Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Hundesport uneingeschränkt treiben.

0  0
hat diese Abnehmen-Motivation am beschrieben

In meiner Freizeit treibe ich seit 2006 regelmäßig Hundesport.
Leider hatte ich bisher nicht die geeignesten Hunde dafür. Habe die Alskan Malamutes meiner Eltern geführt, die zwar ihren Spaß hatten, aber leider (Schlittenhund eben) nicht zu 100%ig am Gehorsam interessiert waren. Somit konnte ich leider nicht wirklich an Turnieren teilnehmen, da sie, wenn sie keine Lust hatten reis aus auf der Hindernisbahn genommen haben und sich erst mal alles erschnuppern mussten. Beee Grummel na ja ... Schlittenhund eben. Daher war auch eine Begleithundeprüfung um an anderen Dingen teilnehmen zu können in weiter Ferne. Leider haben auch meine Eltern nicht so mitgespielt wie ich es mir gewünscht hätte. Die Hunde durften nicht immer mit zum Platz, wenn sie etwas unternehmen wollten war das eben Vorrang. Na ja so ist das eben.

Nun habe ich meinen eigenen Hund mit dem ich voll und ganz durchstarten kann. Er ist einfach super gehorsam und bestens geeignet für den Hundesport.
Hierzu ist eine Abnahme nun unabdinglich um regelmäßig alles geben zu können.

Zum Hundesport gehört nicht nur Gehorsam (was natürlich ein äußerst wichtiger Punkt ist), sondern auch jegliche Arten von Laufdisziplinen.

Hindernislauf (75 m lange Strecke: Sprint für den Hundeführer und der Hund muss einige Hindernisse nehmen)
Slalomlauf (75m lange "Zick-Zack-Strecke" Hund und HF müssen im Slalom gemeinsam durch Tore laufen)
Hürdenlauf (Hund und HF müssen auf gleicher Höhe eine Hürdenstrecke bewätigen, je nach Disziplin gemeinsam über die Hürden oder nur der Hund)
CSC (Combination Speed Cup - 3 Mensch-Hund-Teams laufen 3 Sektionen über verschiedene Hinderniszusammenstellungen. Natürlich getrennt von einander)
Geländelauf (Joggen mit Hund 1000, 2000 oder 5000 m)

Alle Disziplinen werden natürlich auf Zeit gemessen. Hierzu müssen die Kondition, das Mensch-Hund-Team, sowie Gegebenheiten stimmen.

Zur Kondition gehören einfach auch die körperlichen Gegebenheiten (Fett bekommt man leider nicht so schnell in Gang ... ) und daher müssen die Kilos weg.

Dann kann ich durchstarten - egal ob wir gewinnen oder verlieren Smile

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Kommentare

Bild des Benutzers agathe
0  0

ja, da kann ich gut mitfühlen...

ich hab zwar nicht an turnieren teilgenommen, aber ich war mit meinem hund auch regelmäßig in einer gruppe.

ich hab immer gesagt, dass ich nicht agility sondern mobility mach, weil das nicht so den sportcharakter hat (ich hasse ja das wort sport und das was ich damit verbinde, seit meiner schulzeit: wettbewerb, gewinner und verlierer, stress.) sondern gesunde und aktivierende bewegung ist. aber ich glaub, es hing insgeheim auch damit zusammen, dass ich einfach ned so leicht und beweglich war, wie die agility-hf Wink

du schaffst das! bleib dran Smile

am ende wird alles gut - und wenn es nicht gut ist, dann ist das noch nicht das ende

Smile ich wünsche allen ein frohes, gesundes und leichtes 2016 Smile

Bild des Benutzers icebear87
0  0

ja ich mache meinen Hundesport ja nicht nur um zu gewinnen, sondern weil es einfach Spaß macht.

Wenn du aber nicht wirklich in Gang kommst und danach immer japst und ein Sauerstoffzelt brauchst, fängt der Sport an irgednwann keinen Spaß mehr zu machen.

Ich bin Trainerin der Jugendgruppe und habe die Welpen. Ich möchte vorallem auch der Jugend nen bissle Vorbild sein und zeigen was sie mit ihren Hunden alles feines machen können Smile

Ich liebe diesen Ausgleich. Ob ich nur mit meinem Hund auf dem Platz arbeiten oder mit den HF und ihren Hunden.

Smile

So, so du hast also Agility gemacht? Wie lange denn?

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers agathe
0  0

nein, ich habe mobility gemacht, weil mir agility zu sehr "sport" war Wink

mobility hab ich etwa 5 jahre lang gemacht, anfangs wöchentlich, als unsere hunde senioren wurden, nur noch 14tägig. aber das gab natürlich immer auch sehr viel anregung für entsprechende beschäftigung unter der woche.

am ende wird alles gut - und wenn es nicht gut ist, dann ist das noch nicht das ende

Smile ich wünsche allen ein frohes, gesundes und leichtes 2016 Smile

Bild des Benutzers Pfefferminz
0  0

He, das ist ja eine tolle Motivation! Dir bleibst quasi gar nix anderes übrig als abzunehmen - das wirst du schaffen, weil bei dir soviel mehr dahintersteht, als "nur" schlank zu sein.

Es geht auch um deinen Hund, weil - sorry, für meine direktheit, der hund kann noch so fit und gut sein, wenn du nicht hinterherkommst, könnt ihr auch nicht gewinnen. DAS ist echt ein toller ansporn! und natürlich auch die vorbildwirkung für die teilnehmer deines kurses

toi, toi, toi! Smile

  

Bild des Benutzers icebear87
0  0

Genau ich muss quasi abnehmen, denn mein Hundi ist eine fitte schlanke Maus, da muss ich ja mitkommen. Smile komisch ist ja immer, dass man beim Hund auf die Kilos achtet und den einfach auf Diät setzt, wenn zu viel drauf ist, aber man selber.. na ja...

Will mit meiner Schnuffeline mitkommen Smile

Deswegen laufen wir ja jetzt schon regelmäßig und meine Süße liebt es zu joggen.

Haben uns auch einen Roller gekauft und nun wird auch noch wenn Zeit ist Zughundesport gemacht Smile

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Hey das finde ich echt cool.

Ich war mit meinem Hundchen auch eine Zeit in einer Trainingsgruppe (zwar zur Therapie, aber anstrengend ist es ja alles) und wir sind jeden Tag draußen gewesen; mindestens 5 km und am Wochenende gern auch mal 10km. Wir sind eben nur schnell gegangen, weil nur joggen ohne schnüffeln hat ihr einfach keinen Spaß gemacht Wink

 

Du hast da echt einen tollen Ansporn und mit sowas, schaffst du das garantiert! Ich drück dir die Daumen und natürlich ganz ganz viel Spaß dabei Smile

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers icebear87
0  0

Ich hoffe auch, dass ich es schaffe. Meine Schnuffeline ist ein absoluter Ansporn für mich. Und der Gedanke - gerade - an dieses Ziel hilft mir auch drüber hinweg nen FA zu bekommen Smile

Was hast du denn für eine Therapie gemacht mit deinem Hundchen?

LG

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Also mein Hund ist auch der absolute Anpsorn schlecht hin. Für sie stehe ich jeden tag früher auf, auch am Wochenende, nur um ihr behilflich zu sein. Und für sie mache ich jetzt ja Hanteltraining, damit ich mehr Kraft habe, um sie zu tragen.

Wir haben so ne Art Verhaltenstrainin gemacht. Meine Maus wurde innerhalb von zwei Jahren zweimal schwer von dem gleichen (!!) Rottweiler angefallen. Naja und nach dem zweiten Angriff hat sie sich überhaupt nicht mehr mit anderen Hunden verstanden. da hat uns unser Tierarzt dann eine Therapie vorgeschlagen und das war echt gut. Vor allem, weil auch Bekannte in der Hundeschule waren und wir uns dann mit den Hunden privat trafen zum schwimmen und spazieren gehen (richtig lange!) und spielen.

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers icebear87
0  0

aber was hat deine maus denn, das du sie tragen musst? Durch die angriffe von dem rottweiler?

Was hast du denn für einen hund?

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Ich hab eine süßes Schäferhundedame.

Nein, mit den Rotti-Attacken hat es nichts zu tun, wobei sie öfter mit dem zweimal verletzten Vorderlauf humpelt. Sie leidet unter Cauda Equina und kann nicht mehr selbstständig laufen, da die Hinterläufe immer mehr unter Lähmungserscheinungen leiden. Aber wir geben nicht auf. Sie findet ihr Leben zum Glück trotzdem noch toll Smile

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Das hat unsere Maus (glaub ich) auch, aber noch nicht so unheimlich schlimm, dass wir sie tragen müssen. Bei ihr kommt es nur manchmal vor, dass die Hinterbeine nachgeben oder sie wegrutscht. Mir zerreist es jedes Mal das Herz, aber viel machen können wir ja doch nicht. Wir versuchen ihr das Leben so einfach wie möglich zu machen, bzw. ihre letzten Jahre. Nele ist schon 14 Jahre alt. 

Bild des Benutzers icebear87
0  0

wie alt ist denn deine Maus Abundzu?
Armes Maus. Kann sie denn so nen ganz normales Leben führen? Gibt es nicht für Hunde, die die Hinterläufe gelähmt haben solche Rollwagen? Geht das nciht für sie?

Ohje wenn ich das so höre und lese, zerreist es mir das Herz muss mir echt Tränen wegdrücken.

Und lisa. Wowo 14 jahre alt. Was ist das denn für ein Hund?

LG

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Mit 14 Jahren ist das wohl nicht mehr ganz soooo schlimm oder (obwohl es immer schlimm ist ein geliebtes Tier zu verlieren)? Der Hund hatte doch sicher ein tolles Leben!? Bei meiner "Kleinen" wurde es mit 8 1/2 auffällig mit den Ausfällen und nach der Gebärmutter-OP ging es rapide bergab (bei der Voruntersuchung dafür wurde die Diagnose Cauda Equina gestellt).

Wenn die Vorderläufe mitmachen, dann kommt sie in ihren Rolli, ansonsten wird sie nur kurz über den Hof getragen um regelmäßig ihre Geschäfte zu erledigen.

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Wir haben einen Beagle. Und ja, sie hatte ein tolles Leben. Früher war Papa immer mit ihr auf dem Hundeplatz, wir wohnen direkt am Wald, haben einen großen Garten und viele Hunde in der Nachbarschaft. In den letzten 3 Jahren verwöhnen wir sie unglaublich, da wir denken, dass es jetzt eh nur noch darum geht ihre letzte Zeit so angenehm wie möglich zu machen. Aber man merkt ihr das Alter einfach total an, ihre Bewegungen etc. 

Ich finde es super, dass ihr eurer Maus noch ein so schönes Leben gebt. Viele würden, so herzenskalt, ihren Hund einfach abgeben oder gar einfach irgendwo anbinden, weil es zu viel arbeit und Geld ist. Aber ich sehe es einfach so, dass Hunde ein Familienmitglied sind und da würde man ja auch alles machen. 

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Genau! Wenn man sich ein Tier anschafft, dann muss man auch mit den Konsequenzen leben. Ob es nun gut ist oder nicht. Hätte ich mehr Geld zur Verfügung hätte ich ihr wohl vor einem Jahr eine Goldakkupunktur bezahlt, aber diese Summe habe ich einfach nicht über Sad Vielleicht könnte sie ihre Beine dann schon wieder nutzen.

Maja ist jetzt 9 1/2 und ich bin total glücklich, dass sie noch glücklich ist. Auch wenn ihr Leben nun nicht mehr aus rumspringen und ihren geliebten langen Spaziergängen besteht. Sie hat ein eigenes Zimmer mit Blick auf den Hof und ein Plätzchen draußen. Morgens kann sie aussuchen, ob sie lieber drin liegen will oder nicht. Ich nehme mir viel Zeit, stehe morgens sogar extra eine halbe Stunde früher auf für sie. Ich bin froh, dass sie noch so viel spielt. Das geht auch im liegen, genauso wie Intelligenzspiele Smile Für mich der beste Hund der welt, auch wenn sie jetzt so viel Arbeit macht. Aber bei uns zieht zum Glück auch die ganze Familie mit.

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Ohja die Goldakkupunktur. Wir haben, als es angefangen hat auch drüber nachgedacht, haben uns aber dagegen entschieden. Es ist halt wirklich super teuer! Nele nimmt nun 2 Mal täglich ihre Tabletten und das geht dann auch. 

Bild des Benutzers AbundZu
0  0

Was bekommt sie denn für welche Tabletten?

Meine Maus musste damals richtig viel Cortison nehmen und das haben wir nach und nach abgesetzt, weil ich ein pflanzliches Pulver angefangen habe dazu zu füttern. Und Glucosamin-Kaspeln zur Gelenkschmiere bekomtm sie schon seit fast 3 Jahre.

 

Oh ja.... ich hoffe mal irgendwann genug Geld zu verdienen, dass ich es mir locker leisten könnte, wenn mein Hundchen irgendwas blödes hat.

Mitleid gibts umsonst - Neid muss man sich verdienen!

Bild des Benutzers Lisade
0  0

Ich weiß nicht genau, was für Tabletten es sind. Ich wohne ja schon seit fast 3 Jahren nicht mehr Zuhause und bekomme es immer nur in den Ferien mit, dass wir ihr die Tabletten geben. Mama hat da mehr Ahnung von. Ich glaube aber das es hauptsächlich gegen die Schmerzen ist. 

Bild des Benutzers Pip
0  0

boah, schönes Ziel!!!!!!!!!!!!!  Ich bin auch begeisterte Hundesportlerin, Kein Turniersport nur just for Fun. ich bilde meinen Hund zum Theraphiehund aus. Im Moment sind wir alle 2 Wochen im Altenheim tätig. Allerdings ist mein Grosser eher etwas für behinderte Kinder.

Als Ausgleich machen wir Fungility, Treibball, Longieren und Trickdog. Was für eine Rasse hast Du denn?

Bild des Benutzers icebear87
0  0

danke... ja mein Wauwi ist eine wirkliche Motivation für mich. Heute haben wir das erste ml seit dem ich die Maus hab Turniertraining gemacht und ich habe gemerkt, dass da definitib Balast ab muss... hab ganz schön geschnauft Smile

Wow Therapiehund ist auch toll. Was hast du denn für eine Rasse? Wir haben einen Berner Sennen - Mix. Sie ist aber recht klein. Es soll noch Border Colli oder Aussi drin sein. Wir haben sie leider erst seit Juli, aber seit dem hab ich schon viel mit ihr machen können. Es macht so wahnsinnig Spaß mit ihr zu trainieren Smile

Ich gehe außer dem Hundesport noch mit ihr joggen, Roller fahren und Tricks bringe ich ihr auch ab und zu bei Smile

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Bild des Benutzers Pip
0  0

weißen Schweizer Schäferhund; eher bekannt als American Canadian Schäferhund.

LG

Bild des Benutzers icebear87
0  0

Na ja... so ganz hat das ja wohl nicht geklappt Beee

Abnehmen, zunehmen, abnehmen, zunehmen

Neues Ziel:

Abnehmen, abnehmen, abnehmen, halten Biggrin

Es ist nämlich so, dass wir nun einen zweiten Hund haben und der möchte auch bewegt werden. Er soll auch im THS geführt werden. Dauert noch ein wenig, da die kleine Maus erst 9 Monate alt ist, aber am Gehorsam arbeiten wir schon fleißig.

Also weiterhin eine Motivation Smile

Liebe Grüße Ice
________________________________________________________
Jede Große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt...
So auch meine Abnahme, also Let´s FETTweg

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Ingekarin70: Leider habe ich heute auf meiner Waage 300 Gramm mehr als letzte Woche. Aber ich weiß auch wieso, ich habe nämlich ein paar Lebkuchenherzen etc. (vier Stück pro Tag) gegessen und einmal mittags...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von smart: Da ich selbst eine sehr ungeduldige Kanidatin bin, habe ich mir vorgenommen in meiner Diät nicht nur direkt auf die Nahrung selbst zu achten. Zu einem guten Körpergefühl gehören nämlich noch sehr...
Motivation von Diecoolejule: Nur noch drei Wochen und dann gehts los auf Klassenfahrt nach Italien. Ich bib zweigeteilt: Ich freue mich darauf, aber mein dicker Bauch macht mir das Ganze etwas kaputt. Das ist meine zweite...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: So, ich habe mich jetzt 4 Wochen fast perfekt an mein Intermittierendes Fasten gehalten. Gewichtstechnisch stehe ich jetzt bei 65,7 Kilo - also fast nicht abgenommen. Allerdings sagen mir Leute, dass...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch soweit gut und ihr sammelt fleißig Erfolge Mir geht es super, der Urlaub ist wirklich die reinste Entspannung und ich kann mir gar keinen schöneren Ort...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von HanniSunny: Heute morgen hätte ich am liebsten geweint mich krankgemeldet und mich daheim im Bett verkrochen. Heute ist ja ein mega warmer Tag und ich hab absolut nichts zum anziehen. Meine ganzen Klamotten vom...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst