Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Dritte Woche: Es fühlt sich an wie Herbst...

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Liebe Clique,

die dritte Woche beginnt mit Enttäuschung auf der Waage: 72,5. Wieder Ausgangsgewicht. Diese Woche möchte ich es besser machen! smiley Gestern besuchte ich meinen Freund auf seiner Ferienarbeit. Er betreut Kinder und Jugendliche beim Bau selbstgeplanter Hütten. Zum großen Familienfest durfte ich die kleine Stadt aus Holz besichtigen, feierte daraufhin mit dem Team am Lagerfeuer und übernachtete im Zelt. Heute Morgen ging es in alle Frühe wieder ans Sägen, Hämmern und Feilen. Gegen Mittag nahm ich den Zug zurück in die Stadt zwischen Mosel und Rhein. smiley Daheim arbeite ich noch etwas, ging einkaufen und unternahm nach dem letzten Regenschauer noch einen Spaziergang durch die Altstadt. Es tat gut, den Wogen lauschen und die frische Luft einatmen zu dürfen, während nebenfan Schiffe ab- wie anlegten. Jetzt lasse ich den Abend bei selbstgemachtem Ingwer-Zitronen-Tee ausklingen und freue mich auf einen ebenso gemütlich ruhigen Sonntag!

Wohlige Grüße
Euer Hutmacher

P.S.: Zur Säure-Basen-Ernährung... Viele Dinge lesen sich in dem Buch sehr brauchbar. Einige Rezepte gefallen mir ebenso, deshalb stelle ich zumindest wenn ich mir selbst Essen bereite, etwas mehr auf Säure-Basen-Balance um. Prinzipiell schadet mir andere Kost aber nicht, solange es in Maßen ist. Aber das möchte ich hier schließlich lernen. Wink Bis bald!

Dieser Eintrag beschäftigt sich (auch) mit einem oder mehrerer meiner Ziele: 
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tag 27 - Samstag
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von 1Keks1 Von Sonntag bis mitwoch bin ich weg.

Kommentare

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Liebe Clique,

die gestrige Enttäuschung ist fast wie verflogen. Ich ignoriere mein Gewicht jetzt auf der Waage und warte bis nächsten Freitag ab. wink Mein Sonntag verlief sehr angenehm und sogar wirklich erfolgreich. Natürlich hätte ich mehr für mein Studium tun können. Aber nach den vergangenen, sehr arbeitsreichen Monaten darf ich mir auch eine Pause gönnen. smiley Ich schlief aus, sprang in meine Turnschuhe und fuhr mit dem Fahrrad ab ins Fitness-Studio. 45 Minuten Kondition auf Stepper sowie Laufband und 45 Minuten Unterkörper-Split. Ich halte seit Wochen meine Gewichte, worauf ich beinahe stolz bin. Derzeit möchte ich lieber abnehmen, als weiterhin Muskulatur aufzubauen. Ich hoffe sehr, alles gelingt.

Nach dem Training frühstückte ich mit meiner Mitbewohnerin auf unserem beschaulichen Balkon. Es gab warmes Hafermüsli mit Mandeln, Banane und Rosinen zu einer großen Tasse schwarzem Kaffee. Später erledigte ich den Haushalt, stöberte etwas in euren Tagebüchern und kochte später ein Rezept aus meinem Säure-Basen-Buch: Sauerkraut-Auflauf mit Äpfeln und Dinkelnudeln. Zum Nachtisch etwas Zartbitterschokolade und ich bin noch immer satt. smiley Vielleicht schenke ich mir das Abendbrot. Bei dem Regen mache ich mir eher einen Gemütlichen.

Schönen Abend und eine gute Woche euch! smiley
Der Hutmacher

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Liebe Clique,

heute Abend bin ich auf einem Ball, treffe gesammelt Verwandte und Freunde. Mich gruseln jetzt schon ihre Blicke und alleine der Gedanke, sie sehen mich nur unter dem Aspekt, wie sehr ich zugenommen habe. sad Ich weiß nicht, wie ich auf blöde Kommentare ihrerseits reagieren sollte. Andererseits nehme ich jetzt wieder durchaus fleißig ab, treibe beinahe täglich Sport und achte auf meine Kalorien. Damit tu' ich mehr für eine akzeptable Figur als der Rest meiner Familie. Eigentlich haben sie kein Recht, mich deshalb zu verurteilen. Und dennoch habe ich Angst davor...

Seit vorgestern muss ich deutlich auf mich aufpassen, aus Frust nicht mehr zu naschen, als wirklich nötig wäre. Bisher halte ich erfolgreich durch. Ich wünschte fast, es wäre schon Mittwoch. Wenigstens gibt's dort kein echtes Abendbrot. Somit bleiben mir diese Kalorien zumindest erspart. Etwas Puffer habe ich heute im Ernährungsplan dennoch gelassen. Man weiß schließlich nie.

