Zum Inhalt springen

Sie sind hier

gesunde Ernährung - aller Anfang ist schwer, KW37

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Puh... so ein Ernährungsprotokoll zu führen ist eine langwierige und komplizierte Angelegenheit. Woher in Gottes Namen wisst ihr, wie viel GRAMM euer Essen wiegt?!!?!? Das ist wirklich das Schlimmste... ich habe das Gefühl ich verschätz mich da total und die Kalorienaufnahme-Anzeige stimmt vorne und hinten nicht *grübel

Ich glaube ich werde auf ein wöchtentliches Ernährungstagenbuch beschränken. Bei dem Protokoll kommt doch keiner hinterher Biggrin

 

Woche 1 -

ich arbeite daran etwas weniger zu essen. Ich bin eigentlich ein wirklicher Vielfraß was das angeht... eine Umgewöhnung ist angebracht,wenn ich nicht in ein paar Monaten schlimmer aussehen möchte! Vernünftig kauen und langsam essen wird wohl ein wichtiger Schritt sein. Dem gehe ich nach...

Innerhalb der Woche kann ich meinen Plan ganz gut umsetzen. Am Wochenende bin ich an 3 Stück Kuchen und 2 Bratwürste hängen geblieben. Gesündigt- nenne ich das einfach mal. Schwierig schwierig. Ich geb trotzdem weiterhin mein Bestes.

 

Im Großen und Ganzen bin ich mit Woche 1 soweit zufrieden! Bis auf die zwei Ausetzerchen habe ich mich gut ernährt.

Auf ein weiteres!!!

 

 

"Stop saying tomorrow."

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Geduld haben und Schritt für Schritt
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Schlumpfhch Dann versuchen wir es einfach mal

Kommentare

Bild des Benutzers SamSam246
0  0

am wochenende hab ich auch immer wieder meine "aussetzer"...aber die sind mittlerweile mehr oder weniger geplant ^^...man gönnt sich ja sonst nix...abnehmen tu ich trotzdem nur eben vll nich so schnell...aber dafür hab ich auch keine fressattaken wenn ich weiß dass ich mir am wochenende hin und wieder ne kleinigkeit gönnen darf Smile also alles halb so wild wenn du dich unter der woche gesund ernährst Wink

Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen

Bild des Benutzers Loolyta
0  0

...schön, dass man da nicht alleine da steht Biggrin Am Wochenende diszipliniert zu Essen ist wirklich eine Herausforderung.
Ich werde mir in Zukunft auch diese kleinen "Aussetzer" etwas gönnen zum Samstag bzw Sonntag.

 

Solange man aktiv Sport betreibt, sollte das kein größeren Auswirkungen haben. *Hoffe ich Biggrin

Danke für deinen Beitrag Smile

"Stop saying tomorrow."

Bild des Benutzers Emma09
0  0

nein,hat es auch nicht,solange es in Maßen ist Blum 3 - ich mach das genauso - von Montag bis Samstag wird eisern durch gezogen und am Sonntag gibt es Frühstück - Mitttag ohne Kartoffeln ( viel Gemüse und Fleisch ) zum Kaffeetrinken sogar ein Eis mit Früchten - Abends wieder nur Eiweisse Blum 3

Bild des Benutzers aideen
1  0

Ich führe ein Ernährungsprotokoll (mit der App MyFitnessPal) und ich finde, es hat mir vor allem in den ersten Wochen extrem geholfen. Natürlich weiss man nicht immer die genaue Kalorienanzahl, denke ich habe mich auch ein paar Mal arg verschätzt, gerade wenn ich eingeladen war oder im Restaurant gegessen habe... Mir hilfts aber vor allem fürs Abendessen, da das mein grosses Manko war. Hab oft einfach über 2-3 Stunden hinweg vorm Fernseher gegessen, dass konnte ich jetzt hoffentlich endgültig abstellen. Der Vorteil von einem Ernährungsprotokoll ist, dass du jederzeit weisst, wie viel du noch essen darfst und es dir auch einteilen kannst.

An Wochenenden sind wir auch oft eingeladen oder schlagen auch mal so über die Stränge. Wie man an meiner Gewichtskurve ja jetzt sieht, spielt das wohl keine so grosse Rolle - Hauptsache es ist nicht jeden Tag so. Ich esse übrigens auch ungehindert Kohlenhydrate, mittags wie abends. Klar, ich esse keine 2 Teller Nudeln mehr wie ich das früher öfters mal gemacht hab und Süssigkeiten habe ich komplett gestrichen, ausser eben wenn ich eingeladen wurde. Und, was unter Abnehmwilligen als schlimmste Sünde gilt, ich trinke "relativ viel" Alkohol. Sprich an 2 von 3 Tagen gibts ein Bier, ein Glas Wein oder sonst was vergleichbares. Ich rechne das halt einfach in meinem Protokoll mit ein und gut ist.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Ziel für den Abnehmplan von FranziskaR: Ich möchte eine Woche ein Ernährungsprotokoll führen.
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Morgen ihr da draußen, ich hoffe, ihr habt heute alle irgendwann die Chance, das großartige Wetter zu genießen - sofern ihr denn auch so großartiges Wetter habt. Das Wochenende lief...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Ziel für den Abnehmplan von Diecoolejule: Mein größtes Problem sind die Rückschläge durch Süßigkeiten. Stattdessen möchte ich in der nächsten Woche Sport machen. Dadurch gewöhne ich mir das Stressessen vielleicht ab.
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Und da war es irgendwie wieder vorbei mit den guten Vorsätzen... Eigentlich esse ich ja Abends auch keine Kohlenhydrate mehr (meistens...), doch gestern habe ich für meine Familie eine glutenfreie...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Lockenfrau: Diese Woche lief es besonders am Anfang gut, ich habe mich an meine Ziele gehalten und mich viel bewegt. Dementsprechend hat auch die Waage etwas weniger angezeigt. Am Sonntag und am Montag war ich...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps