Ist doch besser als ein brötchen. Smile

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers Yelly
0  0

doch vorsicht, in manchen knäckes sind zusatzstoffe drin, und/oder es wird ne menge weizenkleie reingehaun, damit die herstellung billig ist, was aber die glutenempfindlichkeit fördert^^

Bild des Benutzers KateTheNovelist
0  0

angeschaut vorbei mit Knäckebrot, Quark und Obst soll ich morgens zu mir nehmen, ob das gut geht. Smile Aber probieren geht über studieren. Ich werrde es die Tage mal versuchen und wie immer in meinen Tagesbericht schreiben, auch wenn hin und wieder ein Tag ausfällt. Smile 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Forenthema von KimiWayne: Huhu an alle, mich würde mal interessieren was ihr für Erfahrungen habt, was euch eventuell empfohlen wurde oder oder oder. Ich hab zum einen gehört man soll drei Mahlzeiten mit Stunden pause...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Eule89: Hallo ihr lieben! Ich bin nächste Woche mit meiner besten zum Kino verabredet. Ich bin am überlegen, was "weniger schadet" zu essen, Popcorn oder Nachos mit Käsedip....ich tendiere eher zu den...
Ziel für den Abnehmplan von Zauberhaft: Ich esse zu wenig Obst oder Gemüse um satt zu werden. Ich greif eher zu Brot.
Ziel für den Abnehmplan von Schnecke2017: So, ich habe mir gestern einen Smothie-Mixer bestellt, damit ich hoffentlich mehr Gemüse und Obst zu mir nehme. Wichtiger ist mir eigentlich Gemüse, da Obst ja schon viel Fruchtzucker hat. Also Obst...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Fealin: Hachja, eigentlich sollte es ja diese Woche groß losgehen mit dem knallharten Umsetzen des Ernährungsplan - Pustekuchen, ich bin schwach geworden! Da gabs mal Pommes von McDonalds (und ich hab...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Juergen12053: Essen: Morgens hatte ich Hunger und deshalb ist es wohl auch etwas zu viel geworden, drei Scheiben Brot mit Belag und noch eine Mettwurst auf die Faust, Mittags zwei Teller Gemüssesuppe, zum Kaffee...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps