Zum Inhalt springen

Sie sind hier

21. Januar 2013

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

 

äääh....es schneit noch immer.....

Also, bei meinen neu erstandenen WW Unterlagen zum 360° Plan Dingens hab ich mal geschaut und siehe da, neue Motivation. Und ich hab mir auch so ein Messlöffel Set gegönnt. Sind 1/2 Teelöffel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel und 2 Esslöffel dabei.

Hab gelich mal mein Frühstück damit gecheckt.

Also ich nehm ja immer 1 Teelöffel Frischkäse, oder 1 Teelöffel Butter und 20 Gr. Thunfisch.

So, und ich mess das also so ab und denke mir,*Oha...da sieht aber gaanz anders aus als sonst!*

Somit hab ich die Portionen unbewusst immer größer gestaltet. Bedeutet auch, das ich viel mehr Propoints verbraucht hab als ich dachte.

Und seit letzter Woche siehe da, klappt es auch wieder besser mitm abnehmen.

Montag morgen, 81,4 Kg. Das ist schon ne Hausmarke Smile

 

Einiges liegt noch an, aber der Januar hat ja noch n paar Tage Wink

Liebe Grüße

Seelenstern

Du bist zu weit gekommen, um Anweisungen von einem Keks zu befolgen!

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von geloeschterbenutzer 16.01.-22.01.2013 Schnee, Arbeit & Grippe!
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Lieschen47 Versuchung

Kommentare

Bild des Benutzers agathe
0  0

schön, dass es bei dir wieder nach unten geht, auf der kurve Smile bald lässt die 80er hinter dir und kannst vorne auf der waage die 7 sehn Smile

dran bleiben

am ende wird alles gut - und wenn es nicht gut ist, dann ist das noch nicht das ende

Smile ich wünsche allen ein frohes, gesundes und leichtes 2016 Smile

Bild des Benutzers Seelenstern
0  0

Ja, ich bin auch heilfroh..Das war ja seit Oktober/November echt nur nur n Eiertanz mit dem Gewicht!

Aber, ich glaube was Du geschrieben hast, das Du schaust wenn es nicht weitergeht wo Du Seelenmüll angehäuft hast, ich denke das war bei mir so was.

Ich habe mein Peacemaker Projekt beendet.

Ich habe eine Entscheidung getroffen und fühle mich damit wohl und leichter.

Als wäre etwas von mir genommen.
Da ewige *Ja, Nein, ich weiß nicht genau..* hat ein Ende.

Es ist für mich ein Nein geworden und es fühlt sich richtig an.

Damit hab ich die unangenehme Aufgabe für Januar auch erfüllt *g*

Du bist zu weit gekommen, um Anweisungen von einem Keks zu befolgen!

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Motivation von Lina91: Ohne sich darüber Gedanken zu machen, wie man ohne Klamotten sondern nur im Bikini aussieht, macht das Leben etwas weniger stressig würde ich sagen. Zudem noch anstehende Hochzeiten, wo ich ein...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Margaux: Heute war ich den ganzen Tag müde, muss endlich mal früher schlafen gehen. Jetzt habe ich monatelang babybedingt kaum mehr als 3 Stunden pro Nacht geschlafen, und nun schläft mein Baby endlich durch...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von veilchen: Frühstück Haferbrei mit Waldbeeren Mittags eine handvoll Cashewkerne, ein Eiweissbrot mit Gurke Abends eineinhalb Schalen mit Zoodles und Kürbissuppensoßendings. 2 Liter Hagebuttentee 1,5 Liter...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von EndlichSchlank2019: Habe immer noch mit meiner Erkältung zu tun - ich vertrage im Sommer die Klimaanlagenluft nicht so gut, wahrscheinlich hab ich mir da wieder was eingefangen. Bewegung kommt daher die Woche eindeutig...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von EndlichSchlank2019: Frühstück: 1 helles Brötchen, zur Hälfte mit Eiersalat, zur Hälfte mit feiner Leberwurst, Pfirsisch, 1 Schälchen Nuss-Müsli mit Milch nachmittags: 1 Zwetschgenplunder, kleiner Kaffee abends:...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst