Zum Inhalt springen

Sie sind hier

30 day shred. Um den körper zu formen und fitter werden.

0  0
hat diese Abnehmen-Motivation am beschrieben

Ich möchte das 30 day shred program mal ausprobiren.

Ich möchte eine schöhnere figur bekommen. Smile (wer will das nicht?)

Und ich will etwas fitter werden. mal schauen ob paar gelnke mal weniger porbleme machen. ich bin etwas eingeschränkt. wegen meinen knien die kann ich nicht so belasten wie es an manschne stellen erforderlich ist ich mache so weit wie mein knie es erlaubt. (z.b die kniebeugen nur ganz leicht, würde ich die rictig machen würde ich nicht mehr hoch kommen...) und den kardio teil da drin kann ich acuh nicht rictig machen da ich in meinem zimemr nicht springen kann. aber ich bewege mich trozdem in der zeit.

ich ahbe es jetzt schon 2 mal gemacht heute abend folg das 3 mal. habe auch nochmal mein unfang aufgeschriben damit ich dan auch in paar tagen den erfolg sehen kann.

wenn ich an einem tag nicht kann mach ich eben am nächsten das ist mir egal. ich will aber versuchen jeden tag 27min zu machen. wan ich zu level 2 wesle keine ahnung. werden wir ja sehen.

Abnehmen-Themen

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Kommentare

Bild des Benutzers Lieserl
0  0

...das war mir neu.

Jetzt hab ich in einen kleinen Video auf you tube hineingeschaut - na ja, es ist ein fitness workout wie es tausende gibt.

Ich will Dich keinesfalls demotivieren, aber Du schreibst von Problemen mit Gelenken? Da ist dieses Trainingsprogramm ganz sicher nicht geeignet!

Es wird gehüpft und gedreht - da holst Du Dir ganz schnell eine Entzündung und dann hast Du erst recht ein Problem.

Am schonendsten für Gelenke ist Aquafitness.

Und es ist sehr effektiv. Ich bin der Auffassung, dass Aquafitness überhaupt das Beste ist, was man seinem übergewichtigen Körper antun kann.

Krankenkassen bezahlen oder bezuschussen solche Kurse und danach kannst Du so viele Sachen, dass Du ohne Anleitung jederzeit Dein Programm absolvieren kannst.

Einziges Problem - Du musst aus dem Haus, brauchst ein Schwimmbad und es kostet Eintritt.

Wenn Du etwas möchtest für jeden Tag zuhause und Du untrainiert bist, dann kannst Du mit gelenkschonendem Yoga beginnen, auch mit Stretching, sogar Pilates ist im Einsteigerbereich kein Gelenkproblem.

 

Ich hab vor Jahren zwei Kurse geleitet für orientalischen Tanz. Auch das ist eine gute Möglichkeit seinen Körper zu erfühlen, sich gelenkig zu halten und die Figur zu verbessern. Ich hab damals meine Bandscheibenprobleme dauerhaft in den Griff bekommen, durch den Muskelaufbau im Lendenwirbelbereich. (Das sind Muskeln die man nicht sieht! Man bekommt also keine Beulen im Rücken!)

 

Geh die Sache nicht so rasant an. Du wirst Deine Figur nicht so schnell verbessern. lass Dir Zeit und plane auf lange aber dauerhafte Sicht!

 

Ich seh grad, Du wiegst ja nur noch 61kg? Da hast Du ja ordendlich an Dir gearbeitet. Herzlichen Glückwunsch. Woher kommen Deine Gelenkprobleme? Hast Du eine ärztliche Diagnose?

 

Alles Gute wünscht Dir

Lieserl

 

Bild des Benutzers 1Keks1
0  0

die gelenk porbleem habe ich schon etwas länger. ich ahbe ein porblem mit der knie scheibe und ein knorpelschaden hinter der knie scheibe. es muss noch weier geschaut werden ich wesel den ortopäden da den ich jetzt ahbe nichts gemacht hat und mir auch nicht zugehört hat. Und die knie sind nicht die ezingsten gelnke die porbleme machen aber die knie am meisten. ich ahbe das ja jetzt schon 3 mal gemacht ich hatte bis jetzt nicjht stärkere schmerzen asl sonst am tag über ich beobachte es.

bei den übungen lasse ich das springen weg und bei den dehnungen schau ich immer das es eben nicht weh tut und wen es doch weh tut dan las ich die übung eben weg.komplet schonen soll ich nicht da es daduch nicht besser wird im gegen teil. Und die bacuhmuskel und arm musjkeln werden ja auch viel Tranirt.

klar ist schwimmen besser aber wie du geschriben hast man mus asu den hasu der bus kostet geld und der eintritt acuh. außerdem ist damit dan schon den halben tag verplant und das ist dna auch doof. ich ahbe auch vor wen das wetter gut ist mal öfters ins schwimbad zu gehn. letzdens war ich auch alerdings hat da mein knie acuh starke porbleem gemacht (bei brust schwimmen eh, aber das ist eh nicht gut für die knie. aber auch bei kraulen. allerdings muss ich dazu sagen das mein knie den ganzen tag da schon nicht das gemacht hat was ich wolte)

 

 

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Bild des Benutzers Lieserl
0  0

....wie Du das angehst.

Nachdem ich in das Video hineingeschaut hab, bin ich richtig erschrocken, denn da gehts so garnicht gelenkschonend zur Sache.

Und das Versprechen in 30 Tagen ...... na, da wissen wir doch alle, was davon zu halten ist.wink

Ich hab auch grad wieder angefangen, jeden Morgen mein ganz persönliches Workout zu machen.

Jeden Tag was anderes,das ist nicht so langweilig. Mir gehts um den Erhalt der Gelenkigkeit und natürlich auch ums Figur formen - aber das ist in meinem Alter nicht mehr so leicht, da bin ich schon froh, wenn ich mir eine aufrechte Haltung erhalten kann. (Und ich trage möglichst oft Schuhe mit Absatz - keine High heels - die zwingen zu "gehen" und lassen mich nicht so latschen...)

Viel Erfolg - und, such Dir einen anderen Orthopäden. Du bist viel zu jung, um mit solch einem Problem durchs Leben zu gehen!

Alle gute, servus

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Die dreissig Tage haben es schon in sich, wenn man die drei Level durchzieht. Ich habe in den vier Wochen rund 10 cm an Bauch und Hüfte verloren. Klar ist man nicht schlank in 30 Tagen, aber der Körper verändert sich schon sichtbar und die Fitness auch. Es muss halt jeder gucken, was so "seins" ist, es gibt nun mal nicht "die" Sportart für jeden Smile

Bild des Benutzers Lieserl
0  0

....das stimmt!

Aber 10cm an Bauch und Hüfte? Respekt und Gratulation!yes

Bild des Benutzers laughy
0  0

also spass macht's und ist sehr anstrengend,aber man kann erfolge feiern.tabbi 10cm bauchumpfang verlobten ,Wahnsinn.ne Freundin von mir hat auch einiges verlobten an Gewicht und mukkis gewonnen:-). Achte aber auf die Warnsignale deines körpers;-)

*** Das Leben ist zu kurz um aufzugeben ***

Nach oben
Zur Hauptnavigation

Beiträge aus der Abnehmen-Community, die ebenfalls interessant sein könnten

Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Candy2001: Morgen ihr da draußen, ich hoffe, ihr habt heute alle irgendwann die Chance, das großartige Wetter zu genießen - sofern ihr denn auch so großartiges Wetter habt. Das Wochenende lief...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Schnecke2017: So, nachdem die erste Woche gut gestartet ist aber katastrophal geendet ist, starte ich heute mit neuer Motivation in die 2. Woche! Gottseidank habe ich letzte Woche nicht zugenommen, aber abgenommen...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Minihase09:   Ich ! Der Verfechter jeder Kartoffel , die mit jedem Reiskorn liebäugelt - bin geplättet ! Da treffe ich auf unserem halbjährlichen Diplomtreffen  meine Freundin wieder - Rank und schlank ! Ich...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von VeganBellaLuna: Der erste Tag meiner "Diät" die ich hier teile ist so gut wie vorbei. Ich war tatsächlich vor der Arbeit Laufen, knappe 30 Minuten und habe mich danach sehr gut gefühlt. Auch wenn ich vor dem...
Motivation von Severin2000: Schon seit Jahren krebse ich mit meinen Zielen und Wünschen umher, erreiche aber nie dauerhaft mein Ziel, sondern erliege dem Jojo-Effekt. Das sehe ich jetzt. Aber es reicht! Es wird Zeit, dass...
Eintrag in ein Ernährungstagebuch von Sunrise1996: Soo 3.Tag und ich bin immer noch ganz gut dabei Heute morgen war ich leider nicht joggen, da es ganz schön geregnet hat und ich doch echt müde war, da ich gestern nicht gut geschalfen habe - dafür...

Gemeinsam abnehmen

Die Diät-Clique ist eine kostenlose Community rund ums Abnehmen:

Kostenlos abnehmen

Die Diät-Clique ist völlig kostenlos nutzbar. Du kannst