Etwas stillere Grüße als üblich...
Euer Hutmacher

Bild des Benutzers Josie
0  0

wenn sie denn überhaupt erfolgen sollten, runterziehen. Bleib deinem Weg mit dem Abnehmen  treu und halte durch. Du wirst das schon schaffen. Außerdem bist du nun wirklich  nicht die Dickste. Wink

Bild des Benutzers laughy
0  0

Heute ist endlich Mittwoch Smile

Hey mach Dir keine Gedanken wie die anderen auf Dein gewicht reagieren, Du bist schliesslich dabei was dagegen zu tun.Ich hoffe Du musstest keine miesen Sprüche ertragen !!!

45 Min Stepper im Studio, hut ab, da würde ich vor mich hin triefen . Dannj anoch nach hause radeln, super yes

Also sei Stolz auf Dich das Du den Süssgelüsten bisher widerstanden hast, obwohl es extrem schwer war Smile

Weiter so und die Waage wird irgendwann wieder gutes zeigen Wink

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Liebe Clique,

es ist Mittwoch. smiley Der Abend gestern war wider Erwarten sehr erträglich. Mein Gewicht spielte zu keinem Zeitpunkt eine Rolle, da meine Familie bereits ohne solche Sorgen schon gänzlich von der Rolle war. wink Meine Brüder stritten sich, wer den besseren Abschluss macht, meine Schwester rannte nur nervös durch alle Reihen und die Eltern betranken sich mit neuem Wein. Ordentlich angetrunken fuhr meinen Freund und mich ein Taxi nachts nach Hause. Jetzt wird die nächste Begegnung vorerst Weihnachten sein. Bis es soweit ist, bin ich wieder schlanker. smiley

Danke, Josie und laughy für eure aufmunternten Worte! smiley Vielleicht bin ich nicht die Dickste, aber Eigen- und Fremdwahrnehmung kann teils ziemlich kontrovers sein. Und pssst... ich radle nur ca. 10 Minuten vom Fitness-Studio nach Hause. Es geht auch kaum bergauf. Ansonsten gruselt mich Fahrrad fahren ziemlich. cheeky

Allerliebste Grüße
Eure etwas erleichterte Hutmacherin smiley

Bild des Benutzers laughy
0  0

Puh nochmal gut überstanden also den Abend. Die werden Augen machen an Weihnachten Wink

Hey jede Minute Bewegung zählt, also mach die 10 Min nicht klein , vorallem wenn radeln nicht so Deins ist im Normalfall Wink

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Danke, das hoffe ich. Smile Ich notiere so kleinere Sachen nur nicht wirklich. Auch vom Campus nach Hause gehen schreibe ich selten auf. Es sei denn, ich habe noch einen längeren Spaziergang angehängt. Wink Normalerweise bewege ich mich im Alltag relativ oft. Das ist etwas, dass ich mich so nebenher angewöhnt habe. Den ganzen Tag sitzen kann ich nicht mehr. Smile

Bild des Benutzers laughy
0  0

Ich schreibe auch nur auf wenn es wirklich schwrisstreibend war.gut dann könnt ich den Job auch aufschreiben.hihi.nein im Ernst,Sport den man extra macht schon aufschreiben;-)
Ja sitzen vermittelt einem das Gefühl fett zu werden find ich

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers DerHutmacher
0  0

Und wie. Biggrin Interessanterweise tut mir inzwischen auch meistens irgendwas weh, wenn ich einen Tag oft gesessen habe. Gestern war ich bei der Familie meines Freundes eingeladen. Geburtstag, Bachelor... Es gab Einiges zu feiern. Aber wie das bei Familienfesten so ist, sitzt man fast nur, isst und trinkt. Bei den Mahlzeiten habe ich mich zurückgehalten. Smile Doch Bewegung war da echt mäßig. Heute merke ich das im Rücken und in den Knien. Manchmal komme ich mir vor wie eine alte Frau. Blum 3
 

Bild des Benutzers laughy
0  0

Das Phänomen kenn ich auch... Sonntag hab ich ja nur nen Spaziergang gehabt und hatte dermassen Bauchkrämpfe das ich froh war mit ner Decke auf der Couch zu landen .... manchmal ist man echt alt Wink

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: So ihr Lieben, da bin ich wieder! Diese Woche war es ja etwas ruhig um mich... Durch meine Verletzung bin ich erstmal in ein tiefes Loch gefallen. Ich hatte meine Struktur und das Abnehmen lief gut...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von diedeldamm: Das Gewicht ging die letzte Woche zwar nicht runter, aber immerhin auch nicht hoch  Ich gebe auch zu, dass ich gleich 2 Abende ausgiebig Essen gehen war (waren aber auch schöne Anlässe also was solls...
Motivation von Lara110: Ich möchte einfach nicht mehr dick sein. Ich möchte mich nicht mehr fühlen wie ein dickes Nilpferd. Ich möchte kein schlechtes Gewissen meinen Kindern gegenüber haben und ich möchte wieder joggen...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Josie: Wenn es doch nur nicht immer diese süßen Sachen zu Ostern geben würde, dann fiele mir das Durchhalten viel leichter. So nicht. An einem Tag habe ich eine kleine Schachtel Lindt, mal eben 530 kcl. auf...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Dank Ostern und Oma's Geburtstag fühle ich mich so, als hätte ich drei Cheat-Days gehabt -_- Aber man muss sich ja auch mal was gönnen Gestern habe ich das erste Mal seit meinem Unfall wieder Sport...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst