Zum Inhalt springen

Sie sind hier

ab jetzt gibts wieder Weizen....

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

....so hi und da.

Meine Weizenenthaltsamkeit hat gewichtsmässig nichts gebracht.

Aber in meinem Essverhalten, an meinen Bedürfnissen hat sich was verändert.

Dass sich mein Geschmackssinn verändert hat, hab ich ja schon geschrieben. Ich schmecke bewusster.

Neulich hab ich mich von einer weissen Semmel verführen lassen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich mehr Appetit bekam. Appetit auf Dinge, die mir die letzten Wochen garnicht in den Sinn gekommen sind. Es wird ja gelegentlich angetippt, dass der Weizen an der Fettleibigkeit der Menschheit schuld sei. Vielleicht ist es nicht der Weizen selbst, sondern das, was er im Körper auslöst. Vermehrter Appetit verführt zu mehr essen.

Das wäre doch ein Denkansatz.

Weizen ist ja in sehr vielen Produkten enthalten. Oder zumindest Bestandteile davon. Gluten z.B.

Produkte aus Weizen sind ja auch sehr schmackhaft. Denk ich blos an das Frühstücksbrötchen oder die Pasta. Toast, Pizza - und wenn ich dann bedenke, dass dazu Nutella oder Käse kommt, die fette Wurst nicht zu vergessen, dann ist die Gewichtszunahme vorprogrammiert - ohne dass es einem so richtig bewusst wird.

Durch die paar Wochen Weizenenthaltsamkeit bin ich in ein anderes Ernährungsschema gerutscht. Nun werde ich wieder Weizen essen, aber möglichst nur einmal in der Woche.

Ich plane jeden Tag ein anderes KH Produkt. Ob ichs schaffe, weiss ich noch nicht.

Das wird sich zeigen.

Abnehmen-Themen
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Knuffelmaus Vielleicht langsam wieder in die richtige Richtung
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Yves299 2. Woche rum und gescheitert:-(

Kommentare

Bild des Benutzers Lieserl
0  0

...und nun bin ich ziemlich sicher, dass der Weizen nicht gut für mich ist.

In der Früh gabs Spiegelei mit Brot#

Mittag Makkaroni mit vegetarischer Bolognese.

Nun hab ich einen Bauch - aufgebläht, hart, das zieht sich bis in die Hüften.

Und das, obwohl ich heut körperlich viel getan hab - ich bereite die Renovierung meines Bades vor mit abschrauben, ausräumen u.s.w.

Morgen wird es Hirse geben, dann schaun ma weiter.

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von chaosoma: Die größte Motivation sind ja meien Kinder. Ich möchte endlich mit meinen Jungs mal zum wandern gehen, ohne dass ich mitleidige Blicke ernte. Und ich will meinen Kindern zeigen, was man alles...
Motivation von claudia0904: liebe mitstreiter, warum bin ich motiviert? weil ich meine schuhe nur noch mit letzter kraft anziehen kann. dabei ist mir mein bauch gewaltig im wege. wenn ich weitermache wie bisher, komme ich  - in...
Motivation von wefbd2367: Um mich besser zu fühlen.Mich besser bewegen zu können
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von AnnaSiegl: Ich finde, es wäre schön, wenn diese Seite nicht bloß eine Gewichtskurve anbieten würde sondern auch eine Kurve für Bauchumfang, Hüftumfang, etc. So könnte man mitverfolgen, wie sich die Figur...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von diedeldamm: Das Gewicht ging die letzte Woche zwar nicht runter, aber immerhin auch nicht hoch  Ich gebe auch zu, dass ich gleich 2 Abende ausgiebig Essen gehen war (waren aber auch schöne Anlässe also was solls...
Motivation von Solveigh: und wieder ein Pfund weniger!  Das ist für mich solch eine Motivation. Mich zu erleben, dass das was ich will, ich auch umsetzen kann. Ichbenenne ein  Ziel und sehe mir selbst zu, wie ich ihm...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst