Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Hallo liebe Mitstreiter

0  0
Gespeichert von filfil am 15.01.2013

Hatte schon aufgegeben, etwas gegen die Pfunde zu unternehmen. Bin schon mein ganzes Leben übergewichtig und habe schon viele Diäten und Diätversuche all die Jahre hinter mir. Mal mehr und mal weniger erfolgreich. Nach einem ganz ordentlichen Erfolg mit Almaseed vor 3 Jahren, habe ich alles wieder drauf und habe schon lange nichts mehr dagegen unternommen. Ich hatte wirklich allen Mut und alle Hoffnung verloren. Ich habe aber den Entschluss gefasst, dass ich anfangen möchte, mein Gewicht einigermaßen in den Griff zu bekommen - wenn nicht jetzt, wann dann? Da ich in meinem Umfeld wenig Unterstützung finde, möchte ich diesmal den Kampf in einer Gemeinschaft aufnehmen. Ich erhoffe mir, Motivation und Zuspruch  - vielleicht schaffe ich es diesmal mit Gleichgesinnten eher. Uns allen wünsche ich Kraft, Spaß und Energie, durchzuhalten. Wir haben alle im Januar begonnen, wenn man den Vorsatz erst einmal zu Papier gebracht hat und sich damit auseinandersetzt, dann ist das schon der erste Schritt in die richtige Richtung. 

Kommentare

Bild des Benutzers agathe
0  0

du schaffst das!

vielleicht können diese zwei artikel der betreiber dieses forums neue anregungen geben:

http://www.diaet-clique.de/magazin/gesund-abnehmen/wie-viel-kilo-kann-man-pro-woche-abnehmen-1822

http://www.diaet-clique.de/gesund-abnehmen

es kann auch motivationsfördernd sein, sich alle möglichen fragen zu stellen und zu beantworten. so z.b. wovor will ich mich mit meinem panzer schützen? wovor verstecke ich mich? fresse ich alles in mich rein? wie kann ich aufhören, immer alles zu schlucken? ... also so die verknüpfung von psychischer verfassung und schutzmechanismen mit den körperlichen zeichen, die in den redewendungen ja schon deutlich werden... immer wenn ich an einem punkt angekommen bin, dan dem sich auf der waage nichts mehr nach unten bewegt, nehme ich mir wieder mal mehr zeit, mein inneres auf diese art zu durchleuchten und zu schauen, welchen ballast ich noch finde und loslassen kann.

dran bleiben Smile

am ende wird alles gut - und wenn es nicht gut ist, dann ist das noch nicht das ende

Smile ich wünsche allen ein frohes, gesundes und leichtes 2016 Smile

Nach oben
Zur Hauptnavigation