Zum Inhalt springen

Sie sind hier

16.01.-22.01.2013 Schnee, Arbeit & Grippe!

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

Die ganze Woche war geprägt von Schnee! Biggrin Zwischenzeitlich hat es so stark geschneit, dass weder der Räumdienst hinterher kam, noch dass wir in der Lage waren, den Drive In vom Schnee zu befreien. Demzufolge hatten wir bei McD wirklich sehr wenig zu tun. Teilweise habe ich zusammen mit einem Kollegen das ganze Restaurant alleine geführt und mit Minimalbesetzung ist so ein Tag ausgesprochen interessant. 

Allerdings bin ich in der ganzen Woche nur ein Mal mit dem Rad gefahren. Ansonsten war es einfach nicht möglich, da bei 20 cm Neuschnee (3x in der Woche) auf den Radwegen das Fahren nicht mal denkbar war. Auch sonst habe ich keine weiteren sportlichen Aktivitäten ausgeübt. 

Arbeitstechnisch konnte ich einige Überstunden abbauen. Da kein großer Gästeandrang war, war es nämlich nicht notwendig auch die volle Schicht hinter mich zu bringen. 

Seit gestern hat mich jedoch eine Grippe voll im Griff. Mein Körper schmerzt, das Atmen fällt mir schwer und neben den Kopfschmerzen, dem Husten und einem furchtbaren Schlafmangel geht es mir einfach rundum schlecht. Passend zu meinem letzten Arbeitstag, bevor es dann in den wohlverdienten Urlaub gehen sollte, stand ich also heute morgen bei meinem Arzt auf der Matte und durfte dann meinem Chef auch noch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aushändigen. lol

Immerhin habe ich jetzt zwei Wochen Zeit, um mich vollständig zu regenerieren!

Abnehmen-Themen
Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Lala24 Tag 2
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Seelenstern 21. Januar 2013

Kommentare

Bild des Benutzers Chizuna
0  0

Ich hab auch lange mit mir gehadert, ob ich mich wirklich krank melden soll, weil ich immer ein unheimlich schlechtes Gewissen habe, zumal es auch noch der letzte Arbeitstag war. Dennoch geht es mir so schlecht, dass an Arbeiten wirklich nicht mehr zu denken war und deshalb war es auch die richtige Entscheidung. 

Jetzt hoffe ich allerdings, dass ich recht schnell wieder auf die Beine komme, denn mein Urlaub war voll ausgeplant und so wie es momentan aussieht, kann ich fast nichts davon einhalten. 

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut, hattet eine schöne Woche/Wochenende und ihr kommt gut voran!   Meine Woche lief leider nicht soooo gut aber auch nicht soooo schlecht. Fühle mich...
Ziel für den Abnehmplan von Juergen12053: ... mit meinen Startgewicht von 121 kg am 31.07.17 bei einer Körpergröße von 173,5 cm fühle ich mich unwohl, unbeweglich, träge und ja auch unatraktiv - das möchte ich ändern - ... und mich ab heute...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von kortes: ...minus 1,8 Kg. Da war ich heute morgen echt platt. Gut ich habe es schon im Laufe der Woche gemerkt, dass da richtig was geht. Meine neuen Hosen wurden mir weit, die Blusen schlabbern und ich bin...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Und da war es irgendwie wieder vorbei mit den guten Vorsätzen... Eigentlich esse ich ja Abends auch keine Kohlenhydrate mehr (meistens...), doch gestern habe ich für meine Familie eine glutenfreie...
Ziel für den Abnehmplan von Solveigh: in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.... Anfang ist hierbei gemäß der Definition Anfang in der Diät- Clique.  Es ist toll, von anderen zu lesen, inspiriert zu werden und sich gegenseitig gut zu tun...
Ziel für den Abnehmplan von Emmy: Mein Ziel ist es mehr Sport zu treiben. Auf meine Ernährung achte ich bereits, wobei sie natürlich noch nicht perfekt ist. Ich hoffe das ich dies in nächster Zeit schaffe um ein gutes Gefühl zu haben...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst

Neue Abnehmen-Tipps