Zum Inhalt springen

Sie sind hier

10. März 2011

0  0
Am von im Ernährungstagebuch geschrieben

War wieder artig.

Morgens wieder Birchermüsli aus 3 El geschroter 6-Korn-Mischung, 125g Magerquark, 1 Apfel, 7 Mandeln, 2 Mandarinen und einen Kaffee mit fettarmer Milch. Ich bin total zufrieden mit diesem Frühstück! Es hat nur ca 400kcal und macht am besten satt von denen, die ich in letzter Zeit ausprobiert hab, weil das Getreide ungekocht ist und wegen dem Eiweiß aus dem Magerquark. Und schmeckt super!

Mittags den restlichen fettarmen Schweinebraten von gestern, Rosenkohl und 3 mittelgroße Kartoffeln. Als Nachtisch noch einen fettarmen Cottage Cheese mit 2 TL Kakaopulver, Zimt und Stevia, weil ich noch nicht gaaanz zufrieden war. Und ich wusste, dass meine Schwester nachmittags/abends zu Besuch kommen wollte und dass meine Mutter und meine Schwester wieder Kuchen, Schokolade und leckeres Abendessen auftischen werden und ich dem vorbeugen wollte, mich doch wieder verlocken zu lassen. Hat auch gut geklappt. Hatte kaum Hunger.

Abends dann nur einen Eiweißshake.

Und ich hab gestern noch wieder eine Stunde Sport gemacht. Scheint so, als wenn ich mit diesem Konzept gut klarkomme, weil ich mir Mittags kochen kann, worauf ich Lust habe und mich höchstens in der Menge einschränken muss, aber durch viel Gemüse immer satt werde. Smile

Vorheriger Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Gaenseblume Japanische Nüsse und Fahrrad fahren
Nächster Ernährungstagebuch-Eintrag
Bild von Selin Raw-food vegan
Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Josie: Ich hasse es dick zu sein. Mich immer wieder quälen zu müssen mit der Abnahme. Aber meine wiederkehrenden Depressionen, die Hashimoto-Erkrankung machen es mir nicht leicht das Gewicht stabil zu...
Ziel für den Abnehmplan von missfeuer: Ich habe schon einmal mit dem LOGI-Konzept gut und viel abgenommen. Das Konzept tat mir gut. Ich konnte mich eigentlich immer satt essen und musste mich nicht mit Dauer-Hunger quälen. Ausnahmen...
Motivation von gewuerzgurke: Ich möchte nur das Gewicht, dass ich Anfang des Jahres zugenommen habe wieder abnehmen, weil mir jetzt klar geworden ist, dass ich einen echt guten Körper hatte.
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Nele85: Habe zum Frühstück eine Waffel (mit Chiasamen gebacken) gegessen und 2 Scheiben selbstgebackenes Roggenbrot mit Butter und vegetarischer Wurst. Mittags gab es gefüllte Zuchini mit Schafskäse...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von VeganBellaLuna: Nachdem ich in letzter Zeit ziemlich über die Stränge geschlagen habe, auch am Sonntag nochmal fühe ich mich jetzt nach nur zwei Tagen schon wieder "leichter". Mein Bauch ist nicht mehr so voll und...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Nele85: Die letzten Wochen läuft es nicht so...die Motivation ist irgendwie eingeschlafen (man hat ja schließlich was erreicht versichert der innere Schweinehund) und verfalle wieder in alte Muster (Essen...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst