Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Bilanz nach einem Monat

1  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Gestern war mein einmonatiges Abnehm-Jubiläum... Smile Insgesamt sind nun 5,5 Kilo weg und der BMI liegt jetzt bei 35 statt 37. Immer noch viel zu hoch, aber ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Ich habe in der letzten Woche ziemlich viel Gewicht verloren - eigentlich viel zu viel, wenn man mal 500 Gramm wöchentlich als "gesunden Gewichtsverlust" bezeichnet. Liegt vermutlich auch daran, dass ich gerade meine Periode hatte und vorher vermutlich viel Wasser gespeichert hatte. Ich nehme nach wie vor 2 mal täglich almased, immer angereichert mit einem EL Walnussöl. Mittags esse ich "normales Essen", immer bis ich satt bin (das sind meistens 2 Teller). Manchmal gibt's als Nachtisch Obst oder ein, zwei Kekse oder einen Pudding. Abends gibt es neben dem Shake oft noch etwas rohes Gewüse. Richtige "Nasch-Anfälle", wie ich sie fast mein ganzes Leben lang fast täglich hatte, hatte ich im letzten Monat gar nicht. Darauf bin ich schon ein bisschen stolz. Ich versuche, viel zu trinken, hauptsächlich ist das bei mir ungesüßter Tee (meistens mit Milch). Oft hilft das, wenn man Appetit auf Süßes bekommt. Mit Sport ist es im Moment bei mir nicht so weit her, weil ich stark erkältet bin. Aber sobald Husten und Schnupfen wieder weg sind, geht's auch wieder los mit Schwimmen.

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Evelin Day 1: Perfekt gewesen!
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Evelin Day 2: Auch abends nicht aufgeben!

Kommentare

Bild des Benutzers Flaschenpost
0  0

Hallo!

Du bist ja jetzt ein UHU!

Es geht zwar wirklich etwas schnell bei Dir, aber am Anfang ist das oft so.

Viel Erfolg weiterhin!

LG

Flaschenpost

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Danke, Flaschenpost, für die guten Wünsche! (Interessanter Name übrigens...)

Wenn man so viel Gewicht wie ich mit sich rumschleppt, dann geht die Abnahme natürlich auch erst mal etwas schneller.

Auch dir wünsche ich viel Erfolg!

Bild des Benutzers HumptyDumpty
0  0

Danke, dorfmolli! Ich habe gerade gesehen, dass du ja schon unter deinem ursprünglichen Zielgewicht gelandet bist. Toll! Was für ein riesiger Erfolg!

 

Bild des Benutzers Emma09
0  0

huhu,danke HumptyDumpty - ja,mein Zielgewicht habe ich erreicht - hatte jetzt eigentlich die 85-80 Kilo angestrebt,aber im Moment läuft da gar nichts = Stillstandsurprise

naja,ist auch nicht so schlimm - obwohl ich es mir sehr gewünscht hätte 8 u. auch etwas enttäuscht bin ),aber man kann halt nichts machen,dann konzentriere ich mich aufs Gewicht halten,gerade jetzt ist der Weihnachtszeit Blum 3

wünsch dir das du ganz schnell wieder Gesund wirst

LG

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von mondili: ich habe jetzt shake getrunken heute. heute aß ich außerdem noch eine birne, eine kiwi, ein diätjogurt, und ein brötchen. also ich habe insgesamt sehr wenig gegessen und trotzdem zeigt die waage 69...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von kortes: ...minus 1,8 Kg. Da war ich heute morgen echt platt. Gut ich habe es schon im Laufe der Woche gemerkt, dass da richtig was geht. Meine neuen Hosen wurden mir weit, die Blusen schlabbern und ich bin...
Diät-Erfolg von kortes: Nun ist ganz viel ja immer eine Sache des Ausgangsgewichtes und bei mir waren das 90,5 Kg. Ich hatte schon mal 95,5 Kg. Das war mein absoluter Höchststand ohne Schwangerschaft. Nun, ich überlegte mir...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Wunschgewicht: Letzten Donnerstag war ich zur Ernährungsberatung. Die Auswertung meines Ernährungsprotokolls ergab erstmal nicht wirklich viel Neues, außer: weniger Obst und das nur bis Mittag. Na gut, das mach ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Moosmutzel: Die Überschrift sagt alles. Heute habe ich ganz falsch und viel zu viel gegessen.  Ich sollte mir am Vortag schon genau überlegen was ich morgen koche und möglichst alles vorbereiten. Morgen wird es...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Nele85: morgens: 1 dunkles Brot und 1/2 helles Brötchen, Kaffee &Kakao mittags: penne (hell) mit Gemüse-Tomaten-Sauce; Apfelschorle nachmittags: Madleines, etwas Möhren-Kuchen, 1/2 Laugenstange mit Käse...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst