Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Dienstag - Eigentlich ein guter Tag; 29.07.2014

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Hallöchen,

gestern hatte ich für diesen Eintrag leider keine Zeit, also hole ich ihn jetzt nach. cheeky

So, eigentlich gibt es nichts besonderes zu berichten. Der Arbeitstag war angenehm.

 

Morgens: Schale Ananas

Mittags: Grünblattsalat + 2 Tomaten + Dressing, dazu Becher Fruchtjoghurt

Abends: gebackene Zuchini-Chips + Zucchini Pfanne 

 

Ich weiß, dass es sich jetzt natürlich wieder zu wenig anhört, doch ich war pappsatt nach jeder Mahlzeit. wink

 

Liebe Grüße

Sonja

 

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von ChibiNiniNekoChan Frau - Einfach unverbesserlich!
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von laughy Für mich...

Kommentare

Bild des Benutzers laughy
0  0

Aber Deinen Grundumsatz hast sicher nicht erreicht und wenn das so weiter geht dann steht das Jojo schon in den Startlöchern Wink Also mal ne Sosse dazu oder nen Trinkjoghurt oder ähnliches um kalorien zu bekommen Wink

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers Sonja1995
0  0

Hallo,

ja ich finde es einfach schwer die Mahlzeiten zusätzlich mit einem Joghurt oder ähnlicherem aufzupeppen. 

Dann kommt es mir so vor, als würde ich zu viel futtern. sad

Ich muss wohl erst noch lernen zu essen. blush

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

Nein das ist nicht zu viel.
Klar muss man lernen neu zu essen.
Das ging viele vielen leuten am anfang so.
Ea gibt auch nüsse die kannst du zwichenduch auch futern

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers laughy
0  0

Du weisst ja wieviel Kalorien Du essen darfst , danach solltest Du auch gehen, denn wenns zu wenig ist dauerhaft, dann arbeitet Dein Körper nicht auf vollen Turen, denkt es ist hungerzeit, schaltet alles runter und wenns dann mal normal wird mit Essen nimmst im Nu wieder zu.

Geniesse einfach viel Gemüse, Fisch, Fleisch wie auch immer aber bleib auf jeden Fall im grundumsatz...

Essen soll Dir ja Spass machen und es sollte kein Zwang sein so aufs Essen zu achten das man nur noch ans Essen und die Kalorien denkt. nimm Dir paar Rezepte mit passenden Kalorien und koch sie nach , Du wirst sehe wie lecker kalorienarmes essen sein kann ohne das man denkt auf was verzichtet zu haben Wink

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von anne67: Eigentlich ist es doch total einfach, man weiß doch wie es geht, Süssigkeiten tabu, richtige Lebensmittel, in einem gesunden Verhältnis, noch eine Prise Sport, um Kalorien zu verbrennen, dann klappt...
Motivation von gewuerzgurke: Ich möchte nur das Gewicht, dass ich Anfang des Jahres zugenommen habe wieder abnehmen, weil mir jetzt klar geworden ist, dass ich einen echt guten Körper hatte.
Ziel für den Abnehmplan von LittleMimi: ich trinke meistens zu wenig. Viel zu wenig. Manchmal nur ein zwei Schlucke pro Tag. Das  ist nicht nur ungesund, sondern führt auch dazu, dass ich mehr esse, obwohl ich eigentlich Durst habe. Vor...
Ziel für den Abnehmplan von Moppel81: Oft esse ich abends auf dem sofa noch chips oder süsses und sage mir ich haette das jetzt verdient.dabei tue ich mir ja keinen gefallen da ich hinterher ein schlechtes gewissen habe.
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von 8888whatever8888: Nun, ich wollte heute auch mal wieder einen Eintrag schreiben und erzählen wies läuft. Eigentlich läuft alles ganz gut. Ich habe ja kein spezifisches Event, bis zu dem ich abnehmen will, sondern...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von jay123: ich schreib das meist am nächsten tag rein, da ich nicht weiss, ob ich abends nach dem eintrag noch was esse. der nachteil ist, dass ich am nächsten tag nicht mehr alles so genau weiss. also gestern...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps