Zum Inhalt springen

Sie sind hier

Alleine geht es nicht!

0  0
Gespeichert von Micio am 08.08.2014

Hallo zusammen! Ich bin 27 Jahre alt, komme aus dem schönen Oberbayern und wiege derzeit 102 Kilo. Da ich mich alleine so schlecht motivieren kann, suche ich jemanden der mich ein wenig unterstützt und dem ich ebenfalls zur Seite stehen kann.

Kommentare

Bild des Benutzers Tabbimaus
0  0

Hallo und herzlich willkommen, ich bin auch etwa in deiner Gewichtsklasse gestartet und habe jetzt mit Hilfe der Community fast 30 Kilo runter Smile wenn du fleißig Einträge in dein Tagebuch machst, bekommst du wirklich motivierendes und hilfreiches Feedback von den anderen. Wie willst du es denn angehen?

Bild des Benutzers Micio
0  0

Ich bin kein großer Fan von bestimmten Diäten, da ich denke, dass die Rückfallquote höher ist wenn man auf bestimmte Dinge komplett verzichten muss. 

Alles im allem ernähre ich mich schon relativ gesund, jedoch bin ich eine große Naschkatze und hau da etliche Kalorie jeden Tag auf die Tagesbilanz drauf, indem ich meine Finger einfach nicht von Schokolade etc lassen kann. 

Aus diesen Gründen versuch ich die Kalorienbomben durch leichtere Alternativen zu ersätzen. Letztendlich muss ich auch meine Faulheit überwinden und mich mehr Bewegen. 

 

Wie hast du es geschafft so viele Kilos purzel  zu lassen? 

 

 

Bild des Benutzers Tabbimaus
1  0

Ich mache gemäßigtes Low Carb, weil ich sehr gut auf Kohlenhydrate verzichten kann - Brot, Reis und Kartoffeln musste ich noch nie haben, Nudeln esse ich viiiel weniger und wenn dann Vollkorn. Ausserdem verzichte ich komplett auf Süßkram... Und klar, ohne Bewegung gehts nicht.. Hab angefangen zu laufen und Krafttraining zu machen, das strafft und formt.
Du wirst deinen Weg schon finden, jeder ist anders und es gibt 100 Wege, um dauerhaft und gesund Gewicht zu verlieren!

Bild des Benutzers Cocinera
0  0

Hallo Micio,

da haben wir etwas gemeinsam: die Süßigkeiten! wink Einfach schrecklich, oder?
Aber wir kriegen das schon hin smiley

Wo in Oberbayern bist du ungefähr, wenn ich fragen darf?

Gruß
Cocinera

Bild des Benutzers Tabbimaus
1  0

Ich war vorher auch ein richtiger Süßkram Junkie, vor allem bei Schokolade und Kuchen konnte ich nicht widerstehen Sad seit 1.1. lebe ich quasi gänzlich "ohne", d.h. auch Eis, Pudding, Chips und sowas esse ich nicht mehr. Man merkt in den ersten zwei Wochen regelrecht den Zuckerentzug... ! Inzwischen sind mir viele Sachen viel zu süß, z.B. Cola oder so. Das ist gar nicht so schwer Smile

Bild des Benutzers Micio
0  0

Das ganze süße Zeug macht es mir schon verdammt schwer aber ganz ohne kann ich nicht, den dafür bin ich einfach eine zu große Naschkatze. 

Ich komm aus einer kleinen Stadt die direkt an München grenzt. 

Bild des Benutzers Cocinera
0  0

... zumal mein Mann essen kann, was er will und dabei kein Gramm zunimmt Sad Ich sitze dann daneben und schaffe es oft nicht, zu widerstehen.

Hey, da sin wir ja gar nicht sooo weit auseinander, ich bin in der Nähe von Rosenheim Wink !

Gruß
Cocinera

Nach oben
Zur Hauptnavigation
Neue Abnehmen-Tipps