Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Eiweiß, Protein und Aminosäuren

Gesund abnehmen heißt auch, sich intensiv mit der Ernährung auseinander zu setzen- und dazu gehören auch die Kenntnisse über die einzelnen Nährstoffe wie z.B. Eiweiß.

Eiweiß, auch Protein genannt, ist der wichtigste Bestandteil des menschlichen Körpers. Ohne Eiweiß (Proteine) würde der Körper nicht funktionieren, da dieser zu 15 - 20 % aus Eiweiß besteht. Wichtig zu wissen ist vorab, dass Eiweiß aus sehr großen Molekülen, den Aminosäuren zusammengesetzt ist. Nur ein Zusammenspiel aller notwendigen Aminosäuren lassen Vorgänge im Körper geschehen, weshalb eine ausgewogene Ernährung so wichtig ist.

Aufgaben von Eiweiß im Körper

Eiweiß hat allgemein folgende Aufgaben im Körper:

Eiweiß ist zuständig bei der Erhaltung des Immunsystems
Proteine sind ferner zuständig für den Zellaufbau sowie für den Aufbau von Enzymen und Hormonen
Transport von Sauerstoff und Fetten im Körper wird ebenfalls mit Eiweiß ermöglicht
Zuständig für die Übertragung von Nervenimpulsen
Wirkt beim Aufbau von Antikörpern und Gerinnungsfaktoren

Über- und Unterdosierung bei Eiweiß/ Proteinen

Wer Eiweiß überdosiert läuft die Gefahr einer Übersäuerung, was vor allem bei tierischem Eiweiß der Fall ist. Zudem kann eine erhöhte Eiweißzufuhr den Stoffwechsel und die Niere belasten und somit auf Dauer zu Erkrankungen führen.

Zu wenig Eiweiß ist allerdings ebenfalls ungesund und bei einer Diät sogar schlichtweg schädlich. Bekommt der Körper nämlich zu wenig Eiweiß zugeführt, so verbrennt er nicht nur Fett, sondern auch Eiweiß aus den Muskeln. Da die Muskeln aber bekanntlich beim abnehmen nur positiv wirken, würde man sich mit einer zu geringen Zufuhr an Eiweiß selbst ein Bein stellen beim Thema "Erfolgreiches abnehmen"!

Welche Lebensmittel enthalten Eiweiß?

Das meiste Eiweiß enthalten Fleisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Nüsse sowie Getreideprodukte. und Gemüse (Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen).
Hierbei sollte man aber, vor allem bei dem Vorhaben einer gesunden Ernährung, beachten, dass pflanzliches Eiweiß gesünder ist als tierisches Eiweiß.

Wie viel Eiweiß sollte man zu sich nehmen?

Pauschalwerte gibt es natürlich nicht. Durchschnittlich wurde aber folgende Richtlinie festgelegt:
Die benötigte, empfohlene Eiweißmenge für Erwachsene liegt bei etwa 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Bei normalgewichtigen wären dies in etwa 45 - 55 Gramm pro Tag (Übergewichtige sollten diese Eiweiß -Menge allerdings auch nicht überschreiten!)

Nach oben
Zur Hauptnavigation
Neue Abnehmen-Tipps